+ Antworten
Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 223
  1. gesperrt
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    17.801

    AW: Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht?

    Also ich hätte ja schon viel früher mit einer Scheidung gerechnet. *g* Vor einem Jahr oder so kamen mal mehrere Meldungen, dass sie ihn fürchterlich beschimpft hätte, mit Worten wie "widerlich" usw... Da dachte ich mir schon, dass das mit der Scheidung nimmer so weit hin ist.

    Mal gucken, wen die zwei Neu-Singles sich als nächstes schnappen.

  2. Inaktiver User

    AW: Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht?

    Angelina hat ja hormonell einiges durchgemacht. Eierstöcke entfernt und so. Also das ist schon ein sehr heftiger Eingriff. Und: sie waren ja immerhin 12 Jahre zusammen. Und ich glaube schon, dass sie sich beide um die Kinder kümmern werden. Also soooo schlimm finde ich das jetzt nicht. Sie haben halt auch viele andere Projekte.


  3. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.690

    AW: Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht?

    Brad soll eine Affaire auf seinem letzten Filmset gehabt haben (mit Marion Cotilard) UND mit mehreren russischen Prostituierten geschlafen haben (das wuerde mir groessere Probleme machen).

    Ja, aber das mit dieser grausigen Operation sich die Brueste abnehmen zu lassen und kuenstliche hinzusetzen und dann noch die Eierstoecke rausmachen lassen, das fand' ich schon uebertrieben.

    Man kann ja auch oefters zur Vorsorge gehen, wenn man erblich vorbelastet ist. Aber, vielleicht hatte sie schon kuenstliche Brueste, da ist es natuerlich dann schwer hinter den Silikonkissen zu sehen, was denn das restliche Gewebe so tut.

    Und mit 41 die Eierstoecke raus...wenn man es machen muss, dann muss man es. Wenn aber noch kein Krebs vorhanden ist, dann ist man etwa 10 Jahre zu frueh in den Wechseljahren und das ist auch nicht gut fuer den Knochenbau etc. Man baut eben schon viel frueher ab.

    Es hoert sich an, als ob beide sich, wie sagt man so schoen, auseinander gelebt haben.

  4. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.086

    AW: Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht?

    Heute sagten sie im Radio, SIE hätte die Scheidung eingereicht, sie wäre mit seiner Art, die Kinder zu erziehen, nicht einverstanden gewesen.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  5. Inaktiver User

    AW: Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht?

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Brad soll eine Affaire auf seinem letzten Filmset gehabt haben (mit Marion Cotilard) UND mit mehreren russischen Prostituierten geschlafen haben (das wuerde mir groessere Probleme machen).

    Ja, aber das mit dieser grausigen Operation sich die Brueste abnehmen zu lassen und kuenstliche hinzusetzen und dann noch die Eierstoecke rausmachen lassen, das fand' ich schon uebertrieben.

    Man kann ja auch oefters zur Vorsorge gehen, wenn man erblich vorbelastet ist. Aber, vielleicht hatte sie schon kuenstliche Brueste, da ist es natuerlich dann schwer hinter den Silikonkissen zu sehen, was denn das restliche Gewebe so tut.

    Und mit 41 die Eierstoecke raus...wenn man es machen muss, dann muss man es. Wenn aber noch kein Krebs vorhanden ist, dann ist man etwa 10 Jahre zu frueh in den Wechseljahren und das ist auch nicht gut fuer den Knochenbau etc. Man baut eben schon viel frueher ab.

    Es hoert sich an, als ob beide sich, wie sagt man so schoen, auseinander gelebt haben.

    Mir tut die Trennung der beiden leid - gerade für die Kinder.
    Was die gesundheitliche Situation angeht: hier möchte ich nicht urteilen.
    Wenn man Eierstockkrebs feststellt, ist es meistens schon zu spät - da dieser Krebs sehr aggressiv ist.
    Ähnlich wohl bei ihrer speziellen genetischen Veranlagung für Brustkrebs: ihre Mutter starb früh daran und ich kann - gerade angesichts ihrer vielen Kinder - verstehen, dass sie da ihr Risiko minimieren möchte.
    Wird bei der Vorsorge was diagnostiziert - dann ist ja schon Krebs da - insofern ist der Name "Vorsorge" auch irreführend.
    Es wird lediglich frühzeitig erkannt - aber längst nicht immer geheilt.

    Lieber früher abbauen als früher qualvoll sterben..

  6. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    5.395

    AW: Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht?

    Was war das ein Hype um die beiden. Ich hatte immer damit gerechnet, wann es vorbei sein würde und mich gewundert, daß es noch hält. Jetzt nicht mehr.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)

  7. Avatar von Soula
    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    474

    AW: Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht?

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen
    Ja, aber das mit dieser grausigen Operation sich die Brueste abnehmen zu lassen und kuenstliche hinzusetzen und dann noch die Eierstoecke rausmachen lassen, das fand' ich schon uebertrieben.

    Man kann ja auch oefters zur Vorsorge gehen, wenn man erblich vorbelastet ist. Aber, vielleicht hatte sie schon kuenstliche Brueste, da ist es natuerlich dann schwer hinter den Silikonkissen zu sehen, was denn das restliche Gewebe so tut.

    Und mit 41 die Eierstoecke raus...wenn man es machen muss, dann muss man es.
    Mit diesen deinen Sätzen bist du genau auf der Seite all der Vorurteiler und Vorverurteiler. Ob ich Angelina nun leiden kann oder nicht: Sie hat sich gentechnisch so weit untersuchen lassen, dass sie zu beinahe 100 %iger Sicherheit Krebs hätte bekommen können. Eine Kollegin von mir (mit Brustkrebs) hat auch einige Frauen in ihrer Familie, die an Krebs gestorben sind. Auch sie hat sich dahingehend untersuchen lassen und hätte eine Komplett-OP gemacht. Sie hat das Gen nicht.

    Wenn man (du) davon nicht betroffen ist, ist leicht reden.
    Wieviel Unheil allein durch Nichtstun verhindert werden kann!

  8. Avatar von Soula
    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    474

    AW: Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wenn man Eierstockkrebs feststellt, ist es meistens schon zu spät - da dieser Krebs sehr aggressiv ist.
    Ähnlich wohl bei ihrer speziellen genetischen Veranlagung für Brustkrebs: ihre Mutter starb früh daran und ich kann - gerade angesichts ihrer vielen Kinder - verstehen, dass sie da ihr Risiko minimieren möchte.
    Wird bei der Vorsorge was diagnostiziert - dann ist ja schon Krebs da - insofern ist der Name "Vorsorge" auch irreführend.
    Es wird lediglich frühzeitig erkannt - aber längst nicht immer geheilt.

    Lieber früher abbauen als früher qualvoll sterben..
    Genau das meine ich!
    Wieviel Unheil allein durch Nichtstun verhindert werden kann!

  9. Avatar von herbstblatt7
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    5.073

    AW: Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht?

    Juchhuu, jetzt ist er wieder frei

    Ich wollte schon immer mal Hasch probieren. Er steht auf Neo Rauch - und er hat einen. Ich habe zwar nur einen Max Uhlig, aber ich stehe auch auf Neo Rauch ... da könnte ich stundenlang drüber nachdenken und reden.

    Vom Alter her passt's auch. Nur bin ich schöner als er, aber das könnte ich ihm nachsehen .

    Ich fand das ganze Getue schon immer übertrieben. Und das mit den vielen Kindern und das Getue darum sowieso. Und diese Scheidungsbegründung --- na, eher arm.

    Jetzt sind es typische Hollywoodscheidungskinder, das möchte kein Kind erleben, und zumindest nach den adoptierten Kindern wird bald kein Hahn mehr krähen ... die nun wahrscheinlich zu zwittrigen Altlasten mutieren werden. Da kann man nur Mitgefühl haben.

    Falls er jetzt noch ein Musikinstrument lernt (aber bitte nicht Klavier, das tu' ich schon), könnten wir hübsch Hausmusik machen.
    Nyd din læring, sagde silden.

  10. Avatar von Soula
    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    474

    AW: Angelina Jolie hat die Scheidung eingereicht?

    Ich las heute, dass der Anwalt von Pitt "forthe health of the family" kund tat. Das kann man so oder so interpretieren. Entweder "zum Wohle der Familie" oder mit "Gesundheit der Familie". Einige mutmaßen daraus: Ist der Brad etwa aggressiv? Ein Wüterich? Und Angelina will die Kinder vor ihm schützen und möchte daher das alleinige Sorgerecht? Er soll ja nur ein Besuchsrecht (in Gegenwart von Angelina) erhalten.
    Wieviel Unheil allein durch Nichtstun verhindert werden kann!

+ Antworten
Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •