+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

  1. Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    40

    Schwierige Mutter (Kontaktabbruch, Vorwürfe, etc.)

    Hallo Ihr Lieben!

    Es gibt eine Reihe von Threads, in denen von schwierigen Müttern / Eltern berichtet wird, allerdings sind die schon sooooo lang, dass ich da schwer einsteigen kann.

    Vielleicht findet sich auf diesem Weg jemand, der sich (gerne auch per PN oder eben hier im Thread) über das Thema austauschen will?

    Kurz zu meiner Situation:
    - Meine Mutter ist leider narzisstisch: Die Welt muss sich extrem um sie, ihre Gefühle und Bedürfnisse drehen.
    - Wir "Kinder" (ich 41, Bruder 33) werden immer subtil unter Druck gesetzt, müssen sie mit Samthandschuhen anfassen, sonst redet sie Monate oder Jahre nicht mit uns (ohne dass wir wissen, was wir falsch gemacht haben).
    - Sie neigt zu absolut überzogenen Versprechungen materieller Art, die keiner will, die sie auch nie einhält. Uns setzt das auch unter Druck.
    - Sie sucht förmlich nach Gründen, uns Undank zu unterstellen. Dabei wollen wir nichts von ihr, müssen aber trotzdem regelmäßig zu Kreuze kriechen.
    - Mit ihr kann man überhaupt nicht über die o.g. Themen sprechen. Dann fühlt sie sich sofort angegriffen. Das führte dazu, dass mein Bruder und ich nie gelernt haben, konstruktiv zu diskutieren. Wir sind Meister im Taktieren geworden :-(

    Naja, die Liste könnte man leider endlos fortsetzen.

    Falls sich jemand angesprochen fühlt von dem Thema, einfach melden!

    Viele Grüße
    Butterfly

  2. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    270

    AW: Schwierige Mutter (Kontaktabbruch, Vorwürfe, etc.)

    Hallo Butterfly,

    schwieriges Thema, wo es auch keine befriedigende Lösung gibt. Ich habe diese Spiel Jahre lang mitgespielt und dann vor 2 Jahren den Kontakt abgebrochen.

    Ich htte davor immer ein schlechtes Gewissen diesen Schritt zu wagen...Aber mir geht es viel besser jetzt

  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    18.553

    AW: Schwierige Mutter (Kontaktabbruch, Vorwürfe, etc.)

    Zitat Zitat von Butterfly_ Beitrag anzeigen
    ... müssen sie mit Samthandschuhen anfassen, sonst redet sie Monate oder Jahre nicht mit uns …
    (…)
    … müssen aber trotzdem regelmäßig zu Kreuze kriechen.
    Sie redet jahrelang (!) nicht mit Dir und Deinem Bruder??

    Warum geht Ihr dann trotzdem hin?


  4. Registriert seit
    16.12.2016
    Beiträge
    469

    AW: Schwierige Mutter (Kontaktabbruch, Vorwürfe, etc.)

    Liebe Butterfly, was mir beim Lesen sofort aufgefallen ist:
    Wieso MÜSST ihr sie mit Samthandschuhen anfassen und zu Kreuze kriechen?
    Was passiert, wenn ihr das einfach nicht macht?
    Wenn sie beleidigt ist und den Kontakt abbricht, ist das für dich und deinen Bruder nicht auszuhalten?


  5. Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    40

    AW: Schwierige Mutter (Kontaktabbruch, Vorwürfe, etc.)

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Hallo Butterfly,

    schwieriges Thema, wo es auch keine befriedigende Lösung gibt. Ich habe diese Spiel Jahre lang mitgespielt und dann vor 2 Jahren den Kontakt abgebrochen.

    Ich htte davor immer ein schlechtes Gewissen diesen Schritt zu wagen...Aber mir geht es viel besser jetzt
    O ja! Das mit dem schlechten Gewissen können solche Mütter gut. Zum Glück habe ich das ziemlich gut überwunden die letzten Jahre, mein Bruder ist aber noch ganz schlimm betroffen.


  6. Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    40

    AW: Schwierige Mutter (Kontaktabbruch, Vorwürfe, etc.)

    Zitat Zitat von Emullia Beitrag anzeigen
    Liebe Butterfly, was mir beim Lesen sofort aufgefallen ist:
    Wieso MÜSST ihr sie mit Samthandschuhen anfassen und zu Kreuze kriechen?
    Was passiert, wenn ihr das einfach nicht macht?
    Wenn sie beleidigt ist und den Kontakt abbricht, ist das für dich und deinen Bruder nicht auszuhalten?
    Du hast vollkommen Recht!

    Jetzt, mit einigem Abstand und vielen Erkenntnisse, kommt mir das Ganze total bizarr vor.

    Für mich aber ich das so interpretiert: Als Kind hat man ja nur eine Mutter, und Kinder denken erst einmal, dass alles, so wie es geschieht, "normal" wäre. Vielleicht nicht schön, aber eben normal.
    Und dann passt man sich an...

    Mein Bruder und ich sind Meister im Beobachten, Taktieren und Beschwichtigen geworden, schlimm.

    Jetzt wissen wir zwar, was hinter diesem ganzen Verhalten steckt, aber vermutlich wünschen wir uns noch immer, dass "irgendwann alles gut wird", wenngleich unser Verstand weiß, dass das niemals so sein wird.

    Liebe Grüße und danke für Deine Gedanken!

    Butterfly


  7. Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    40

    AW: Schwierige Mutter (Kontaktabbruch, Vorwürfe, etc.)

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Sie redet jahrelang (!) nicht mit Dir und Deinem Bruder??

    Warum geht Ihr dann trotzdem hin?
    danke für die intelligenten Gedanken.
    Zur Antwort: s.o.


  8. Registriert seit
    25.12.2018
    Beiträge
    130

    AW: Schwierige Mutter (Kontaktabbruch, Vorwürfe, etc.)

    Butterfly, ich habe vor 6 Jahren den Kontakt zu meiner Mutter abgebrochen. Ich hab lange mit mir gerungen, weil mein Umfeld auch der Meinung war "aber das ist doch Deine Mutter!"

    Was geht es mir heute gut, keine Schuldgefühle, kein Gedankenkreisen, kein schlechtes Gewissen. Es ist wie Aufräumen, es befreit. Familie kann man sich nicht aussuchen, wohl aber, ob man sich von denen das Leben versauen lässt.

    Ich bin etwa in Deinem Alter und kenne auch noch jemanden, der sich in unserem Alter von der Mutter losgesagt hat. Vielleicht ist das ein guter Zeitpunkt. Wir haben den Mist lange genug mitgemacht.


  9. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    740

    AW: Schwierige Mutter (Kontaktabbruch, Vorwürfe, etc.)

    Zitat Zitat von Butterfly_ Beitrag anzeigen
    Jetzt wissen wir zwar, was hinter diesem ganzen Verhalten steckt, aber vermutlich wünschen wir uns noch immer, dass "irgendwann alles gut wird", wenngleich unser Verstand weiß, dass das niemals so sein wird.
    Und das ist ganz wichtig: Es wird nicht irgendwann alles gut!
    Eure Mutter ist, wie sie ist, ihr werdet sie nicht ändern können. Ihr könnt nur euren Umgang damit ändern.

  10. Moderation Avatar von Islabonita
    Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    9.882

    AW: Schwierige Mutter (Kontaktabbruch, Vorwürfe, etc.)

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Und das ist ganz wichtig: Es wird nicht irgendwann alles gut!
    Eure Mutter ist, wie sie ist, ihr werdet sie nicht ändern können. Ihr könnt nur euren Umgang damit ändern.
    Das kann man nicht genug hervorheben. Ich habe das auch mit meiner Mutter durch und es führte zum Kontaktabbruch - von ihrer Seite übrigens, weil ich nicht mehr gewillt war wunschgemäß zu "funktionieren".

    Meine Mutter ist inzwischen verstorben und auch nach ihrem Tod hatte ich nicht das Gefühl, dass ich hätte etwas anders machen können, was unser Verhältnis wirklich verbessert hätte. Mir hat das leid getan, aber es haben sich keinerlei Schuldgefühle eingestellt. Es war allerdings ein langer Weg bis dahin und für mich wichtig war z.B. die Erkenntnis, dass es sehr vielen Menschen so geht. Das erfährt man aber eher selten, denn es wird oft nicht oder nur mit allerengsten Freunden darüber gesprochen. Dabei hat mir das Forum hier sehr geholfen. Und auch Literatur zu dem Thema, allen voran folgendes Buch:
    "Emotionale Erpressung" von Susan Forward

    Da werden Mechanismen von solchen Beziehungen, wie Du sie auch zu Deiner Mutter zu haben scheinst, sehr gut offengelegt.
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

    For years I thought the Goldberg Variations were something Mr. and Mrs. Goldberg tried on their wedding night.
    Woody Allen
    Geändert von Islabonita (09.01.2019 um 18:57 Uhr) Grund: vertippselt

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •