+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. Inaktiver User

    AW: Ich werde dieses 5HTp ausprobieren...

    http://de.wikipedia.org/wiki/5-Hydroxytryptophan


    Dies ist ein Link, der über 5HTP aufklärt. So wie es da beschrieben wird, scheint es ziemlich gefährlich zu sein.

  2. AW: Ich werde dieses 5HTp ausprobieren...

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    http://de.wikipedia.org/wiki/5-Hydroxytryptophan


    Dies ist ein Link, der über 5HTP aufklärt. So wie es da beschrieben wird, scheint es ziemlich gefährlich zu sein.
    Ja, genau 5htp ist obergefährlich, deswegen wird es von mehreren amerikanischen und einigen deutschen Ärzten bei Serotoninmangel verschrieben.

    Nicht vergessen, Millionen von Menschen nehmen synthetische Antidepressiva nicht nur gegen Depresionen sondern auch gegen Übergewicht, Kopfschmerzen, Streß usw...es geht um viel, viel Geld und die Pharmaindustrie möchte weiterhin viel Geld verdienen.

    Und man muss auch bei Vitaminen, Aminosäuren und Co. aufpassen, wenn man eine chronische Erkrankung hat..
    Das Beste wäre man findet einen Arzt, der sich mit Aminosäuren auskennt..sind in D aber fast alle Privat.


  3. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    176

    AW: Ich werde dieses 5HTp ausprobieren...

    Serotonin und Vorstufen können, so aufgenommen, die Blut-Hirn-Schranke nicht überwinden. Das wäre schön, dann müsste man nur viel Bananen und Schoki essen und wäre immer gut drauf. Moderne Antidepressiva werden im allgemeinen gut vertragen und sind für viele ein Segen. Auch Experimente mit Hormonen halte ich für bedenklich. Zumindest vorher mal einen Hormonspiegel machen lassen.

  4. AW: Ich werde dieses 5HTp ausprobieren...

    Zitat Zitat von juliak
    Serotonin und Vorstufen können, so aufgenommen, die Blut-Hirn-Schranke nicht überwinden. Das wäre schön, dann müsste man nur viel Bananen und Schoki essen und wäre immer gut drauf. Moderne Antidepressiva werden im allgemeinen gut vertragen und sind für viele ein Segen. Auch Experimente mit Hormonen halte ich für bedenklich. Zumindest vorher mal einen Hormonspiegel machen lassen.
    Und wie kommt das, dass der Serotoninspiegel doch nach Wochen 5htp-Einnahme steigt?

    Hier hast du ein Forum: dort findest du viele Menschen, die die modernen Antidepressiva oder andere Psychopharmaka nicht vertragen haben,einige sind noch kranker geworden: http://www.adfd.org/forum/

    Im Leben gilt: nicht generalisieren. Es gibt Menschen, die sehr gute Erfahrungen mit Aminosäuren (z.B. 5htp und Tyrosin) gemacht haben..ich zum Beispiel. Diese Substanzen sind unserem Körper auch nicht fremd..das sie auch vom Körper gebildet oder aus der Nahnrung entnommen werden. Synthetische Antidepressiva sind unserem Organismus total fremd, die sind auch sehr starke Medikamente. Ich denke, man sollte bei Depressionen, Ängsten, Panik und co. erstmal nach der wahren Ursache forschen und diese dann mit körperidentischen Substanzen behandeln und wenn es gar nicht mehr geht..konnte man Psychopharmaka ausprobieren..
    Gruß, Reina

    *********************************
    "Ich habe gelernt, auf meine innere Stimme zu hören und ihr zu vertauen und ich bin nicht enttäuscht worden"...
    *********************************


  5. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    176

    AW: Ich werde dieses 5HTp ausprobieren...

    Ich gehe sicher sehr von mir aus, mir haben Antidepressiva sehr geholfen, eine schwierige Situation zu meistern. Ich möchte anderen einen langen (Irr)weg der Suche ersparen. Gerade im Bereich Psychologie wird viel Profit geschlagen aus dem Leid der Betroffenen. Allerdings, wirklich helfen tut letztendlich nur das eigene Handeln, evtl. mit Hilfe eines Therapeuten. In dem von Dir verlinkten Forum schreiben auch viele Menschen, die den aktiven Schritt nicht geschafft haben, und sich von Antidepressiva das alleinige Heil erhofft haben. Aber klar, letztendlich hat jeder so seine eigenen Strategien, die er/sie als hilfreich empfindet.


  6. Registriert seit
    29.09.2019
    Beiträge
    2

    AW: Ich werde dieses 5HTp ausprobieren...

    Liebe Lala 63,

    es ist schon ein paar Jahre her, dass du den Beitrag zu 5htp im Brigitte Forum geschrieben hast, aber ich bin erst jetzt auf diese Seite gestoßen. Auch ich würde durch extreme Auswirkungen der Wechseljahre geplagt.
    Ich habe mich nun extra dafür im Forum angemeldet, in der Hoffnung, dass du mir noch weiterhelfen kannst- welches Produkt genau hast du eingenommen und wie geht es dir heute?
    Ich wär dir sehr dankbar für eine kurze Antwort!!
    Ganz liebe Grüße, Ines

  7. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    68.436

    AW: Ich werde dieses 5HTp ausprobieren...

    Der letzte Beitrag von lala63 ist von November 2011. Vielleicht kann dir jemand anders helfen. Alles Gute!
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001


  8. Registriert seit
    29.09.2019
    Beiträge
    2

    AW: Ich werde dieses 5HTp ausprobieren...

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Der letzte Beitrag von lala63 ist von November 2011. Vielleicht kann dir jemand anders helfen. Alles Gute!
    Okay, vielen Dank!

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •