+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    3.574

    AW: Ebenfalls seltsame Situation bei mir - primzahlen-Komische Therapiesituation -

    hä? alle kapieren den Insider but me

    so gemein. Aufklärung bitte!

  2. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.527

    AW: Ebenfalls seltsame Situation bei mir - primzahlen-Komische Therapiesituation -

    Steht in der Überschrift!


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    3.574

    AW: Ebenfalls seltsame Situation bei mir - primzahlen-Komische Therapiesituation -



    Mei, das ist halt so ein Autokorrektur-Ding.
    Ich hasse Autokorrektur....

  4. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    1.100

    AW: Ebenfalls seltsame Situation bei mir - primzahlen-Komische Therapiesituation -

    In der Praxis meiner Therapeutin gab es Wasser zur freien Entnahme, Heissgetraenke wuerden den Rahmen sprengen (ist eine Gemeinschaftspraxis, da gehen viele Leute ein und aus), aber das ist schon okay. Ebenso finde ich es okay, Patienten was anzubieten - nicht nur zum Durstloeschen, sondern auch als symbolische Geste des Willkommenheissens bzw ihnen den Aufenthalt angenehmer zu machen.
    Nein sagen kann man ja immer

    Stoert es dich bzw. gibt es etwas an den Sitzungen oder am Psychiater, was dich stoert?
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.


  5. Registriert seit
    15.03.2017
    Beiträge
    52

    AW: Ebenfalls seltsame Situation bei mir - primzahlen-Komische Therapiesituation -

    Zitat Zitat von Mitternachtsblau Beitrag anzeigen
    Worin besteht der Bezug zu Primzahlen?
    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Und was hat das mit Primzahlen zu tun?
    Der ursprüngliche Thread (knapp hierunter), auf den sich die TE bezieht, ist vom User "Primzahlen". Ich musste auch erst schalten.

  6. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    10.256

    AW: Ebenfalls seltsame Situation bei mir - primzahlen-Komische Therapiesituation -

    Zitat Zitat von Anky-v-G Beitrag anzeigen
    Der ursprüngliche Thread (knapp hierunter), auf den sich die TE bezieht, ist vom User "Primzahlen". Ich musste auch erst schalten.
    Aaaah, dankeschön!
    Ich geh' immer über " heutige Beiträge" rein, ich wäre da wirklich NIE dahinter gekommen...
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde


  7. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    2.767

    AW: Ebenfalls seltsame Situation bei mir - primzahlen-Komische Therapiesituation -

    Haha.. ja, so mache ich das auch

  8. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.468

    AW: Ebenfalls seltsame Situation bei mir - primzahlen-Komische Therapiesituation -

    Zitat Zitat von silver_pixy Beitrag anzeigen
    Ist so etwas auch unter Unprofessionalität zu sehen oder kennt ihr so etwas (quasi als höfliche Geste)?
    Nette Geste!
    Geändert von Simpleness2 (25.06.2019 um 19:54 Uhr)


  9. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    6.695

    AW: Ebenfalls seltsame Situation bei mir - primzahlen-Komische Therapiesituation -

    Zitat Zitat von silver_pixy Beitrag anzeigen
    Ist so etwas auch unter Unprofessionalität zu sehen oder kennt ihr so etwas (quasi als höfliche Geste)?
    Für mich ist das Service am Kunden.

  10. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.659

    AW: Ebenfalls seltsame Situation bei mir - primzahlen-Komische Therapiesituation -

    Zitat Zitat von silver_pixy Beitrag anzeigen
    Ist so etwas auch unter Unprofessionalität zu sehen oder kennt ihr so etwas (quasi als höfliche Geste)?
    .
    "Auch"?

    Im Gegenteil halte ich es für professionell, dem Patienten eine Flüssigkeitsaufnahme zu ermöglichen. Schließlich redet dieser eine halbe, dreiviertel oder ganze Stunde.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •