+ Antworten
Seite 2 von 238 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 2374
  1. gesperrt
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    4.388

    AW: Stimmen-Hören heilen

    Allein die spürbare Existenz der Stimmen, die bei mir oft als Kontroll-funktion agieren, meine ich mal, irritieren mich natürlich schon. Leider ist dieses Hören noch nicht messbar oder nachweisbar. Ich habe es schon mit Aufnahmegeräten versucht aber die waren nicht sensibel genug.
    Die Stimmen entstehen in deinem Gehirn, dein eigenes Gehirn gaukelt sie dir vor. Niemand kann sie hören! Auch kein Aufnahmegerät.

    Gut das du arbeiten gehst. Das strukturiert den Tag.

    Alles Gute Dir
    Luftpost

  2. Inaktiver User

    AW: Stimmen-Hören heilen

    Zitat Zitat von Akzent Beitrag anzeigen
    Dieses ausschliesslich einem psychotischen Schub zuzuordnen wird in der klassischen Psychiatrie praktiziert und halte ich für nicht unbedingt bei mir zutreffend,, da es auch z. B. kein Hindernis für sozialen Austausch darstellt oder mich zu irgendwelchen Tätigkeiten beeinflussen will________________________________Allein die spürbare Existenz der Stimmen, die bei mir oft als Kontroll-funktion agieren, meine ich mal, irritieren mich natürlich schon.
    Was meinst Du mit Kontrollfunktion?

  3. Avatar von Akzent
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    6.630

    AW: Stimmen-Hören heilen

    Hallo Luftpost_________________erstmal dir auch alles Gute weiterhin und möglichst wenig depressive Episoden. Dadurch dass die Stimmen mit den Ohren gehört werden, aber im Kopf sind und nicht außerhalb von mir kam ich eben auf den Gedanken mit dem Aufnahmegerät. Ähnlich wie bei Tinnitus-Untersuchungen die die Tonfrequenz messen, so wollte ich die Sprache erfassen. In der Regel geben die Stimmen nur Kommentare ab sind nicht unfreundlich aber eben nicht meine Worte oder Gedanken. __________________In gewisser Hinsicht sorgen sie für Gesellschaft und lassen mich genauso bestimmte Dinge durchdenken. Bis jetzt und mittlerweile habe ich gelernt die Stimmen zu akzeptieren und freue mich wieder auf eine Stimmen freie Zeit..

  4. Avatar von Akzent
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    6.630

    AW: Stimmen-Hören heilen

    Mir ist dabei wirklich nicht zum Spaßen zumute und meine Konzentrationsfähigkeit kann da ganz schön nachlassen
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    wenn das grad besonders stark ist mit den stimmen gehörst du umgehend zum psychiater.
    akute psychosen sind nicht zum spaßen!

  5. Inaktiver User

    AW: Stimmen-Hören heilen

    Bei der Tinnitusmessung wird kein Ton aufgenommen. Auch Tinnitus kann man von außen nicht hören.

    Der Arzt spielt verschiedene Töne vor und der Betroffene sagt dann welcher Ton gleich klingt.

  6. Avatar von Akzent
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    6.630

    AW: Stimmen-Hören heilen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mit Kontrollfunktion?
    Irgendwann fängt man an diesem Phänomen eine Funktion zuzuordnen.

  7. gesperrt
    Registriert seit
    24.05.2013
    Beiträge
    4.388

    AW: Stimmen-Hören heilen

    Zitat Zitat von Akzent Beitrag anzeigen
    Dadurch dass die Stimmen mit den Ohren gehört werden, aber im Kopf sind und nicht außerhalb von mir kam ich eben auf den Gedanken mit dem Aufnahmegerät. Ähnlich wie bei Tinnitus-Untersuchungen die die Tonfrequenz messen, so wollte ich die Sprache erfassen. In der Regel geben die Stimmen nur Kommentare ab sind nicht unfreundlich aber eben nicht meine Worte oder Gedanken. __________________In gewisser Hinsicht sorgen sie für Gesellschaft und lassen mich genauso bestimmte Dinge durchdenken. Bis jetzt und mittlerweile habe ich gelernt die Stimmen zu akzeptieren und freue mich wieder auf eine Stimmen freie Zeit..
    Liebe/r Akzent
    Ich habe mich nicht sehr genau mit Psychosen befasst, da ich davon nicht betroffen bin. Aber ich kenne in etwa den Aufbau der Hörorgane und die Verarbeitung im Gehirn.
    Meine Vermutung ist, das die Sprache verarbeitenden Bereiche deines Gehirns dir glauben machen Stimmen zu hören.

    Es ist vielleicht vergleichbar mit jemanden der allein den Nordpol/Südpol erwandert, der wochenlang nichts hört. Bei Windstille gibt es dort keine Geräusche. Irgend wann beginnt das Gehirn zu spinnen und der Polarforscher hört Tierstimmen, Schritte, Feuer usw. So wurde es von Polarforschern berichtet.

    Irgendwann fängt man an diesem Phänomen eine Funktion zuzuordnen.
    Ich vermute, das ist dann der Wahn.

    Grüße
    Luftpost
    Geändert von Luftpost (10.07.2014 um 00:25 Uhr)

  8. Avatar von Akzent
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    6.630

    AW: Stimmen-Hören heilen

    Zitat Zitat von Luftpost Beitrag anzeigen
    Liebe/r Akzent
    Ich habe mich nicht sehr genau mit Psychosen befasst, da ich davon nicht betroffen bin. Aber ich kenne in etwa den Aufbau der Hörorgane und die Verarbeitung im Gehirn.
    Meine Vermutung ist, das die Sprache verarbeitenden Bereiche deines Gehirns dir glauben machen Stimmen zu hören.

    Es ist vielleicht vergleichbar mit jemanden der allein den Nordpol/Südpol erwandert, der wochenlang nichts hört. Bei Windstille gibt es dort keine Geräusche. Irgend wann beginnt das Gehirn zu spinnen und der Polarforscher hört Tierstimmen, Schritte, Feuer usw. So wurde es von Polarforschern berichtet.


    Ich vermute, das ist dann der Wahn.

    Grüße
    Luftpost
    Bei Extremsituationen glaube ich sofort dass Halluzinationen auftreten können ob akustisch oder optisch. Mit Wahn will ich mich eigentlich nicht auseinandersetzen. Meine Ausgangsfrage ist auch eine andere

  9. Avatar von aragorn-arwen
    Registriert seit
    05.01.2014
    Beiträge
    17

    AW: Stimmen-Hören heilen

    Du wirst dich aber mit der Tatsache beschäftigen müssen, liebe(r) Akzent, dass die Stimmen, die du in deinem Kopf hörst, nun mal wahnhaft sind. Dies zu leugnen oder zu verdrängen hilft dir wenig, macht es nur noch schlimmer. Und.., noch mal zu deiner Frage.., ich würde es dir von Herzen wünschen, dass du keine Stimmen mehr hörst und/oder dies heilbar wäre, aber..., ich denke eher nicht. Aber man darf die Hoffnung nie aufgeben, und wenn du einen guten, dich in dieser Symptomatik behandelnden Arzt hast, wer weiß?


  10. Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    846

    AW: Stimmen-Hören heilen

    Liebe Akzent,

    so weit ich weiß, gibt es sehr unzählige mögliche Ursachen für das Auftreten von Halluzinationen.
    Sowohl psychische als auch physische Gründe können Sinnestäuschungen auslösen.
    (hier steht viel darüber: Halluzinationen | Apotheken Umschau)
    Vermutlich hängt es von der Ursache ab, wie und ob man behandeln kann.
    Weißt Du die genaue Ursache vielleicht?

    Nur ein Beispiel: In meinem Familienumfeld hatte jemand eine durch jahrelangen Drogenmissbrauch ausgelöste Psychose, die sich u.a. durch das Hören von Stimmen zeigte. Die Psychose blieb auch nach dem Entzug. Der junge Mensch nimmt seidem sog. Antipsychotika, die die Stimmen "unterdrücken". Es geht ihm recht gut mit dem Medikament, er beendet bald sein Studium und geht seinen Weg.

    Ich wünsche Dir von Herzen, dass Dir geholfen werden kann !

    Liebe Grüße
    Papaya
    Geändert von GruenePapaya (10.07.2014 um 09:00 Uhr) Grund: Tippfehler

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •