+ Antworten
Seite 661 von 701 ErsteErste ... 161561611651659660661662663671 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.601 bis 6.610 von 7004
  1. Inaktiver User

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von frauclooney66 Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall hat sich der Wind für Haghan schon gedreht ...
    Vorher warmes, wohlwollendes Lüftchen - jetzt wird auch presse-seitig kaum noch ein gutes Haar an den Beiden gelassen ..
    Erst eben las ich, dass sie ihren gesamten Stab in UK entlassen haben. Tja, das war doch wohl abzusehen, also warum die
    Aufregung ?

    Zum Thema Keynote-Speaker: Klar ist Harry da in bester Gesellschaft ( z.B. David Beckham ). Ich bin eher erstaunt, welche Summen angeblich gezahlt werden um Dinge zu erfahren, die man auch beim Friseurbesuch abfrühstücken kann.
    Seine mentale Gesundheit und sein Problem die Trauer um die Mutter zu verarbeiten sind ja nun wirklich nix Neues mehr.
    Naja, gibt halt immer Nachfrage und Angebot...
    Ich glaube, es gibt Menschen, die sich ihre Tage mit solchen Veranstaltungen versüßen. Die haben scgon alles, waren schon überall und finden es einfach toll, auch mal Harry live gesehen zu haben.


  2. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    1.673

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    In dem Rahmen eines Geldhauses? Ob da so viele Betroffene saßen? Ich hätte es nicht hören wollen als Gast.
    Mich hat das auch gewundert.
    Weil ich dachte, die machen jetzt ihr eigenes Ding.

    So in Richtung wie der Vater, nicht das selbe. Harry ist doch ganz gut unterwegs mit seinem Kriegs-Versehrten-Verein.
    Das finde ich alles glaubhaft.

    Aber, damit kann man wohl kein Geld verdienen.....
    Adel hätte eben auch seine Vorteile....
    Der Mensch ist nichts
    anderes, als wozu
    er sich macht
    Jean Paul Sartre

  3. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    27.951

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Einer Frau Ehmke, die sich auch für die psychische Gesundheit der Menschen auf Grund eigener Erfahrung einsetzt, wird kein "Strick" daraus gedreht, dass sie mit ihren Anliegen in die Öffentlichkeit geht.

    Soldaten, die in Kriegseinsätzen waren, sind zum großen Teil von posttraumatischen Belastungsstörungen betroffen. Auch sie haben mit Verlust und Trauer umzugehen. Soweit entfernt sind diese Themen nicht von Harry.

    Leopold von Bayern setzt sich gemeinsam mit seiner Frau für die Dolphin-Aid-StIftung ein, ihre gemeinsame Tochter Pillar ist nach einem Behandlungsfehler an Autismus erkrankt.

    Der Schauspieler Horst Janson hat die Magersucht seiner Tochter Laura publik gemacht, um andere Eltern für das Thema zu sensibilisieren.

    Alle diese Themen werden doch bei "Lieschen Müller-Familien" gerne unterm Deckel gehalten.
    Wenn Prominente bei Themen, die sie oder ihr Umfeld betreffen, ihren "Promi-Status" dazu benutzen, um darauf aufmerksam zu machen, hilft es vielleicht "Lieschen Müller" bei der Bewältigung und dem Umgang mit diesen Themen.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  4. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.752

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    bei der "liste" möchte ich noch einen menschen zufügen, der mich mehr als beeindruckt:

    mathias steiner- typ 1 diabetes.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  5. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    19.251

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    In dem Rahmen eines Geldhauses? Ob da so viele Betroffene saßen? Ich hätte es nicht hören wollen als Gast.
    Es gab mit Sicherheit keinen Teilnahmezwang.
    Über der Erde braust der Sturm,
    unter der Erde haust Herr Wurm.
    Hat Apfel, Kerze und Roman,
    womit ihn nichts erschüttern kann.

    (Aus: E. Moser: Der Dachs schreibt hier bei Kerzenlicht).

  6. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    19.173

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Oft haben solche Veranstaltungen ja auch einen Spendensammel-Teil. Ob das da in dem genannten Fall so war, weiss ich nicht. Ob nun Brustkrebs, PTSD, oder sonstiges. Da weiss man als Gast, was auf einen zukommt und zahlt auch ordentlich fuer seinen Platz. Und der Hauptredner passt dann zum Thema.
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  7. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    19.251

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Eben.
    Man kann es auch so sehen:
    Zum einen hält er ein Thema (psychisches Leoden) am Kochen, was ihm offensichtlich wichtig ist.
    Zum anderen könnte er mit dem Geld Hilfe für Betroffene finanzieren. - Wobei ich natürlich nicht weiß, ob er das so gedacht hat.
    Über der Erde braust der Sturm,
    unter der Erde haust Herr Wurm.
    Hat Apfel, Kerze und Roman,
    womit ihn nichts erschüttern kann.

    (Aus: E. Moser: Der Dachs schreibt hier bei Kerzenlicht).

  8. Moderation Avatar von leandra28
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    3.274

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Und schon wieder schlechte Neuigkeiten aus England:

    Der Queen-Enkel Peter Phillips und seine Frau Autumn lassen sich scheiden.

    Hoffentlich folgen keine weiteren Trennungen in der Enkel-Generation.
    Moderation "Kinderwunsch und Babyjahre"
    und "Unterstützter Kinderwunsch"

  9. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.933

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    In dem Rahmen eines Geldhauses? Ob da so viele Betroffene saßen? Ich hätte es nicht hören wollen als Gast.
    gerade im rahmen des geldhauses
    er schlaegt damit zwei fliegen mit einer klappe
    er bekommt viel geld fuer solche vortraege, und es sitzen ne menge leute mit geld im publikum die den geldbeutel ganz weit fuer spenden seiner organisationen oeffnen

    und er bestimmt selbst worueber er sich wie weit auslaesst, was seine ganz persoenlichen erlebnisse anbetrifft, und dadurch werden der yellow-press auch die ganzen spekulationen und berichte weggenommen, wenn er selbst darueber oeffentlich spricht
    die beiden haben garantiert gute berater und ich kann mir auch gut vorstellen, das solche sachen im wesentlichen mit papa und oma abgesprochen sind
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...


  10. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    1.673

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Eres,
    ich glaube du machst den Fehler und stellst den Harry in die Reihe der "Normal-Sterblichen".

    Wenn er da aus dem Königszirkus aussteigt - kann er nicht mehr so tun als gehöre er dazu.
    Harry ist jetzt als Privatmensch unterwegs.

    Und müsste dann eben eigene Themen finden, eigenes Geld verdienen.

    Da muss ich immer wieder auf seinen Vater hinweisen.
    Aber, die Chance hat er ja noch. Er kann ja wieder zurück.
    Der Mensch ist nichts
    anderes, als wozu
    er sich macht
    Jean Paul Sartre

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •