Antworten
Seite 1 von 30 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 299
  1. User Info Menu

    Kuss Tägliche Botschaften an das innere Kind - wer schreibt mit?

    Liebe Leserinnen und Leser,

    ich habe die Idee einen Strang zu eröffnen, in dem man täglich drei liebevolle Botschaften an das innere Kind richtet - je nach dem wie der Tag erlebt wurde. Es reichen schon drei Sätze. Ich habe dies vor Jahren schon einmal für mich im Tagebuch gemacht - diese sehr hilfreiche und schöne Methode ist allerdings im Alltag untergangen, was vielleicht nicht passiert wenn es hierhinein geschrieben wird.

    Außerdem kann man von dem Erziehungsstil der anderen Forumsteilnehmer lernen.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mitmachen würdet!

    Lieber Gruß,

    Kathrin
    Geändert von Kathrin72 (17.07.2007 um 23:34 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Tägliche Botschaften an das innere Kind - wer schreibt mit?

    Hey,
    das ist ja ein schöner Fred!

    Ich beschäftige mich auch gerade mit meinem Inneren Kind. So ganz gefunden haben "wir" uns noch nicht, aber wir "beschnuppern" uns. Ich kann das jetzt nicht besser beschreiben...

    Ich würde meinem Inneren Kind heute gerne sagen:

    1. Es tut mir so schrecklich Leid. Ich hatte so große Angst vor Deinem Kummer, dass ich mich lieber versteckt habe, als mutig zu Dir zu stehen. Aber jetzt bin ich stärker geworden. Jetzt traue ich es mir zu, Deinen Schmerz zu ertragen. Ich bitte Dich, mir zu verzeihen.

    2. Ich sehe Dich.

    3. Ich liebe Dich.

  3. User Info Menu

    smile AW: Tägliche Botschaften an das innere Kind - wer schreibt mit?

    @Heureka: schön, freut mich, dass du mitschreibst!

    Ich würde meinem inneren Kind heute gerne sagen:

    Liebes inneres Kind, ich weiß, dass du heute lieber in der Sonne gewesen wärest, statt am Rechner zu sitzen, aber das holen wir bald nach!

    Es tut mir leid, dass du heute so traurig wegen deiner Geschwister warst. Ich kann es leider nicht ändern aber ich versuche, um so mehr zu dir zu halten.

    Es freut mich sehr, dass du so neugierig und liebevoll bist und dich für andere Menschen interessierst!

    Herzlich,

    Kathrin
    Geändert von Kathrin72 (17.07.2007 um 23:32 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Tägliche Botschaften an das innere Kind - wer schreibt mit?

    inneres Kind...

    spannendes Thema,. ich arbeite da auch gerade dran.
    Bin aber heute viel zu "wuschig", um etwas wirklich geistreiches beitragen zu können .

    Demnächst dann mehr
    Geändert von strandkatze (18.07.2007 um 11:02 Uhr)
    Was bleibt sind nicht die Tage und Jahre und Stunden, was bleibt sind die kleinen Augenblicke

    Du wirst keine neuen Meere entdecken,
    solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.

  5. User Info Menu

    AW: Tägliche Botschaften an das innere Kind - wer schreibt mit?

    Zitat Zitat von strandkatze
    inneres Kind...

    spannendes Thema,. ich arbeite da auch gerade dran.
    Bin aber herute viel zu "wuschig", um etwas wirklich geistreiches beitragen zu können .

    Demnächst dann mehr :smriirksmile:
    Na - ob dein inneres Kind Geistreiches braucht oder bist du etwas verliebt? Wenn ja wünsch ich dir, dass du es genießen kannst und bis bald. Freu mich wenn du mitschreibst.

    Lieber Gruß,

    Kathrin

  6. User Info Menu

    Kuss AW: Tägliche Botschaften an das innere Kind - wer schreibt mit?

    Meine Liebe,

    Du hast dir gestern abend ein wenig Sorgen gemacht , weil du merkst, dass ich mir Sorgen mache - aber glaub mir - das krieg ich schon hin, entspann dich.

    Außerdem weißt du noch nicht so ganz, was du davon halten sollst, dass ich nun schriftlich mit dir "rede" und das auch noch im "Internet" aber sei unbesorgt, niemand erfährt über dich, was du nicht möchtest.

    Die Sonne scheint wieder und du möchtest gerne etwas raus und freust dich, wenn wir uns mit Freunden und Freundinnen treffen - ich werd´nachher mal schauen, wie wir das machen. Erst kümmere ich mich aber um unsere Zukunft. Ich hab dich sehr gerne.

    Herzlich Kathrin
    Geändert von Kathrin72 (18.07.2007 um 09:25 Uhr)

  7. Inaktiver User

    AW: Tägliche Botschaften an das innere Kind - wer schreibt mit?

    hallo inneres kind,

    ich weiss, dass du neugierig bist und dass du ständig beschäftigt werden willst.

    manchmal decke ich dich einfach nur mit den falschen aktivitäten zu oder garkeinen oder ich lass dich einfach verschwinden.
    du und ich wissen, wie das passiert. ich möchte es jetzt hier nicht hinschreiben.

    du schreist dann immer ganz laut und ich weiss, du brauchst wieder einen spaziergang, wind um die haare, einen dampfer auf dem fluss durch die stadt und eine komische frau, die auf einem fahrrad vorbeifährt.

    du brauchst ständig bewegung und hältst nie still. bist schneller als ich und läufst vor mir her, dass ich nicht hinterherkomme. und jedesmal, wenn ich dir den rücken zudrehe, dann weinst du.

    ich verspreche dir, ich werde mich jeden tag bessern. und immer wenn ich zeit habe, dann machen wir erstmal einen schönen langen spaziergang.

  8. User Info Menu

    AW: Tägliche Botschaften an das innere Kind - wer schreibt mit?

    Mein lieberes inneres Kind:

    ich weiß, dass du dich gestern ausgeschlossen gefühlt hast. Mach dir bitte keine Sorgen. Ich habe dich sehr lieb und die anderen Menschen in deinem Umfeld auch.

    ich sehe und liebe dich

    ich nehme dich so an wie du bist, mit all deiner Ungeduld und deinen manchmal heftigen Ausbrüchen

  9. User Info Menu

    AW: Tägliche Botschaften an das innere Kind - wer schreibt mit?

    Kathrin, echt ne super Idee der Strang. Ich bin mir sicher, dass wir voneinander lernen werden. Und jeden Tag schöne Dinge schreiben wird sich auf das Unterbewußtsein positiv auswirken.
    Bald laufen wir nur noch glückselig, unser inneres Kind in den Armen haltend, durch die Weltgeschichte :-)

  10. User Info Menu

    AW: Tägliche Botschaften an das innere Kind - wer schreibt mit?

    Zitat Zitat von Sambapati
    Bald laufen wir nur noch glückselig, unser inneres Kind in den Armen haltend, durch die Weltgeschichte :-)
    Das ist ja ein schönes Bild!

    So weit bin ich leider noch lange nicht. Nach über 35 Jahre nähere ich mich meinem inneren Kind wieder an. Aber ich merke, ich bin auf dem richtig Weg.

    Mein liebes Inneres Kind,
    Du warst heute sehr unruhig. Es tut mir Leid, dass ich nicht erkenne, was los ist. Bitte hilf mir. Gemeinsam können wir ALLES schaffen. Du wirkst sehr müde. Komm her, ich trage Dich...

Antworten
Seite 1 von 30 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •