+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

  1. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    34

    AW: Vorgespräch morgen und totale Angst davor

    Danke für die Antworten! Ja, vom Verstand her weiß ich, dass das alles viel Zeit braucht, aber ich will gerne wieder frei sein und fühl mich häufig total unfrei, reagiere total über und bin einfach seltsam und ich will zu meinem früheren Ich gerne zurückfinden. Und rational muss man sich da Zeit geben, aber mein Leben vergeht und ich bin immer noch so im früher gefangen und das macht mich sehr traurig. Trotzdem bin ich ziemlich froh, dass es wohl ganz gut gepasst hat und sie mir einen Platz angeboten hat. Ich hatte auch das Gefühl, dass ich mit ihr klar käme. Und ich versuche jetzt einfach mal das Positive zu sehen; es wäre wahrscheinlich grob-fahrlässig, wenn wir direkt an meine Themen rangehen und ich wirke auch oft stabiler als ich bin und das ganze könnte mich ziemlich aushebeln und das kann bzw. will ich mir nicht erlauben. Und sie scheint das ähnlich zu sehen, was gut ist. Ich bin ganz froh, dass ich überhaupt jemanden gefunden habe und das es jetzt tatsächlich so schnell klappt- mit Fokus darauf meine Arbeitsfähigkeit erstmal zu erhalten, mich stabil zu halten, wie sie meinte. Es wird sich ja zeigen, ob wir uns mal an mein Thema ranwagen. Es bloppt immer wieder auf und dann gilt es jetzt erstmal Strategien zu finden, wie ich das wieder loslassen kann, damit ich nicht geistesabwesend vor meinem Rechner auf Arbeit sitze und nichts mehr gebacken bekomme. Das ist eben auch ein Ziel und das wird wohl erstmal Inhalt der Therapie.

  2. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.533

    AW: Vorgespräch morgen und totale Angst davor

    wenn ich dir einen tipp geben darf- führe während der therapie oder auch schon vorher eine form von tagebuch.

    beim zurückblättern wirst du dann deine erfolge erkennen.

    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  3. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    34

    AW: Vorgespräch morgen und totale Angst davor

    Danke für den Tipp. Ich fürchte, dass mir das nicht liegt, obwohl ich deinen Ansatz verstehe- ich muss aufpassen, dass ich nicht zu sehr mit mir in Kontakt komme, weil es mir dann immer ordentlich schlecht geht. Ansonsten ist das eine sehr gute Idee.

  4. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.533

    AW: Vorgespräch morgen und totale Angst davor

    Zitat Zitat von No_Twist Beitrag anzeigen
    ich muss aufpassen, dass ich nicht zu sehr mit mir in Kontakt komme, weil es mir dann immer ordentlich schlecht geht.
    :
    ich weiss was du meinst.


    meine erfahrung damit war sehr sehr schmerzhaft und langwierig. mit professioneller hilfe.

    und heute bin ich bei mir selbst angekommen. ich kann das kind in mir an die hand nehmen und sie im arm halten. vieles lässt sich sehr lange verdrängen. aber es lässt sich nicht zuschütten, wegschieben oder auslöschen.

    ich wünsche dir eine erfolgreiche reise zu dir selbst.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  5. Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    34

    AW: Vorgespräch morgen und totale Angst davor

    Danke!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •