Thema geschlossen
Seite 1011 von 1126 ErsteErste ... 11511911961100110091010101110121013102110611111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.101 bis 10.110 von 11254
  1. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Ich habe ihn schon auf Deutsch sprechen hören. Sehr gut, aber du kannst dennoch einen leichten Akzent hören, wenn du ihm länger zuhörst.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Hier koennt Ihr kondolieren
    Send a message of condolence | The Royal Family

    Ich finde uebrigens, dass BJ sich zumindest die Haare vor der offiziellen Verkuendung haette kaemmen koennen.
    "I don't want to be part of a world where being kind is a weakness" - Keanu Reeves

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von frangipani Beitrag anzeigen
    Ich finde uebrigens, dass BJ sich zumindest die Haare vor der offiziellen Verkuendung haette kaemmen koennen.
    Echt wahr! Ich hab gedacht, was muss da für ne steife Brise durch die Bude fegen.
    Aber wahrscheinlich hat er vor dem Spiegel noch mal ne ordentliche Düse Haarlack unter den Pony gejubelt.
    Einfach affig.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  4. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von frangipani Beitrag anzeigen
    Ich finde uebrigens, dass BJ sich zumindest die Haare vor der offiziellen Verkuendung haette kaemmen koennen.
    Habe bei BJ immer den Eindruck, der kommt justamente aus dem Bett. Rein in die Klamotten und los.

    Aber ich denke, da ist Hopfen und Malz verloren. Die Haare scheinen bei ihm so gewachsen zu sein. Oder er sollte mal den Friseur wechseln?

  5. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Danke, Hases Frau.

    The Story Of Princess Alice | The Crown - YouTube

    (Ich muss doch mal "The Crown" gucken - die Ereignisse sind wahr, hier aber fiktiv geschildert)
    Das verstehe ich nicht ganz wahr:fiktiv in einem Satz :-), doch ich kann mir denken, was gemeint ist.

    Grundsätzlich - schau's dir an, ich glaube so sehr fiktiv sind die realen Ereignisse nicht erzählt. Denn auch Könichs sind nur Menschen.

    Zitat Zitat von Stormwind Beitrag anzeigen
    ... habe ich gerade auf ARD in den Tagesthemen gesehen: da geht wohl eine Ära zu Ende...
    Definitiv - und Neues ähnlicher Substanz ist noch nicht zu identifizieren.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Na ja, The Crown ist nett anzuschauen und man lernt auch viel Geschichtliches , aber inside the firm - da hat Hollywood doch sehr die amerikanische Fantasie spielen lassen.
    Meghan Markle läßt grüßen....
    Woran machst du das fest? Ist das überhaupt eine Hollywood-Produktion? Ich fand's, wie schon beschrieben, durchaus sehenswert.

    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    Nein. Das kann ich mir nicht vorstellen, so pflichtbewusst, wie sie ist.

    Aber vermutlich macht sie's auch nicht mehr allzulange
    Abdanken wird sie sicher nicht. Wie 'lange sie es noch macht' - tja, das werden wir sehen. Bei dieser intelligenten Frau könnte ich mir vorstellen, dass sie auch ohne Philipp noch ihre Zeit haben wird.

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    Ich hatte ein ganz interessantes Erlebnis heute Abend; ein langes Zoom-Meeting mit einigen eher älteren Brit*innen (findet zweimal die Woche statt, wir machen zusammen Musik), und die waren nicht alle Fans vom Phil. Durch die Bank gebildete Leute, und sicher nicht empathielos, aber eben eher nicht begeistert vom Duke.
    Und weshalb? Was waren die konkreten Gründe?

    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    Ich haett gern ein Video von ihm, wo er deutsch spricht!
    (Find nur eines vom Charlie)
    Gestern in der ARD nach den Tagesthemen gab es eine halbstündige Doku, in der auch Ausschnitte eines Interviews gezeigt wurden, das er in deutscher Sprache hielt. Es war interessant, ihm zuzuhören - vor allem auch wegen des Themas. Er war wirklich ein Mann mit Substanz.

    Der Journalist, der ihn befragte, allerdings eher weniger , korrigierte ihn und nahm ihm hier und das das nicht gleich gefundene Wort aus dem Mund. Kein schöner Stil.






  6. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Aber wahrscheinlich hat er vor dem Spiegel noch mal ne ordentliche Düse Haarlack unter den Pony gejubelt.
    Einfach affig.
    Image-Depp.






  7. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    es kursieren immer wieder berichte dass philipp und seine schwiegermutter nicht ein herz und eine seele waren.

    dass er im buckingham palace die heizungen hat ausdrehen lassen damit sie auszieht. (philipp und elisabeth waren frisch verheiratet und schwiegermutter, die ihn als hunnen bezeichnete, wollte ihren einfluss auf die tochter nicht verlieren)
    dass ähnlich wie bei maxima und willem-alexander die verwandschaft nicht zur hochzeit kommen durfte (politische verwicklungen) dass die höflinge nicht gut mit ihm umgingen. ihn für einen emporkömmling hielten. obwohl er als cousin von elisabeth auch in direkter linie von queen viktoria abstammt.

    etc.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  8. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    "The Crown" sehe ich eigentlich auch gerade erstmals, wir haben erst seit Februar Netflix. Ich denke, ich werde eine Pause machen, das ist mir gerade alles zu nah.

    Heute ist nun also zum ersten Mal die Sonne über einem London, über einem Großbritannien ohne Prinz Philip aufgegangen. Wie mag sich das für seine Landsleute anfühlen ? Ich meine, man kann von der Monarchie halten, was man will, aber das Königshaus und dieser Mann sind und waren unbestreitbar eine Institution, gleichsam der Gesellschaft vorstehend und doch mitten drin, durch ihren Platz im Bewußtsein ihrer "Untertanen" (das klingt heute so gar nicht mehr zeitgemäß).
    Ich weiß nicht, ob ich's gerade richtig formuliert bekomme, versteht Ihr, was ich meine ?

    Na ja, und nun ist dieser Institution also eine der wichtigsten Stützen weggestorben.
    Was macht das mit den Menschen ?
    Ich glaube, es würde dem Andenken Prinz Philips gerecht werden, wenn die Zäsur, die sein Tod mit sich bringt, auch der Beginn einer leichteren, versöhnlicheren Zeit für sein durch den Brexit tief gespaltenes Volk werden könnte.

    (Ganz zwangsläufig kommt mir da auch der Gedanke, wie es wohl um unser Land, daß sich gerade gefühlt auch wieder in "emotionaler Kleinstaaterei" verliert, bestellt wäre, wenn wir auch irgendeine Institution, irgendeinen Menschen hätten, der "das Ganze zusammenhält", eine "eomtionale unverrückbare Klammer" um die bundesdeutschen Herzen wäre....)


    Und ich hoffe, daß die caritative Arbeit von Prinz Philip auch über seinen Tod hinaus weitergeführt werden wird. Die Rückschau auf sein wohltätiges Werk, die seit gestern immer wieder durch alle Medien geistert, ist wirklich beeindruckend. Da ging ein Guter.

    Die Süddeutsche hat inzwischen mehrere Artikel zum Tod von Prinz Philip veröffentlicht. Ich glaube, ich darf hier nicht verlinken, aber es lohnt sich, da mal reinzuschauen.
    Besonders rührend fand ich die Geschichte, wie Philip, nach dem Besuch der königlichen Familie in Dartmouth, dem abfahrenden royalen Schiff so lange hinterher gerudert ist, bis König Georg VI. persönlich ihm zurief, nun sei es aber genug. Das klingt tatsächlich nach Liebe auf den ersten Blick beiderseits.
    *** Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote ***

  9. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von frangipani Beitrag anzeigen
    Ich finde uebrigens, dass BJ sich zumindest die Haare vor der offiziellen Verkuendung haette kaemmen koennen.
    Der frisiert sich doch garnimmer, oder seltener als eine frischgebackene Vierlingsmama. Ich will mich auch nicht an Aeusserlichkeiten aufhaengen, aber - seine Haare sind mir auch nimmer wurscht.

    Zitat Zitat von Chambord Beitrag anzeigen
    Habe bei BJ immer den Eindruck, der kommt justamente aus dem Bett. Rein in die Klamotten und los.
    Da bist du nicht allein, und weniger gnaedige Stimmen erhoben gar die Frage, von welcher Geliebten sie ihn diesmal hastig runterziehen mussten, damit er auf die Meldung reagieren kann

    An den Haaren liegt's nicht und jeder halbwegs brauchbare Friseur koennte was damit anfangen (er hatte sie ja auch mal okay), aber ich vermute, das gehoert zu seinem Image als 'eher nutzloser/ahnungsloser Depp' dazu (das er imo fleissig mitkuratiert, aber in Wirklichkeit ist der sicher blitzgscheit. Leider total amoralisch)


    Zitat Zitat von Julifrau Beitrag anzeigen
    Abdanken wird sie sicher nicht. Wie 'lange sie es noch macht' - tja, das werden wir sehen. Bei dieser intelligenten Frau könnte ich mir vorstellen, dass sie auch ohne Philipp noch ihre Zeit haben wird
    Ich bezog mich auf das Phaenomen, dass bei langjaehrigen Partnerschaften oft einer dem anderen relativ rasch folgt
    Wobei eben - ihr Pflichtbewusstsein - sie hat gesehen, wie lang ihr Vater durchgehalten hat.
    Pro patria, ne ...

    Ich hoffe, was immer sie tut, es macht sie halbwegs gluecklich. Pause bzw. Pension wuerd ich ihr goennen, aber eben nur, wenn sie das will und ueberhaupt geniessen koennte (siehe oben). Sie wirkt schon seit Jahren nicht mehr ganz fit, aber bitte - fuer ihr Alter war auch sie immer recht gut unterwegs.
    (Notiz an mich selbst: Pferde zulegen)

    Zitat Zitat von Julifrau Beitrag anzeigen
    Gestern in der ARD nach den Tagesthemen gab es eine halbstündige Doku, in der auch Ausschnitte eines Interviews gezeigt wurden, das er in deutscher Sprache hielt. Es war interessant, ihm zuzuhören - vor allem auch wegen des Themas. Er war wirklich ein Mann mit Substanz.
    Das glaube ich durchaus, fuer bloed halt (bzw. hielt) ich auch ihn nicht, halt sehr ... idiosynkratisch.
    Danke, ich werd schauen, ob ich das Video finde. YouTube gab nix her, und ich hab sogar auf deutsch gesucht, weil ich mir dachte, das wird gerade dort auf Interesse stossen :-)

  10. User Info Menu

    AW: Adel liegt im Gemüte, nicht im Geblüte!

    Zitat Zitat von Julifrau Beitrag anzeigen
    Woran machst du das fest? Ist das überhaupt eine Hollywood-Produktion?.
    Nein, ist eine britische Serie ...
    „Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will.“
    Arthur Schopenhauer

Thema geschlossen
Seite 1011 von 1126 ErsteErste ... 11511911961100110091010101110121013102110611111 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •