Thema geschlossen
Seite 1089 von 1126 ErsteErste ... 8958998910391079108710881089109010911099 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.881 bis 10.890 von 11254
  1. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    ........

    man stelle sich nur mal vor, sie wäre, im 9ten monat (in dem sie wohl ist, so hieß es letzten samstag im rahmen der tv-berichterstattung) im linienflugzeug (corona-gefahr) zu einem treffen mit x menschen (corona-gefahr) geflogen, um dann nicht mal beim anschließenden treffen dabei sein zu dürfen......sie wäre medial gesteinigt worden, warum sie, aus reiner geltungssucht, das baby, nach just erlittener fehlgeburt, dieser (lebens-)gefahr aussetzt..........

    man muss sich wirklich fragen, wo bei dieser gnadenlosen betrachtungsweise noch ein potentieller schlusspunkt der aburteilung wäre-
    wie diese frau jemals aus der ungnade wieder herauskommen könnte, in die sie, warum gleich nochmal, gefallen ist.

    und damit will ich keinesfalls die misogynie diskussion nochmal aufmachen.
    die frau wurde schon längst zum abschuß freigegeben, und ich frage mich echt, wie da noch ein positiver wendepunkt kommen soll.
    .......
    Ich selber finde es sehr vernünftig, während der Schwangerschaft keine langen Flüge mehr auf sich zu nehmen. Erstens.
    Zweitens bin ich selber da irgendwo komisch und finde nicht, dass man als Schwangere unbedingt bei einer Trauer-Zeremonie dabei sein muss.
    Aber selbst wenn sie nicht schwanger gewesen wäre - ich fände es ein Unding, wenn sie nach all der Schmutzigen-Wäsche-Wascherei nach GB geflogen wäre. Eine Trauerfeier sollte friedlich und harmonisch ablaufen und nicht noch ein Damokles-Schwert über sich schweben haben.

  2. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Finde ich auch.



    In GB ist Sex mit 17- oder fast 18jährigen, die sich dafür anbieten, nicht verboten. Selbst wenn es stimmt, dass Prinz Andrew Sex mit ihr hatte, was sie behauptet und er leugnet, hat er nichts straflich Verfolgbares gemacht, wenn überhaupt. Hier steht Aussage gegen Aussage von zwei erwachsenen Menschen.

    Dazu kommt, dass manche jungen Frauen, sich auf solche Dinge einlassen, weil sie sich Aufstieg, ein verwöhntes Leben und Bekanntschaften und gute Jobs davon versprechen und diesen Weg ganz bewusst wählen.
    [ed.]

    Guckt euch doch nur die Serien wie "The Real Housewifes an" oder die "Kardashians" an. Davon träumen die durchschnittlichen amerikanischen Mädchen.
    Die wollen Kohle, blondgebleichte Haare, ein Riesenhaus, herumjetten, teuerste Klamotten ohne Ende haben und Schönheits-OPs, um ihren reichen Knacker halten zu können.
    Mir fällt da wirklich nichts mehr ein. Und sowas nennt sich „gut informiert“. Du solltest dich wirklich schämen.
    Geändert von ganda55 (20.04.2021 um 11:06 Uhr) Grund: Bezug auf gelöschten Inhalt.

    Das Coronavirus ist der Versuch der Waschbären, uns alle umzuwandeln
    und dann die Weltherrschaft zu übernehmen!
    Ein Anagramm von Corona ist Racoon, und was machen Waschbären?
    Sie waschen sich die Hände und tragen Masken.
    WACHT ENDLICH AUF!!!!1!!11!!!!
    .

  3. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Mir fällt da wirklich nichts mehr ein. Und sowas nennt sich „gut informiert“. Du solltest dich wirklich schämen.
    Und du müsstest diese geballten Unverschämtheiten nicht auch noch komplett zitieren, wenn sie - verwunderlich genug - nicht editiert werden.
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Was Leute tun, tun sie normalerweise wegen sich. Nicht wegen dir. (Zitatgeschenk vom Wusel)

  4. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    Und du müsstest diese geballten Unverschämtheiten nicht auch noch komplett zitieren, wenn sie - verwunderlich genug - nicht editiert werden.
    Das hab ich in diesem Fall tatsächlich absichtlich so gemacht. Einfach, damit nicht hinterher editiert und gesagt wird, das habe man doch ganz anders gemeint.

    Das Coronavirus ist der Versuch der Waschbären, uns alle umzuwandeln
    und dann die Weltherrschaft zu übernehmen!
    Ein Anagramm von Corona ist Racoon, und was machen Waschbären?
    Sie waschen sich die Hände und tragen Masken.
    WACHT ENDLICH AUF!!!!1!!11!!!!
    .

  5. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    ich finde, dass man das durchaus diskutieren kann. Das ändert nichts an der moralischen Bewertung: tatsächlich der Männer, deren Geld und Status und auch Alter diese Mädchen manipulierbar macht. Auch wenn sie. sogar selbst der Meinung sind, aus freiem Willen zu handeln. Diese Problematik aber hat so viele Aspekte, dass sie den gesetzten Rahmen sprengen würden.
    Auch wenn uns das empört: Die Empörung auf Cara zu übertragen trifft hier voll daneben

  6. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von missani Beitrag anzeigen
    Würde Meghan nicht selbst medial nachlegen, wäre sie wohl längst in der Bri-Versenkung verschwunden.
    also sich (einmalig und zur klarstellung , wie gelungen auch immer) wehren ist nicht o.k?
    und ich meinte primär die allgemeine öffentlichkeit & presse, die bri ist da ja nur ein "echo"
    Die Gedanken sind frei....

  7. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Finde ich auch.
    Wir sind ja hier nicht im Gerichtssaal.
    Über Adel zu schreiben oder sich dafür zu interessieren ist wie mal Prinzessin sein.
    Und für mich - sich für die skurrillen Eigenschaften der Royals zu interessieren.

    Diana war ja auch kein Engel, aber, sie adelte oder edelte eben jede Veranstaltung auf.
    Auch mit ihrer schönen Erscheinung.

    Und ich finde, das sollte man gar nicht unterschätzen.
    So manchem Kranken der im Krankenhaus von ihr besucht worden ist hat es viel Freude bereitet, vielleicht sogar bei der Genesung geholfen.
    Wenn man von der Sonne spricht,
    so scheint sie auch.

    aus Norwegen

  8. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Malaita Beitrag anzeigen
    Ich habe auch dieses Bild gesehen, wohl nach der Entlassung aus dem Krankenhaus. Ja, er sah schon mehr tot als lebendig aus, einfach schlimm.
    er war ja nun auch wirklich in einem alter, in dem der körper so langsam aber sicher einfach am ende seiner kapazitäten angelangt ist.
    das ist normal, würde ich meinen.
    er selbst (quelle: tv-begleitung der trauerfeier) soll das wohl auch exakt so gesehen haben
    Die Gedanken sind frei....

  9. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Ich lese hier schon die ganze Zeit mit und ich möchte mal meine Sicht von Meghans Interview geben.

    Ich glaube, dass es ihr in GB wirklich schlecht ging.
    Was immer sie sich gedacht/erhofft hat, ist offenbar nicht eingetreten und ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Welten dermaßen unterschiedlich sind (USA, GB- Königshaus), dass eine Eingliederung auch nach ein bisschen "in GB wohnen" daran nichts ändert. Meghan war keine 20 sondern fast Mitte 30 - da ist man doch schon gefestigter.

    Und ich mache jetzt einmal einen Bogen zu meinem Leben- denn ich hatte selbst massive Probleme mit meiner Schwiegerfamilie und der Schwiegermutter.
    Es gab sicherlich Zeiten- hätte ich da die Chance gehabt, mich vor einem großen Publikum zu präsentieren und zu erzählen, WIE schlecht es mir ergangen ist.......vielleicht hätte ich sowas sogar gemacht.
    Endlich Gerechtigkeit bekommen wollen, für die vielen Verletzungen, die stattgefunden haben und man hat ja nie Recht bekommen!

    So- deute ich dieses Interview- als Ausdruck einer großen Verletzung und dem Wunsch nach Anerkennung und sicher auch "Rache" (ein so menschlicher Wunsch).

    Der Punkt dabei ist, dass man das, was man sich wirklich wünscht- die Anerkennung von den Menschen, die einen abgelehnt haben- eben doch nicht bekommt.
    Anderen zu erzählen, wie es einem ergangen ist und vielleicht auch Zuspruch und Mitgefühl bekommen, tut zwar gut - aber es macht nicht wirklich zufrieden, denn genau genommen geht es einem doch nur um die Menschen, von denen man spricht.

    Dass diese ganzen Themen nicht in die Öffentlichkeit gehören- das ist einfach so und Meghan hat damit doch bestimmt eine Furt gegraben, über die sie nie wieder gehen kann.
    Das Ausmaß dafür ist ganz sicher immens und dass ein Harry da nicht Einhalt geboten hat- der doch seine Familie mit den STrukturen kennt- ist etwas, was ich nicht verstehe. Andersrum wirkte er in seinen Ansprachen sehr beschützend und hat sich darin vielleicht auch von Meghan überreden lassen. Keine Ahnung.

    Ich denke, die werden eines Tages innerlich zur Ruhe kommen und vieles anders ansehen- dann würden sie auch sicher gar keinen Bedarf nach einem Interview haben.

    Frage ist doch letztlich: Was hat Meghan damit bezweckt?

  10. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen

    .....

    Über Adel zu schreiben oder sich dafür zu interessieren ist wie mal Prinzessin sein.
    ......

    äh was?

    man muss doch wirklich nicht immer von sich auf den rest der welt schließen.

    gerade anläßlich der diskussion hier dachte ich gestern, mal wieder, man muss doch nicht alle nadeln an der tanne haben, wenn man sich, erst recht heutzutage, wünscht, prinzessin zu werden.
    und zwar weder durch geburt noch durch heirat.

    da kann ich mir auch wünschen, eine ameise in eine dose unter einem brennglas zu werden, hauptsache meine dose ist gülden und brillantbesetzt?
    erfolg, beglückender, ist doch, wenn man selbst aus eigener kraft etwas erreicht.
    Die Gedanken sind frei....

Thema geschlossen
Seite 1089 von 1126 ErsteErste ... 8958998910391079108710881089109010911099 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •