+ Antworten
Seite 669 von 669 ErsteErste ... 169569619659667668669
Ergebnis 6.681 bis 6.689 von 6689
  1. Avatar von Schweinderl
    Registriert seit
    10.08.2018
    Beiträge
    1.271

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Ich verabschiede mich aus diesem Strang.

    Hier war mal ein schöner Ort, um Hochzeiten gemeinsam zu feiern, royalen Nachwuchs zu begrüßen und auch mal ein klein bisschen zu tratschen.

    Aber der Ort ist es für mich nicht mehr.
    Einmal ein Schweinchen, immer ein Schweinchen

  2. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.601

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    moment, schweinderl, ich komme mit. das hier ist nicht meine welt.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    8.053

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Kann's damit jetzt auch wieder gut sein? Bittedanke.
    Ja Mama - ist alles wieder gut 😊

    Ich würde eh erst mal Nachhilfe in Adelskunde benötigen ...
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

  4. Avatar von Julifrau
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    25.157

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich fände es auch besser auch hier über Andrew schreiben zu können, weil ich seine Taten in einem großen Zusammenhang mit seiner höchstadeligen Abkunft wahrnehme. Ebenso, dass er jetzt ungeschoren davon kommt, verdankt er allein seinem Status als Herzog von York, den alle mit Royal Highness anreden müssen
    Dem schließe ich mich an. Das sollte hier besprochen werden können.
    Never argue with idiots.





  5. Avatar von Julifrau
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    25.157

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Schweinderl Beitrag anzeigen

    Hier war mal ein schöner Ort, um Hochzeiten gemeinsam zu feiern, royalen Nachwuchs zu begrüßen und auch mal ein klein bisschen zu tratschen.
    Die Verantwortung für diese - temporäre - Veränderung liegt aber sicher wenig bei uns als beim Adel selbst, der schlechte Schlagzeilen macht .

    Wann ist die nächste Hochzeit ?
    Never argue with idiots.






  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.137

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Juli, die Ganda hat das gut begründet. Lassen wir es dabei

  7. Avatar von Julifrau
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    25.157

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Juli, die Ganda hat das gut begründet. Lassen wir es dabei

    Da habe ich keine Zweifel. Zwar nicht gelesen, doch sicher ist das schlüssig.
    Never argue with idiots.





  8. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    24.396

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Tovaa Beitrag anzeigen
    Nein, mein Beitrag genau dazu vor ein paar Seiten wurde nur geflissentlich überlesen. Schließlich kann man diesbezüglich weder Meghan noch Harry thematisieren.

    Sehe gerade, dass er sogar editiert wurde weil Politik. Ahja....
    Nicht "weil Politik", sondern, weil es dazu schon einen Strang in der Politik gibt und Paralleldiskussionen im Forum nicht erwünscht sind. Das habe ich aber erwähnt. Und nochmal: Das Promi-Forum samt Adel sind pure Unterhaltungsstränge. Will wirklich jemand Missbrauch und/oder im Raum stehende Vergewaltigungen in diesem Rahmen besprochen wissen?

    Das Thema ist wichtig. Also, warum nicht in den betreffenden Strang einbringen? Und sollte Prinz Andrew wirklich juristisch ungeschoren davonkommen, dann hat es weniger mit dem Adel zu tun, sondern tatsächlich mit Politik. (Öffentlich ungeschoren bleibt er ja nicht. Das haftet.)
    Der Adler fängt keine Mücken.

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating


  9. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    2.331

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Kannte ich bisher nur als Mord(s)aufklärer, allerdings mit y, wie ich gerade bei Wiki sehe. . Adlig ist der auch ... Aber Respekt, wer's selber macht.^^
    So ging's mir auch - man sieht Bricom bildet

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •