Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 57 von 57
  1. User Info Menu

    AW: Psychotherapeutensuche Erfahrungen

    @Die-Andere

    Genau, ich werde in der nächsten Stadt nochmal ganz neu auf die Suche gehen. Im Moment bin aber auch noch ein wenig im Zwiespalt. Die Planung nach Hamburg ist noch nicht ganz abgeschlossen. Eigentlich will ich hier alles hinter mir lassen, da Frankfurt mein Unglück nur noch verschärft hat, aber da ich hier noch einen weiteren Therapeuten aufgesucht hatte, der beim Erstgespräch ganz passabel war, weiß ich jetzt nicht, ob ich meinen Umzug verschieben soll, um diese Chance noch wahrzunehmen. Aber was, wenn ich dann in den probatorischen Sitzungen merke, dass er doch nicht der Richtige ist?! Soll ich dann tatsächlich wegen einem Therapeuten meine Planungen verwerfen, aber es könnte auch ein Ausweg aus meiner Erkrankung sein. Was für ein Dilemma. Leider hat er erst wieder Anfang Juli Termine frei.

    Einen guten Umgang mit seiner Erkrankung zu finden, ist doch auch schonmal was. Das ist genauso wie mit Diabetis/Schilddrüse etc. Man nimmt seine Medikamente und kommt einigermaßen damit zurecht. So ist es wohl auch teilweise mit der Psyche, obwohl ich glaube, dass es da auch nochmal Abstufungen und komplette Heilung geben kann. Je nachdem, um welche psychische Erkrankung es geht.

    Dass die Therapeuten nicht das Abstinenzgebot eingehalten haben, ist ja schon heftig. Ziemlich unprofessionell. Da sieht man mal auch wieder, dass Therapeuten auch nur Menschen sind und dieser Bereich oft sehr schwammig ist, um tatsächlich eine gesunde Distanz zu wahren. In vielerlei Hinsicht fehlt aber auch scheinbar die Supervision der Psychotherapeuten, um sie gerade in Einrichtungen/Kliniken etc. zu beraten und kontrollieren.

    Dass du den Therapeuten deine Grenzen aufgezeigt hast, war genau der richtige Weg, obwohl es ja nicht deine Aufgabe gewesen wäre, sondern der ihre. Dass du danach Wut und Ablehnung erfahren hast, hört sich für mich persönlich sehr nach narzisstischen/instabilen Persönlichkeiten an. Es ist echt schlimm so etwas zu hören. Das tut mir sehr leid.

  2. User Info Menu

    AW: Psychotherapeutensuche Erfahrungen

    Zitat Zitat von Ewiger_Bub_V3 Beitrag anzeigen
    Ich würde meinen daß 1, 2 und 5 von übergeordneter Stelle aus dem Verkehr gezogen werden sollten.
    Warum? Welche Begründung hättest du dafür?

  3. User Info Menu

    AW: Psychotherapeutensuche Erfahrungen

    @wildwusel

    Es gibt bundesweit sehr viele Kliniken, die unabhängig vom Bundesland Patienten aufnehmen. Soweit ich weiß, gibt es sogar psychosomatische Kliniken, die auch aus dem (deutschsprachigen) Ausland Patienten akzeptieren.

    Danke für deine Tips. Da ich evtl. bald sowieso in ein anderes Bundesland umziehen werde, nehme ich die Therapeutensuche nochmal ganz neu in die Hand.

    Ich denke, ich kann mich selbst sehr gut analysieren, von daher habe ich meine Problematiken und Ziele schon ganz gut formuliert. Ich denke schon, dass die Kognitive Verhaltenstherapie die richtige Therapieform für mich ist, aber da kann ich mich ja nach meinem Umzug in einer Psychoambulanz nochmal beraten lassen.

  4. User Info Menu

    AW: Psychotherapeutensuche Erfahrungen

    Zitat Zitat von Liven Beitrag anzeigen
    @Die-Andere

    Genau, ich werde in der nächsten Stadt nochmal ganz neu auf die Suche gehen. Im Moment bin aber auch noch ein wenig im Zwiespalt. Die Planung nach Hamburg ist noch nicht ganz abgeschlossen. Eigentlich will ich hier alles hinter mir lassen, da Frankfurt mein Unglück nur noch verschärft hat, aber da ich hier noch einen weiteren Therapeuten aufgesucht hatte, der beim Erstgespräch ganz passabel war, weiß ich jetzt nicht, ob ich meinen Umzug verschieben soll, um diese Chance noch wahrzunehmen. Aber was, wenn ich dann in den probatorischen Sitzungen merke, dass er doch nicht der Richtige ist?! Soll ich dann tatsächlich wegen einem Therapeuten meine Planungen verwerfen, aber es könnte auch ein Ausweg aus meiner Erkrankung sein. Was für ein Dilemma. Leider hat er erst wieder Anfang Juli Termine frei.
    Du schreibst eigentlich willst Du alles hinter Dir lassen. Nun, wegen einem Therapeuten bei dem noch nicht mal sicher ist, ob ihr zusammen passt, würde ich nicht in der Stadt bleiben. Er ist doch nicht die einzige Möglichkeit die Du hast!
    Du findest sicher in HH jemanden, sagt mein Bauchgefühl.

  5. User Info Menu

    AW: Psychotherapeutensuche Erfahrungen

    Zitat Zitat von Liven Beitrag anzeigen

    Einen guten Umgang mit seiner Erkrankung zu finden, ist doch auch schonmal was. Das ist genauso wie mit Diabetis/Schilddrüse etc. Man nimmt seine Medikamente und kommt einigermaßen damit zurecht. So ist es wohl auch teilweise mit der Psyche, obwohl ich glaube, dass es da auch nochmal Abstufungen und komplette Heilung geben kann. Je nachdem, um welche psychische Erkrankung es geht.
    Es gibt Dinge die sich leicht lösen lassen und andere die eine Lebensaufgabe bleiben. Entwicklung, lernen geht immer weiter. Man ist nie "fertig".

  6. User Info Menu

    AW: Psychotherapeutensuche Erfahrungen

    Zitat Zitat von Die-Andere Beitrag anzeigen
    Du schreibst eigentlich willst Du alles hinter Dir lassen. Nun, wegen einem Therapeuten bei dem noch nicht mal sicher ist, ob ihr zusammen passt, würde ich nicht in der Stadt bleiben. Er ist doch nicht die einzige Möglichkeit die Du hast!
    Du findest sicher in HH jemanden, sagt mein Bauchgefühl.
    Das ist süß von dir und hat ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert

    Nein, fertig ist man nie. Entwicklung geht immer weiter, das stimmt! Hoffen wir mal, vor allem zum Positiven

  7. User Info Menu

    AW: Psychotherapeutensuche Erfahrungen

    Zitat Zitat von Liven Beitrag anzeigen
    Nein, fertig ist man nie. Entwicklung geht immer weiter, das stimmt! Hoffen wir mal, vor allem zum Positiven
    Am Ende ist alles gut- und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht zuende

Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •