+ Antworten
Seite 156 von 161 ErsteErste ... 56106146154155156157158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.551 bis 1.560 von 1606

  1. Registriert seit
    15.03.2017
    Beiträge
    1.035

    AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Zitat Zitat von Mathildchen Beitrag anzeigen

    Und das ist bei dem ganzen Übel doch wenigstens ein bißchen Gutes: das wir uns trauen, auszusteigen, "wenn es reicht", uns nicht mehr um jeden Preis alles antun müssen.
    Liebe Mathildchen,

    das hast du sehr schön geschrieben 😊. Dafpr bin ich auch dankbar, dass früher oder später mein innerliches Stoppschild hochgeht und bleibt!

  2. Avatar von Uni-Corn
    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    719

    AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Liebe Elvis,
    Ich habe oft gehadert kurz nach dem Kontaktabbruch, bin ich zu hart, zu empfindlich, zu.. Wasauchimmer... Ich habe mich dann immer gefragt, wie fühlt es sich grad an.. Und wie fühlt sich der Gedanke an, wieder diese Intrigen zu erleben... Dieses Gezicke, diese Lügen... Dann war die Frage schnell beantwortet.
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!


  3. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.204

    AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Zitat Zitat von dieElvis Beitrag anzeigen
    Bin schon wieder am überlegen, ob ich mich wenigstens am Geburtstag meiner Mutter melden soll....bis jetzt bleibe ich stark und werde mir nicht wieder die 1.000ste Enttäuscht abholen ��.
    Wenn du dich melden willst, dann such eine schöne Karte zum Geburtstag heraus und schick sie deiner Mutter - aber kein großer Text, sondern nur mit der Unterschrift "von Elvis". Damit hast du de(ine)r Form Genüge getan und gleichzeitig dich keiner weiteren Diskussion ausgesetzt.
    Einen Anruf, Geschenke und gar einen Besuch solltest du nicht machen. Denn dann läuft wieder der alte Film.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)


  4. Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    105

    AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Habe mitgelesen aber auch nicht alles. Dieses Thema beschäftigt mich schon mein halbes Leben. Es ist die unendliche Geschichte, Habe auch schon 2 Therapien gemacht. Habe den Kontakt kürzlich zum dritten Mal wieder aufgenommen und wieder festgestellt, dass sich nichts geändert hat und ich weiß wieder wieso es so weit gekommen ist. Die Suche nach den Gründen und die Betrachtung der Familiengeschichte hat mich so weit gebracht, dass ich das Verhalten meiner Mutter ein bisschen verstehen kann und ich ihr verziehen habe. Das ändert natürliche nichts daran dass sie mich als Kind schlecht behandelt und vernachlässigt hat. Aber es wird erst vorbei sein wenn sie gestorben ist, denn solange werde ich immer noch ein bisschen Hoffnung haben, dass wir diesen ganzen Mist doch noch klären können Deswegen die unendliche Geschichte.

  5. Avatar von Uni-Corn
    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    719

    AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Zitat Zitat von Ele2 Beitrag anzeigen
    Habe mitgelesen aber auch nicht alles. Dieses Thema beschäftigt mich schon mein halbes Leben. Es ist die unendliche Geschichte, Habe auch schon 2 Therapien gemacht. Habe den Kontakt kürzlich zum dritten Mal wieder aufgenommen und wieder festgestellt, dass sich nichts geändert hat und ich weiß wieder wieso es so weit gekommen ist. Die Suche nach den Gründen und die Betrachtung der Familiengeschichte hat mich so weit gebracht, dass ich das Verhalten meiner Mutter ein bisschen verstehen kann und ich ihr verziehen habe. Das ändert natürliche nichts daran dass sie mich als Kind schlecht behandelt und vernachlässigt hat. Aber es wird erst vorbei sein wenn sie gestorben ist, denn solange werde ich immer noch ein bisschen Hoffnung haben, dass wir diesen ganzen Mist doch noch klären können Deswegen die unendliche Geschichte.
    Mir war mein Leben zu schade, um permanent in so einer negativen Schleife festzustecken....
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!


  6. Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    105

    AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Du hast recht, solch ein Umgang damit würde ich mir wünschen. Bei mir funktioniert das nur leider nicht. Aber nach meinen letzten Aktivitäten habe ich kein schlechtes Gewissen mehr und die Erkenntnis, dass die Zeit mein Bild von meiner Mutter nicht verschleiert hat, denn sie ist genauso, wie ich sie in Erinnerung habe. Aber ich bin jetzt soweit, dass ich sie so akzeptieren kann und auch nicht mehr ändern will Mir geht es wieder besser!


  7. Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    377

    AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Zitat Zitat von Ele2 Beitrag anzeigen
    Du hast recht, solch ein Umgang damit würde ich mir wünschen. Bei mir funktioniert das nur leider nicht
    Warum nicht?


  8. Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    105

    AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Weil ich nicht verdrängen kann..


  9. Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    377

    AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Was willst du verdrängen und warum?

  10. Avatar von Uni-Corn
    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    719

    AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Zitat Zitat von Ele2 Beitrag anzeigen
    Du hast recht, solch ein Umgang damit würde ich mir wünschen. Bei mir funktioniert das nur leider nicht. Aber nach meinen letzten Aktivitäten habe ich kein schlechtes Gewissen mehr und die Erkenntnis, dass die Zeit mein Bild von meiner Mutter nicht verschleiert hat, denn sie ist genauso, wie ich sie in Erinnerung habe. Aber ich bin jetzt soweit, dass ich sie so akzeptieren kann und auch nicht mehr ändern will Mir geht es wieder besser!
    Warum nicht? Du verstößt gegen kein mir bekanntes Gesetz, wenn Du Grenzen setzt...
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •