Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. User Info Menu

    Borderline und Therapie - Aussichten?

    Ich weiß, dass hier in wenigen Tagen Schluss ist und ich möchte auch keine tiefergehende Diskussion starten. Weil ich mich aber mit dem Thema "Borderline" überhaupt nicht auskenne, aber jemanden in meinem nahen Umfeld habe, bei dem das diese Woche von einer Therapeutin in den Raum gestellt wurde und ich jetzt ehrlich gesagt ziemlich erschrocken bin, weil ich immer dachte, Borderline wäre nicht therapierbar, wollte ich doch mal ganz vorsichtig nachfragen, ob sich jemand hier damit auskennt... gibt es hilfreiche Therapieangebote für Borderline?

  2. User Info Menu

    AW: Borderline und Therapie - Aussichten?

    Natürlich gibt es Therapieangebote.
    Ob sie hilfreich sind, ja natürlich. Nur jedwede psychische Krankheit verändert Menschen. Nur zu hoffen und zu glauben, dass man das wegtherapieren kann, ist ein Trugschluß. Aber Betroffene können lernen damit umzugehen.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  3. User Info Menu

    AW: Borderline und Therapie - Aussichten?

    Hallo Opelius,

    vielen Dank für deine Antwort! Ich glaube, ich brauche einen kleinen "Hoffnungsschimmer", weil ich einerseits seit Jahren hautnah miterlebt habe, wie sich diese Person selber quält (und auch ihr Umfeld) und andererseits ziemlich geschockt bin, weil ich Borderline nur aus Filmen und wahrscheinlich reißerischen Artikeln kannte, so dass mich diese Information schon etwas umgehauen hat.

  4. Inaktiver User

    AW: Borderline und Therapie - Aussichten?

    Es gibt verschiedene Varianten und Ausprägungen bei Diagnose Borderline.

    Wenn das so spät erst diagnostiziert wurde..... Dann gehe ich nicht von einem Extremfall aus

    Zudem wurde es ja erstmal nur in den Raum gestellt....

  5. User Info Menu

    AW: Borderline und Therapie - Aussichten?

    Ich kenne eine Borderlinerin, deren ständige "Achterbahnfahrt" für sie und ihr Umfeld sehr belastend war, über Jahre.

    Ihr hat eine Therapie sehr geholfen, allerdings ist das ein langer Weg.

  6. User Info Menu

    AW: Borderline und Therapie - Aussichten?

    Vielleicht ist es sogar gut, wenn diese Theorie als feste Diagnose bestätigt wird. Soviel ich weiß, gibt es da sehr gute Aussichten der Besserung, vor allem mit Verhaltenstherapie, für den Betroffenen und seine soziale Umgebung!

    Denn das Leid scheint ja für Deine Freundin und ihre Umgebung wie Dich schon da zu sein.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •