+ Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 130 von 130

  1. Registriert seit
    27.07.2018
    Beiträge
    3

    AW: psychosomatische Atemstörungen

    Kann man davon NICHT STERBEN ?

    Mir haben viele gesagt das es die Psyche is nichts körperliches Herz is alles gut Lunge alles gut. Ich möchte wie ein normaler Mensch Atmen können ohne Angst zuhaben och liebe mein Leben. Ich gehe da schon mit Atemtherapie ran das es besser wird mal sehen

    Hast du bei der psychosomatische Atemstörung auch rum gezappelt bzw gewackelt Impulsina?

    Danke wenn du dich Schnell meldest.

  2. Avatar von Impulsina
    Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    376

    AW: psychosomatische Atemstörungen

    Zitat Zitat von Chanty90 Beitrag anzeigen
    Hast du bei der psychosomatische Atemstörung auch rum gezappelt bzw gewackelt Impulsina?
    Nein.


  3. Registriert seit
    27.07.2018
    Beiträge
    3

    AW: psychosomatische Atemstörungen

    Ich schon gehört das denn trotzdem mit dazu ?


  4. Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    1

    AW: psychosomatische Atemstörungen

    Hallo, ist hier noch jemand aktiv?


  5. Registriert seit
    27.09.2017
    Beiträge
    3

    AW: psychosomatische Atemstörungen

    Hallo,

    mit Erstaunen stelle ich fest, dass hier mein Problem aufgegriffen wurde.
    Ich habe Atemnot trotz völlig gesunder Lungenfunktion. Nicht ernst genommen vom Lungenfacharzt, weil kein Befund. Habe bei der 2. Konsultation nach 1 Jahr Abstand nach einem Peak-Flow-Messgerät gefragt. Und tatsächlich bei Atemnot einen reduzierten Peak-Flow, allerdings nur ca. 60% meines Maximalwertes, also rund 250 anstelle 430. Das gilt wohl als harmlos. Leider wache ich dadurch nachts immer gegen 2 Uhr auf.

    Bin auf jeden Fall schwächlich aufgestellt, was Allergien (Hausstaubmilben,Gräser) , Neurodermitis, leicht bis mittelschwere Depressionen angeht.

    Dank einem mich ernst nehmenden Allergologen habe ich eine Hyposensibilisierung begonnen. Und setze meine Tiefenanalytische Psychotherapie fort, bisher 30 Stunden, dann Pause durch Geburt meines Kinds. Bin verunsichert, wegen der Atemnot.

    Benutze Salbutamol. Und Aarane, welches mir nur durch Glück anstandslos von der Hausärztin verschrieben wird. Es wirkt mit Cromoglicinsäure gegen Überempfindliche Bronchien.

    Aber habe bisher Sorge gehabt, dass meine Bronchien geschädigt werden durch andauernde Entzündung, Sinubronchitis. Nur nimmt mich diesbezüglich weder neu konsultierter Hausarzt, noch bisheriger Lungenfacharzt ernst.

    Dadurch erhalte ich keine Kortisonhaltiges Inhalationsspray, obwohl es mir nach Internet-Recherche helfen würde, den sogenannten Allergiebedingten Etagenwechsel zu verhindern.

    So denke ich durch diesen Thread jetzt auch darüber nach, psychosomatisch betroffen zu sein.

    In einer Mutter-Kind-kur diesen Sommer, waren alle Atembeschwerden weg, nach 2 Tagen! Hmmm, gut Gräser flogen am Kurort keine, am Wohnort schon.

    Danke erstmal für die Tipps und ich hoffe meine Atemnot nächtlichen Erwachen auch loszuwerden.

    Werde wohl oder übel nochmal zum Lungenfacharzt gehen. Und eine ostheopathische Behandlung vereinbaren.
    Und es mit meiner Psychologin besprechen.

    Es nimmt einen die Kraft für den Alltag mit Kind (3,5 J.) & Beruf.

    Just my 2 cents.

    Grüße

    Cluesa


  6. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    67.567

    AW: psychosomatische Atemstörungen

    Hallo Cluesa,

    hast du in deiner näheren häuslichen Umgebung Menschen, die dir buchstäblich "die Luft zum Atmen" nehmen?
    Die dich einengen oder durch die du dich eingeengt fühlst?

    Manchmal ist es ganz wertvoll, auch in diese Richtung zu gucken ...
    psychosomatisch hin oder her ...
    Fakt ist ... du bekommst schlecht Luft.

    Alles Gute
    Lyanna
    Es ist immer JETZT


  7. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    5.949

    AW: psychosomatische Atemstörungen

    Ich bin immer wieder erstaunt, wie man den eigenen Körper so getrennt von dem eigenen Sein verstehen kann.

    Haben wir noch eine andere Ausdrucksform auf dieser Welt- als unseren Körper?

  8. Avatar von Mondphase
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.534

    AW: psychosomatische Atemstörungen

    Zitat Zitat von Quena Beitrag anzeigen
    Ich versuche ja schon ruhig zu bleiben,leider bringt dies nichts. Was es auslöst kann ich auch nicht sagen,wie gesagt es ist durch gehend und wird nicht besser, ich versuche mich auch abzulenken, ab und zu klappt es aber nur für ein kurzem Moment, und das Angst dies auslöst weiß ich nicht da ich so ja keine Angst empfinden tuhe,aber ich werde mir mal so ein Beruhigungsmittel vom Arzt geben lassen vllt hilft es ja, was mir gut tut etc. Ist schwer zu sagen,da ich das empfinden habe jeden Tag zu ersticken mag ich im Grunde nichts mehr machen. Der Arzt hat mir ja Antidepressiva gegeben dieses Citalopram,ob die auch dafür sind bzw die Beschwerden davon weggehen weis ich auch nicht. Ist gerade alles nicht einfach..
    Das Mittel was dir der Arzt verschrieben hat, lockert die Muskeln, man kann also besser entspannen und somit auch wieder durchatmen. Ich hatte diese Atemstörungen auch schon mehrmals. Das ist wirklich schlimm. Mein Arzt hat mir dann auch Antidepressiva verschrieben, was ich erst nicht verstanden habe, er hat es mir dann erklärt und der Apotheker auch nochmal. Die Atemnot wurde langsam besser, es hat so ca. 2 Wochen gedauert.
    Niemand kann dir die Tänze nehmen, die du schon getanzt hast


  9. Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    1

    AW: psychosomatische Atemstörungen

    Hallo Mondphase würde mich gerne mit dir mal unterhalten!

  10. Avatar von Mondphase
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.534

    AW: psychosomatische Atemstörungen

    Zitat Zitat von Wiese1987 Beitrag anzeigen
    Hallo Mondphase würde mich gerne mit dir mal unterhalten!
    Du kannst mir gern eine PN schreiben, oder hier! Worum geht es denn?
    Niemand kann dir die Tänze nehmen, die du schon getanzt hast

+ Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •