+ Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 110

  1. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.410

    AW: Weihnachtsgeschenke für Senioren, die alles haben und nichts brauchen

    Wenn sie absolut nichts wollen und Kleinigkeiten nicht zu schätzen wissen, weil es überall was zu mäkeln gäbe, würde ich tatsächlich auch nix schenken. Es sei denn, du weißt, dass sie eine bestimmte Sorte Kaffee oder Tee trinken, dann könnte man das ja nett verpacken. Oder wenn es eine Lieblingsschokolade gibt.
    Zeitschriften-Abo fände ich auch gut, allerdings nur, wenn sie generell gerne lesen oder es eine Zeitschrift ist, die sie sonst gerne kaufen.

    Wir haben auch das Glück, dass unsere Eltern sehr rüstig und unternehmungslustig sind und zudem noch Hobbies haben. Da findet sich immer was. Am liebsten verschenken wir allerdings auch gemeinsame Unternehmungen oder Theatergutscheine, wenn es nur "was kleines" sein soll, dann gibt`s ein paar kulinarische Schätze (gutes Olivenöl, besondere Gewürze, selbstgemachten Likör etc).

    Blumenstrauß und vllt. ein Paket Kaffee + Schokolade (wenn das gemocht wird) wäre hier aber auch mein Favorit
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  2. Avatar von guerteltier
    Registriert seit
    22.04.2016
    Beiträge
    1.116

    AW: Weihnachtsgeschenke für Senioren, die alles haben und nichts brauchen

    Zitat Zitat von chryseis Beitrag anzeigen
    Warum kann Kind nicht einfach mal sagen, dass es den Eltern gerne eine Kleinigkeit zu Weihnachten überreichen möchte und konkrete Hinweise braucht?
    Wahrscheinlich wäre das viel zu leicht. Dabei verhindert ein offenes Wort so manchen Missgriff und unnötige Verletzungen.
    Vermutlich weil dann sowas kommt wie "Ach, wir brauchen nichts." ?

    Ich finde ja die Regelung dass alle nichts schenken ganz gut. Hast du das deinen Eltern schon mal vorgeschlagen, Dekomaus? Das gesparte Geld kann man dann gegebenenfalls in eine gemeinsame Unternehmung stecken, oder einfach für einen guten Zweck spenden.

    Aber es muss dann schon auf Gegenseitigkeit beruhen. Letztes Jahr kam mein Vater trotz Nicht-Schenk-Vereinbarung dann doch mit Geschenken an, das fand ich blöd .

  3. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    32.870

    AW: Weihnachtsgeschenke für Senioren, die alles haben und nichts brauchen

    Ich bin auch schon Seniorin.

    Für dieses Jahr habe ich mit allen Söhnen gesprochen und mitgeteilt: Geschenke noch von den Senioren an die Söhne und den Enkel...umgekehrt bitte nicht mehr.

    Alle haben sehr erleichtert *ja ist super*geantwortet....uns freut es, dass die Söhne Zeit finden, um mit uns am 2. Feiertag beiander zu sitzen.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)


  4. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.045

    AW: Weihnachtsgeschenke für Senioren, die alles haben und nichts brauchen

    Oder Kind lädt die Eltern ein, wenn Kind Eltern zu Weihnachten besucht. Das ist dann auch schön: gemeinsames Essen und einer zahlt.

    Bei so "wir brauchen nichts" sage ich nochmals deutlich, dass ich eine Kleinigkeit mitbringen möchte, und bitte um "genehmigte" Kleinstgeschenke. Wenn dann nichts kommt, bringe ich tatsächlich nichts mit.

    Und manchmal ist es ein großes Geschenk, wenn Kind den Eltern hilft, indem es "nur" mal ein Teil aus dem Keller holt oder Gläser entsorgt oder einen Großeinkauf erledigt.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)

  5. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    3.536

    AW: Weihnachtsgeschenke für Senioren, die alles haben und nichts brauchen

    Zitat Zitat von guerteltier Beitrag anzeigen
    oder einfach für einen guten Zweck spenden.
    Das ist eine sehr schöne Idee, finde ich!


  6. Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    1.126

    AW: Weihnachtsgeschenke für Senioren, die alles haben und nichts brauchen

    Ich habe meinen Eltern letztes Jahr ein Fotobuch gemacht mit Bildern ihrer Kinder,
    Enkel und sie selbst.
    Das war tatsächlich ein voller Erfolg. Meine Mutter holt es immer wieder vor um es anzuschauen. Besonders gefreut hat sie sich über die Kinderbilder von mir und meinen Geschwistern, die ich nochmal abfotografiert habe, obwohl sie ja selbst die Originale
    hat.
    Geändert von Nudele (28.11.2018 um 12:34 Uhr)

  7. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    23.881

    AW: Weihnachtsgeschenke für Senioren, die alles haben und nichts brauchen

    Bin sonst nicht so für Gutscheine, aber bei der heiklen Faktenlage fände ich sie auch am besten und wenn's nur für Edeka und Rewe oder andere Läden ist, in die sie gehen. Gärtnerei und Balkonpflanzen geht natürlich auch. Gutschein schön in Weihnachtspapier und verbändeln verpacken und eine Bienenwachskerze dazu. Damit können die Eltern sicher was anfangen.
    Zeit wird ja schon durch die längere Anreise und die gemeinsamen Stunden "geschenkt".
    Der Adler fängt keine Mücken.


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  8. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.708

    AW: Weihnachtsgeschenke für Senioren, die alles haben und nichts brauchen

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Könnt ihr das mit der Zeit konkretisieren? Zeit für eine Unternehmung.. was denn für eine zum Beispiel?
    Schlicht eine Ausfahrt zum Kaffeetrinken an ein beliebtes Ausflugsziel, dass sie sich selber allein nicht mehr anzusteuern trauen.
    Und zwar konkret mit Termin - also nicht "Gutschein für eine Fahrt … " … sondern Tisch dort ggf schon reservieren, Gutschein mit "Wir fahren am … nach .. zum Waffeln essen".
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  9. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    32.870

    AW: Weihnachtsgeschenke für Senioren, die alles haben und nichts brauchen

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Zeit wird ja schon durch die längere Anreise und die gemeinsamen Stunden "geschenkt".
    Meistens wird das nicht so gesehen. Die Zeit ist Alltag...Anreise, Weihnachten ein wenig zusammen sein.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  10. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.513

    AW: Weihnachtsgeschenke für Senioren, die alles haben und nichts brauchen

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Schlicht eine Ausfahrt zum Kaffeetrinken an ein beliebtes Ausflugsziel, dass sie sich selber allein nicht mehr anzusteuern trauen.
    Und zwar konkret mit Termin - also nicht "Gutschein für eine Fahrt … " … sondern Tisch dort ggf schon reservieren, Gutschein mit "Wir fahren am … nach .. zum Waffeln essen".
    Find ich total klasse.
    Meiner Mutter konnten wir mit solchen Unternehmungen schon die eine oder andere große Freude machen.
    Besonders das eine Mal, als wir mit ihr einen Ort ihrer Kindheit/Schulzeit besucht haben.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

+ Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •