Thema geschlossen
Seite 940 von 1126 ErsteErste ... 4408408909309389399409419429509901040 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.391 bis 9.400 von 11254
  1. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Meghan hat herausgefunden, dass sie nach einer Scheidung nichts bekommt und erinnerte an Fergie, die nachher auch zusehen musste. Die Besitzungen und das, was die Prinzen sonst noch nutzen dürfen, ist so abgesichert, dass man das bei einer Scheidung nun mal nicht versilbern kann/muss und teilen kann/muss.
    DAS dürfte sie doch bereits VOR der Ehe gewusst haben. Kann mir nicht denken, dass bei "Königs" mal eben so ohne rechtliche Beratung/Nennung der Bedingungen geheiratet wird. Die jeweiligen Ehefrauen wissen ganz genau, was auf sie zukommt und dass sie nichts bekommen, kann so auch nicht gesagt werden. Hat Lady Di nicht eine Millionenabfindung erhalten? Gut, die Jungs mussten beim Vater bleiben; sie hatte Besuchsrecht. Bei der Thronfolgenähe wohl üblich.

    Fergie .... nun ja, 2. Reihe und nach der Scheidung wusste auch sie, dass sie tätig werden muss. Wohnen die beiden jetzt nicht zusammen auf irgend einem Landsitz der Krone in einem abgelegenen Kaff?

    Die "Besitzungen", so ich das richtig mitbekommen habe, gehören weitestgehend dem Staat. Ich möchte meinen, nur Schloss Windsor gehört der Queen? Ihre Jacht Britannia musste sie ja auch abgeben, in der Unterhaltung zu teuer für den Steuerzahler und für sie selbst wohl auch. Obwohl sie so dran gehangen hat.

    Der Buckingham-Palast wird, damit die Unterhaltung für den Staat nicht so teuer wird, wohl in weiten Teilen der Öffentlichkeit zur Besichtigung (gegen Kohle selbstverständlich) freigegeben. Und für sonstige Events können Räumlichkeiten gemietet werden.

    Tja, da spaziert das Volk vorne rein und in hinteren Bereichen wohnt/lebt die Queen. Kein Wunder, dass sie so oft es irgend möglich ist, in Windsor weilt und den B-Palast nicht mag. Aber es ist quasi ihr Dienstsitz.

    Das Statement habe ich auch gelesen und ja, was sollte sonst kommen? Was sich jetzt wirklich in der Familie tut, wissen wir nicht. In manchen wird Aufarbeitung betrieben, in vielen nicht. Für was sich die Royal-Family entschieden hat, wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Und das ist gut so.

  2. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    @Cocoberry,
    ist das ein bluejay?

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  3. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    @Ganda,
    Ich bitte um Aufklärung!
    Geändert von Kyoto (10.03.2021 um 18:32 Uhr)

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  4. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Fourthhandaccount Beitrag anzeigen
    Also, wenn eine Mutter ihren Jungen überbetüddeln würde, ihm alles hinterhertragen würde, er dann ginge und "draußen" ziemlich hilflos wäre, würdest Du ihm auch sagen: "Du hättest ja bei der Mama bleiben können?" Ich verstehe es als Aufgabe der Eltern, Kinder auf die Welt vorzubereiten. Dazu zählt für mich auch die Verantwortung (stink)reicher Eltern, ihren Kindern die Augen zu öffnen, wie es in der realen Welt so zugeht.
    Also soooooo blind kann er doch im Leben nicht gewesen sein, dass er gar nicht niemals mitbekommen hat, wie das Leben draußen aussieht. Seine Mutter war Wohltätig unterwegs, er selbst doch auch. Da zu behaupten, ich weiß es ja nicht besser halte ich doch für sehr gewagt und auch frech. Das macht den Eindruck, als wolle da tatsächlich ein erwachsener Mensch alle Verantwortung sonstwo hin schieben aus was für einem Ärger auch immer...

    Ich habe auf t-online den kurzen Ausschnitt gesehen und fand es sehr befremdlich, als sie sich beide gegenseitig versicherten, der jeweils andere hätte einem das eigene Leben gerettet. Da ist soviel Pathos und Drama veranstaltet alleine in dieser kurzen Szene. Ich frage mich wirklich, was genau wollten sie denn erreichend damit?

    Und das Thema geht nicht an einem vorbei. Jetzt ploppen die Nachrichten auf, dass sich sämtliche (farbigen) Freundinnen von Meghan äußern, wie toll und mutig ihre super Freundin ist, ach Gott, wie großartig und überhaupt. Es hat was von einem gut inszenierten Theaterstück. Jetzt noch die Claqueure auftreten lassen, Abgang, Vorhang zu , Applaus....

  5. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von MadameE Beitrag anzeigen
    Also soooooo blind kann er doch im Leben nicht gewesen sein, dass er gar nicht niemals mitbekommen hat, wie das Leben draußen aussieht.
    Das hat er mit Sicherheit.

    Nur ist es ein Unterschied, ob "Privilegierte" auf die Normalos gucken und gutzi-gutzi machen und ihnen wackeldackelmäßig zustimmen, wie schlimm und beschwerlich doch der Broterwerb ist, oder ob sie eines Tages selbst vor dem Problem stehen, ihre eigene Kohle zu verdienen.

    Letzteres dürfte bei den beiden nicht so schwer sein. Wenn ich mir über eines wirklich absolut keine Gedanken mache, dann, dass sie mal bei der Tafel landen.

  6. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    das wars für mich, ich habe fertig!

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  7. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Ich warte auf das Buch und nachfolgend den Film zum Buch.
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  8. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Es gibt halt einen Unterschied zwischen Lady Di und Meg -

    Lady Di wurde gemocht, bewundert, verehrt. Da war Familie, Pomp, Tradition.

    Bei Meg ist das nicht der Fall.

    Und ich bezweifle, dass sie das aus Hollywood so erzeugen kann.

  9. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Ich warte auf das Buch und nachfolgend den Film zum Buch.

    Ich lege schon mal genügend Taschentücher bereit!
    "Wir brauchen Bürokratie, um unsere Probleme zu lösen. Aber wenn wir sie erst haben, hindert sie uns, das zu tun, wofür wir sie brauchen."
    Ralf Dahrendorf (1929-2009)

    "Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen!"
    Dalai Lama (geb. 1935)

    "Warum denn immer gleich so sachlich werden, wenn es doch auch persönlich geht!"

    André Heller (geb. 1947)

    in der BriCom als Hillie unterwegs seit 2003

  10. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Ich warte auf das Buch und nachfolgend den Film zum Buch.

    Oder die Ilsebill in der neuen Disneyverfilmung?
    Entweder Synchron oder die Echtverfilmung oder Beides nacheinander.

Thema geschlossen
Seite 940 von 1126 ErsteErste ... 4408408909309389399409419429509901040 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •