Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. User Info Menu

    Warum kann ich meine Schwiegereltern nicht wirklich mögen?

    Hallo zusammen,
    ich weiß, im Vergleich zu vielen Problemen, die hier gepostet werden, ist meines für viele vielleicht ein "Luxus-Problem", trotzdem belastet mich die Situation und vor allem ärgere ich mich über mich selbst.

    Zur Sache: Ich bin seit fünf Jahren mit meinem Mann verheiratet, wir haben einen ebenfalls fünf Jahre alten Sohn. Ich kann gegen meine Schwiegereltern - außer den üblichen Kleinigkeiten - überhaupt nichts einwenden. Unser Sohn ist sehr gerne dort, sie sind immer hilfsbereit, wenn wir mal eine Betreuung brauchen. Natürlich stimmen wir manchmal nicht überein, was Erziehung angeht, aber das ist normal, denke ich.

    Aber - das große Aber: Ich empfinde nichts für die Eltern meines Mannes und ich tue nichts dafür, um unser Verhältnis enger werden zu lassen. Und irgendwie wird es immer schlechter. Meine Schwiegermutter ruft beispielsweise nur an, wenn sie weiß, dass mein Mann alleine zu Hause ist.

    Als ich meine Schwiegeraltern kennen lernte und auch noch in der Schwangerschaft, war das Verhältnis enger, da wussten wir aus Gesprächen auch noch einiges übereinander. Seitdem ihr Enkel (der erste und vermutlich einzige) auf der Welt ist, interessieren sie sich nur noch für ihn. So empfinde ich das jedenfalls. Aus Trotz habe ich mich wahrscheinlich innerlich so zurückgezogen, dass ich jetzt überhaupt keine Nähe mehr zu ihnen ertragen kann. Manchmal verhalte ich mich sogar so, dass mir bewusst ist, dass ich richtig kühl und abweisend bin, aber ich kann irgendwie nicht aus meiner Haut

    Dabei wünsche ich mir doch eigentlich - glaube ich jedenfalls - ein zumindest freundschaftliches Verhältnis. Zu meinen eigenen Eltern ist der Kontakt allerdings auch nicht so ausgeprägt, vielleicht könnte auch dort die Ursache liegen?

    Ist das nicht verrückt? Geht es jemandem vielleicht ähnlich und kann mir jemand Erklärungsansätze liefern und auch einen Weg, aus der selbst gestellten Falle herauszukommen?

    Danke fürs Lesen,
    Hendrika

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Warum kann ich meine Schwiegereltern nicht wirklich mögen?

    Zitat Zitat von Hendrika Beitrag anzeigen
    ... Seitdem ihr Enkel (der erste und vermutlich einzige) auf der Welt ist, interessieren sie sich nur noch für ihn. So empfinde ich das jedenfalls. ...
    Wahrscheinlich ist es auch wirklich so. Wie weit lebt ihr denn auseinander ? Seht ihr euch oft ?

    Dabei wünsche ich mir doch eigentlich - glaube ich jedenfalls - ein zumindest freundschaftliches Verhältnis. Zu meinen eigenen Eltern ist der Kontakt allerdings auch nicht so ausgeprägt, vielleicht könnte auch dort die Ursache liegen?
    Naja, ihr seid verschiedene Generationen. Meinst du mit "freundschaftlich" so was wie ein "gutes" Verhältnis ?

    An deiner Stelle würde ich den Dingen ihren Lauf lassen, sofern kein Streit entsteht.

  3. Inaktiver User

    AW: Warum kann ich meine Schwiegereltern nicht wirklich mögen?

    Hallo Hendrika,

    ich frage mich, warum das für dich so schlimm ist? Man liegt nun mal nicht mit jedem auf einer Wellenlänge und ich glaube, es ist verhältnismäßig selten, dass man seine Schwiegereltern richtig gerne hat. Bei mir ist das ähnlich wie bei dir - nur dass mir meine Schwiegermutter manchmal wirklich wahnsinnig auf die Nerven geht. Ich bin aber bei ihr auch viel viel schneller angespitzt als bei anderen Menschen, die ich sehr gerne mag.

    Ich bemühe mich darum, nett und freundlich zu sein. Und ich möchte auch, dass Mann und Kind viel mit ihnen zu tun haben und ein gutes Verhältnis besteht. Lust auf wirklich engen Kontakt habe ich aber nicht.

    Bei mir war's auch so, dass das in der Schwangerschaft etwas besser geklappt hat. Aber seit das Baby da ist, ist's auch wieder erhelblich weniger geworden. Und, klar, das hängt z. T. auch mit der Ursprungsfamilie zusammen. Das ist bei mir ähnlich wie bei dir. Ich hab halt viel Rücksicht auf meine Eltern nehmen müssen. Und das noch mal bei anderen Eltern machen zu sollen, darauf habe ich überhaupt keine Lust.

  4. Inaktiver User

    AW: Warum kann ich meine Schwiegereltern nicht wirklich mögen?

    Zitat Zitat von Hendrika Beitrag anzeigen
    . Seitdem ihr Enkel (der erste und vermutlich einzige) auf der Welt ist, interessieren sie sich nur noch für ihn. So empfinde ich das jedenfalls. Aus Trotz habe ich mich wahrscheinlich innerlich so zurückgezogen, dass ich jetzt überhaupt keine Nähe mehr zu ihnen ertragen kann.
    Hendrika
    fühlst du dich als bruthenne benutzt?

  5. Inaktiver User

    AW: Warum kann ich meine Schwiegereltern nicht wirklich mögen?

    Zitat Zitat von Hendrika Beitrag anzeigen
    Als ich meine Schwiegeraltern kennen lernte und auch noch in der Schwangerschaft, war das Verhältnis enger, da wussten wir aus Gesprächen auch noch einiges übereinander. Seitdem ihr Enkel (der erste und vermutlich einzige) auf der Welt ist, interessieren sie sich nur noch für ihn. So empfinde ich das jedenfalls.
    Hendrika, wie war der Kontakt direkt nach der Entbindung? Haben sie sich nach Dir und deinen Bedürfnissen erkundigt oder stand nur das Baby im Mittelpunkt des Interesses?

    Wenn das hormonelle Hoch der Schwangerschaft nachlässt, ist Frau besonders empfindsam, wenn Du Dich zu dem Zeitpunkt unbeachtet und nicht mehr wichtig gefühlt hast, würde ich darin die Ursache Eurer Entfremdung vermuten.

  6. User Info Menu

    AW: Warum kann ich meine Schwiegereltern nicht wirklich mögen?

    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten in kurzer Zeit. Ich will gerne versuchen, auf alle einzugehen.

    @schnarchstop
    Wir wohnen in einer Entfernung, die man gut mit dem Fahrrad oder in ganz kurzer Zeit mit dem Fahrrad zurücklegen kann. Dadurch, dass unser Sohn mindestens einmal in der Woche für ein, zwei oder auch mal vier Stunden da ist, sehen wir uns zwangsläufig regelmäßig. Darüber hinaus aber - außer pflichtgemäß zu Geburtstagen - nicht. Also zu keinem Anlasse, der sich über die Erwachsenen definiert.

    @schwimmkatze
    Stimmt das, dass es nur bei wenigen Menschen der Fall ist, dass sie die Schwiegereltern mögen? Dann müsste ich mich ja nicht grämen Nur mit dem nett und freundlich sein, klappt es nicht so, wie ich den Anspruch an mich habe.

    @Nathalie2000
    Da sprichst du etwas für mich sehr Verletzendes an. Im Nachhinein kommt es mir so vor, als hätten sie sich schon immer nur für den werdenden Enkel interessiert. Nach der Geburt standen sie auch ein paar Mal unangekündigt vor der Tür. Vorher haben sie das nie gemacht. Ich habe ihnen das klar gemacht, dass ich das nicht möchte - auch ein Grund, weshalb es zu Verstimmungen gekommen ist. Gespräche drehen sich auch jetzt fast immer nur um den Enkel - allerdings habe ich mittlerweile auch gar keine Lust mehr, ihnen etwas von mir als Person (nicht als Mutter) zu erzählen.

    Mir ist noch etwas eingefallen. Eine Sache, die ich wirklich sehr verletzend finde, ist das Umgehen mit Geschenken, die mein Mann und ich machen. Wir denken immer lange nach und geben uns viel Mühe, etwas Persönliches zu schenken (von ihnen gibt es für uns immer Geld). Aber die Geschenke werden kaum wahrgenommen, einmal habe ich eines in der Abstellkammer neben einem Schrank wiedergefunden. Am liebsten hätte ich es wieder mit nach Hause genommen.

    Aber es gibt auch andere Erfahrungen. Wir haben mal (zwangsläufig) ein Wochenende gemeinsam in einer anderen Stadt verbracht, weil mein Mann und ich dort zu tun hatten. Sie haben sich in dieser Zeit um ihren Enkel gekümmert, aber natürlich haben wir auch sonst Zeit miteinander verbracht. Das lief überraschend gut, ich hatte das Gefühl, wir seien uns alle näher gekommen. Leider hielt das positive Gefühl nicht lange an...

    Viele Grüße
    Hendrika

  7. Inaktiver User

    AW: Warum kann ich meine Schwiegereltern nicht wirklich mögen?

    Wie sieht Dein Mann die Sache mit den Geschenken? Kränkt ihn der Umgang seiner Eltern damit ebenfalls? Will er das thematisieren?

    Geldgeschenke finde ich persönlich gut, oft benötigt man Geld für eine größere Anschaffung. Vielleicht war das die Erfahrung Eurer Schwiegereltern als sie in Eurem Alter waren.

    allerdings habe ich mittlerweile auch gar keine Lust mehr, ihnen etwas von mir als Person (nicht als Mutter) zu erzählen.
    Wenn Du nicht den Anfang machst, wird sich an der Situation kaum noch etwas ändern. Ich vermute, sie sind sich keines Fehlverhaltens bewusst. Sprich es an und Du kannst die Situation verändern - ob positiv oder negativ hängt daran, wie weit die Gefühle auf beiden Seiten bereits verletzt sind.

    Die Frage, die Du für Dich zu klären hast, ist was Du willst.

  8. User Info Menu

    AW: Warum kann ich meine Schwiegereltern nicht wirklich mögen?

    die schwiegereltern halten sicherheitsabstand, weil sie sich von dir zurückgewiesen fühlen. es ist an dir als schwiegertochter, bestimmte wiederkehrende rituale für euch erwachsene zu etablieren, damit grossfamilie, oder freundschaft zwischen ihnen und dir entstehen kann. erst dann, so denke ich, werden die sachgeschenke wieder geschätzt. du bist kein kind mehr, das sich hinstellen und die ausschüttung von zuwendung erwarten kann, sondern eine erwachsene in der gestalterrolle.

    denke nach, was du an bemühen investiert hast, um ein wenigstens (begrenzt) herzliches verhältnis zu ermöglichen.
    lg
    legrain

  9. Inaktiver User

    AW: Warum kann ich meine Schwiegereltern nicht wirklich mögen?

    Also so wie ich dich verstehe, magst du deine Schwiegereltern nicht so wirklich. Sie merken das und halten ein bisschen Abstand zu dir, sind aber am Kind sehr interessiert, mögen auch ihren Sohn und gehen euch wenig auf die Nerven.

    Hört sich für mich eigentlich nach geklärten Verhältnissen an.

    Warum willst du das unbedingt ändern? Eigentlich können doch eigentlich alle ganz gut damit leben? Wenn man kein enges Verhältnis zu den eigenen Eltern hat, möchte man das manchmal mit den Schwiegereltern "wieder gut machen". Das funktioniert aber nicht, denn die sind die Eltern von jemand anderem. Und man ist da oft ziemlich empfindlich, z. B. bei dir das Thema mit den Geschenken. Aber auch das gehört eigentlich nicht in die Beziehung zu den Schwiegereltern.

  10. Inaktiver User

    AW: Warum kann ich meine Schwiegereltern nicht wirklich mögen?

    Mit der Beziehug zu den eigenen Eltern hat das nichts zu tun. Ich habe mich mit meinen Eltern immer herzlich gut verstanden, besonders zu meiner Mama habe ich bis heute ein inniges Verhältnis.
    Aber meine Schwiegereltern kann ich nicht ausstehen. Ich habe seit zwei Jahren kein Wort mehr mit ihnen gesprochen.

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •