+ Antworten
Seite 6 von 32 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 317
  1. gesperrt Avatar von Ila
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    28.189

    AW: Top oder Flop: Promis, die man im Real Life "kennengelernt" hat

    Sollte sie dir dafür nicht dankbar sein? wenn man doch so hört, wie die die promis unter ihrer prominenz leiden...

  2. Inaktiver User

    AW: Top oder Flop: Promis, die man im Real Life "kennengelernt" hat

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    .

    Fritz Wepper: Ich saß vor Jahren zufällig mit Bekannten bei einer Veranstaltung mit ihm am gleichen Tisch und jemand konnte sich den berühmten Satz: "Harry hol..." nicht verkneifen. Er ist einfach drüber hinweggegangen. Er wirkte auch ganz entspannt.
    Meine Eltern waren während eines Portugalurlaubs mal im selben Hotel wie Fritz und Elmar Wepper nebsten deren Frauen. Man kam im Verlauf des Urlaubs wohl einige Male ins Gespräch und meine Eltern waren total begeistert. Die Weppers sollen sehr freundliche, entspannte Menschen sein, die überhaupt keinen Wert auf Chichi und Promigehabe legen.

    Aber wenn Elmar Wepper "in echt" auch nur annähernd so freundlich und bescheiden auftritt, wie er es tat, als er sich für den deutschen Filmpreis bedankte, dann glaube ich das blind.

    Gruß, Spellbound

  3. Avatar von Karibik-Freak
    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    13.623

    AW: Top oder Flop: Promis, die man im Real Life "kennengelernt" hat

    Mein Vater hat am Flughafen mal Reinhold Messner getroffen, und da er ein großer Fan von ihm ist, und auch schon viele Bücher von ihm gelesen hat, auch einfach angesprochen. Nein er wollte kein Autogramm von ihm haben, sondern hat sich mit ihm nur stundenlang über Berge die sie beide kannten und bereits bestiegen haben unterhalten.
    Er war anschließend noch begeisterter von ihm als er es vorher schon war.
    Es saugt und bläst der Heinzelmann ...

  4. Avatar von Woodstock62
    Registriert seit
    13.02.2001
    Beiträge
    9.569

    AW: Top oder Flop: Promis, die man im Real Life "kennengelernt" hat

    Vor Jahren kennengelernt:

    Jon Bon Jovi: Supernett und bescheiden, mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben.

    KISS: naja... nicht unfreundlich, aber bissi abgehoben

    Tommy Lee (der immer mal wieder Ex von Pamela Anderson): Ein arroganter, versiffter Affen-Ar... hoch 10!

    Barry Manilow: wollte unerkannt bleiben, aber sehr höflich. Seine Bodyguards leider weniger. Das Autogramm bekamen wir trotzdem.

    Freddie Mercury: Supersupersuper nett und lustig
    Brian May: ebenso
    John Deacon: ebenso, aber furchtbar schüchtern
    Roger Taylor: ein arroganter A...

    Öhmmm wenn ich noch mehr aufführe sprengt das den Rahmen

    Woodstock
    Normale Menschen machen mir Angst!!!

    **Ich bin nicht dick - das ist erotische Nutzfläche!**

  5. Inaktiver User

    AW: Top oder Flop: Promis, die man im Real Life "kennengelernt" hat

    Zitat Zitat von Karibik-Freak
    Mein Vater hat am Flughafen mal Reinhold Messner getroffen, und da er ein großer Fan von ihm ist, und auch schon viele Bücher von ihm gelesen hat, auch einfach angesprochen. Nein er wollte kein Autogramm von ihm haben, sondern hat sich mit ihm nur stundenlang über Berge die sie beide kannten und bereits bestiegen haben unterhalten.
    Er war anschließend noch begeisterter von ihm als er es vorher schon war.

    Isser mit ihm auf den Tower geklettert?

  6. Avatar von Ragna
    Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    1.907

    AW: Top oder Flop: Promis, die man im Real Life "kennengelernt" hat

    Mein Papa war im Urlaub im gleichen Hotel wie Stefan Mross nebst Gattin Frau Hertel. Man kam ins Gespräch, wobei mein Vater, der eher auf die Stones und so steht, im breitesten Schwäbisch zu Herrn Mross sagt: "I kenn jo koi oizigs Liad vo Dir. Geit's do au a Schallplatt?"*
    Mittlerweile haben sie sich schon öfters auf Einladung von Herrn Mross getroffen..... Seinen Musikgeschmack hat mein Vater trotzdem nicht geändert.



    *Übersetzung für Nicht-Schwaben: Ich kenne ja kein einziges Lied von Dir. Gibt's da auch eine Schallplatte?"

  7. Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.835

    AW: Top oder Flop: Promis, die man im Real Life "kennengelernt" hat

    Bei einer Zugfahrt mit meiner Frauentruppe, wir hatten alle schon ein wenig Sekt intus, nur ein Winziges bißchen *schwör*. Es gab etwas Andrang auf dem Gang, weil mehrere Fahrgäste aussteigen wollten. Als wir aus unserem Abteil kommen, steht da im Gang so ein netter, kleiner Typ mit großen Ohren, der mir total bekannt vorkam.

    Ich sprach ihn an, völlig überrascht, dass ich hier - so weit weg von zu Hause - jemanden treffe, den ich kenne.

    Er grinste sich eins, sagte: "Ja, das kann schon sein, dass Sie mich kennen!" Meine Freundinnen zogen mich peinlich berührt weg - von Dominique Horowitz.

    Der fand das Ganze aber nur lustig und wirkte einfach nett und normal.
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  8. Inaktiver User

    AW: Top oder Flop: Promis, die man im Real Life "kennengelernt" hat

    Meine Mutter hat bei einem Aufenthalt in Berlin einfach mal eben bei Angelika Schrobsdorff geklingelt und wurde dann von ihr zum Kaffee eingeladen. Aber sie sollte unbedingt wiederkommen!
    Ehrenpreis

  9. Inaktiver User

    AW: Top oder Flop: Promis, die man im Real Life "kennengelernt" hat

    Achso, einer fällt mir auch noch ein, vielleicht eher G-K Promi, Leute aus dem Fliegerbereich werden ihn evtl. eher kennen.

    Klaus Schrodt (Kunstflieger)

    Hab ich mal bei einer Flugshow in Menden Barge gesehen und nachher auch noch getroffen. Auch ein sehr umgänglicher Typ und den bewunder ich echt, was der für Kapriolen in der Luft macht, da gehört ne Menge Geschick und Mut zu. Das war die beste Live-Darbietung, die ich je gesehen habe.
    Direkt vor den Synchronsegelfliegern.

  10. Avatar von Violine
    Registriert seit
    01.10.2002
    Beiträge
    50.594

    AW: Top oder Flop: Promis, die man im Real Life "kennengelernt" hat

    Ich habe mal für die 'Goldenen Kamera' gearbeitet. Da waren sie eigentlich alle.

    *angeb*

    Niveau ist keine Creme!




+ Antworten
Seite 6 von 32 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •