+ Antworten
Seite 739 von 739 ErsteErste ... 239639689729737738739
Ergebnis 7.381 bis 7.389 von 7389

  1. Registriert seit
    24.02.2020
    Beiträge
    400

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Naja, dann ist es so. Es gibt Familien, da müssen die Eltern die Kinder ewig durchfüttern. Das muss einem ja auch nicht peinlich sein, wenn man Königsenkel ist. Meg wird es egal sein, Hauptsache sie lebt luxuriös in Hollywood, denk ich mal.
    Make love - not war!

  2. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    8.015

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Man könnte es auch so sehen, dass sie keine Security bräuchten, wäre Harry kein Windsor.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    12.795

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Man könnte es auch so sehen, dass sie keine Security bräuchten, wäre Harry kein Windsor.
    Glaub ich nicht. Meghan wird als Filmstar immer welche gehabt haben.

    Ach ja.

    Irgendwie bleibt der Eindruck, dass die beiden gewaltig ins Klo gegriffen haben. Größtenteils ist sicher Corona Schuld.
    Das hat alle Pläne vernichtet. Denn den Royal Krempel werden in der globalen Rezession auch nicht mehr soviele kaufen.

    Und die Filmkarriere ist zerstört und Harry sitzt blöd rum im fremdem Land.
    Und Geld ist plötzlich ein Thema. Für Harry sicher das erste Mal im Leben.

    Charles wird das Sponsoring sicherlich mit Erwartungen verknüpfen. Zumindest unausgesprochen.
    Wes Brot ich ess', des Lied ich sing'. Auf jeden Fall blöd. Man kann sich nicht was finanzieren lassen und dann so tun, als ob man unabhängig sei.

  4. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    15.151

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Ich glaube wirklich, daß Harry sich im Glauben wog, während seiner Armeezeit ein "normaler Soldat" zu sein. Ich glaube durchaus, daß er sich seinen Kameraden dort sehr verbunden fühlt und daß ihm die Invictus Games sehr am Herzen liegen.

    Nur - er war sich vermutlich tatsächlich nicht bewußt, daß mit ziemlicher Sicherheit jeder einzelne seiner Kameraden im direkten Umfeld handverlesen war, geheimdienstlich überprüft und als passend deklariert.

    Harry wurde das Gefühl von Normalität vermittelt, weil er das ersehnt hat.

    Echte Normalität hat er bis heute nie erlebt - ich wage zu bezweifeln, daß er z.B. (im Gegensatz zu seinem Bruder, der während seiner Zeit als Helikopterpilot immerhin mal sowas wie Alltag mit Kate am Ende der Welt in diesem Kaff hatte) jemals einen Haushaltseinkauf ernsthaft (außer vielleicht für irgendeine Doku) gemacht hat - mit Kloreiniger und Konservendosen.... Ich zweifle, daß er einen blassen Schimmer hat, was ein Paket Butter kostet.

    Ich zweifle auch, daß er den Hauch einer Ahnung hatte, was seine Lebensführung im Monat so kostet. Und auch ein konkreter Betrag ist für ihn vermutlich ein eher abstrakter Begriff.

    Ich unterstelle ihm keine böse Absicht - aber ich glaube nicht, daß er sich Gedanken darüber gemacht hat, wo Geld reinkommen kann, wenn er nichtmehr als quasi "Angestellter der Krone" tätig ist und seine Unkosten gedeckt sind.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..


  5. Registriert seit
    24.02.2020
    Beiträge
    400

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Na nun weiß man ja nicht was die beiden sich so ausgesponnen hatten und welche Möglichkeiten Meghan sich so ausgemalt hatte mit einem Royal an ihrer Seite. Sie ist immerhin bald 40 und in den USA ist es nicht wie bei uns, dass du als alternde Schauspielerin noch gute Rollen bekommst. Die kannst du in den USA an einer Hand abzählen, bei denen das so ist und sie war ja nie berühmt. Ich kannte sie zum Beispiel überhaupt nicht und ich gehe ständig ins Kino.
    Um Butter werden sie sich keine Sorgen machen müssen, aber ich bekomme fast den Eindruck, dass die gar nicht zusammen passen und ihnen die verschiedenen Welten aus denen sie kommen, auf die Füße fallen werden.
    Make love - not war!
    Geändert von Belllatrix (28.05.2020 um 19:51 Uhr)

  6. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    7.422

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Man könnte es auch so sehen, dass sie keine Security bräuchten, wäre Harry kein Windsor.
    Ja, dann könnten sie ganz unauffällig in einer Dreizimmerwohnung leben, beide gehen arbeiten und der kleine A ist in der Kita. Aber hätten sie dann überhaupt eine Aufenthaltsgenehmigung für Kanada gekriegt?


  7. Registriert seit
    24.02.2020
    Beiträge
    400

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Ja, dann könnten sie ganz unauffällig in einer Dreizimmerwohnung leben, beide gehen arbeiten und der kleine A ist in der Kita. Aber hätten sie dann überhaupt eine Aufenthaltsgenehmigung für Kanada gekriegt?
    Hätte sie Harry dann genommen? Never!
    Make love - not war!


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    12.795

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Belllatrix Beitrag anzeigen
    Hätte sie Harry dann genommen? Never!
    Und er sie?
    Als normale, 0815 Enddreißigerin aus/mit komplett kaputter Familie und Sozialhilfe-Mutter? Wenn sie einen 0815 Bürojob als Anwaltsgehilfin gehabt hätte?

    Keine Ahnung. Kann keiner wissen. Ähnliche Probleme (jew. Herkunftsfamilien, internationale Ehe, Heimweh bzw. Fremdeln auf beiden Kontinenten/Seiten, Berufliche Rückschläge, Geldsorgen, Entwurzelung, Einsamkeit...) hätten sie aber gehabt.


  9. Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    4.129

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Ich schätze aber schon, dass dann jeweils Einer oder Beide keine Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis für die 3 betroffenen Länder bekommen hätte.

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •