+ Antworten
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 82
  1. Inaktiver User

    AW: Tagebuch eines Stars

    Zitat Zitat von parfum Beitrag anzeigen
    *brüll*

    ich liebe diesen Text auch *schenkelklopp*

  2. Inaktiver User

    AW: Tagebuch eines Stars

    Liebes Tagebuch!

    Endlich (!) habe ich es geschafft! Ich bin eine ehrbare Frau, und ich bin jetzt die aktuelle Frau Becker. Ok, der Nachname ist nicht so der Hammer, andererseits kann ich ihn mir gut merken, und er ist auch schneller ausgeschrieben als Kerssenberg.

    Der Nachteil ist: meine Augen werden wohl nie wieder abschwellen! Diese verquollenen Klüsen habe ich übrigens erst, seitdem ich Boris kenne. Mal unter uns: der Mann ist doch potthäßlich! Wessen Augen würden da nicht anschwellen?

    Eigentlich würde ich ja lieber einen reichen UND gutaussehenden Mann haben; in Florida gibt's davon sogar genug. Blöd nur, daß ich dort bekannt bin wie ein bunter Hund. Dort kann ich nur noch Nachwuchs-Bademeister und ledrige Senioren um den kleinen Finger wickeln. Mist.

    Naja, sooo verkehrt ist der Boris nun auch. Ok, seine Ex stört etwas, weil das Pferdegesicht sich ständig mit ihrem Metallkünstler in die Medien drängelt. Aber bis auf Patty Riekel von der "BUNTEN" interessiert sich niemand für diese Frau, die sich Schmuckdesignerin nennt. Genau wie dieses Klappergestell Sandy Müller-Wollsocke, mit der mein Boris mal kurz verlobt war. Immerhin: Auch die Sandy hat stets verquollene Augen, sie findet den Boris also auch very ugly.

    Der Boris ist übrigens total großzügig. Ich darf bei ihm gratis wohnen und wenn ich mal im Streit eine Vase werfe, findet er das erotisch! Er meint dann immer, daß das Leidenschaft ist und will danach oft sofort Sex. Seit dem ich das weiß, werfe ich nix mehr.

    Daß alle weiblichen Gäste auf meiner Hochzeit rote Kleider tragen mußten, war übrigens meine Idee. Ist doch bekannt, daß den wenigsten Frauen rot steht. So sahen fast alle aus wie Hobby-Nutten auf Urlaub, und ich war neben ihnen noch schöner. Ja, ja, manchmal kann ich echt raffiniert sein. Wobei ich schon glaube, daß mich der Boris nicht wegen meiner Intelligenz genommen hat, sondern weil ich mich ständig demütigen lasse und zwei tolle Plastikhupen habe.

    Jetzt will der Boris bald Kinder mit mir. Mal sehen, wie ich aus der Nummer wieder rauskomme. Erstmal werde ich ihm ein paar enge Unterhosen kaufen.

    So, er ist grad im Schlafzimmer und ruft mir. Mist, dabei habe ich doch gar keine Vase geworfen und auch sonst nichts zertrümmert. Vielleicht kann ich ihn dazu überreden, die Jalousien ganz runterzumachen. Damit meine Augen nicht noch mehr anschwellen.

    Tja, ich muß dann wohl mal wieder ran.

    So long (und damit meine ich nicht Boris kleinen Bummbumm)

    Lilly

  3. Inaktiver User

    AW: Tagebuch eines Stars

    zusammenbrech

  4. Avatar von .gerrimee.
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    3.525

    AW: Tagebuch eines Stars

    Ja hallo, hier ist der Dieter.

    ich möchte jetzt hier mal über mich und mein Schätzchen reden. Entschuldigt bitte. Wenn ich jetzt auch mal etwas sagen darf, dann, dass es nicht leicht ist für mich. Ich bin immerhin 8 Jahre jünger als mein Schätzchen, das darf aber niemand sehen. Und dafür tue ich alles. Mit Erfolg. Ich habe für mich die Gebückt-geh-Haltung perfektioniert. Während mein Schätzchen botoxt, trage ich über Nacht eine Gesichts-Quetsch-Maske, damit meine Stirnfalten täglich gut liegen. Ich schaffe damit locker optische 10 Jahre älter (als sie).

    Mein Schätzchen freuts. Sie hat mittlerweile der Ananas abgeschworen, die hat sie früher ausschließlich gegessen, was sie heute so weglässt, weiss ich nicht, denn immerhin werde ich in der Bunten immer als "Unternehmer" bezeichnet, irgendwie habe ich einen Job. So viel Zeit habe ich also offenbar nicht. Hauptsache, ich kann auf den zahlreichen Events, beim Golfen etc. so unfotogen wie möglich neben meinem Schätzchen aussehen. Wenn mein Schätzchen glücklich ist, bin ich es auch
    Wenn man einen Fehler gemacht hat, kommt manchmal etwas ganz Wunderbares dabei heraus.


  5. Registriert seit
    26.10.2006
    Beiträge
    1.287

    AW: Tagebuch eines Stars

    Genial erfrischend.
    Ich danke dir Zeta, und allen die beigehüpft sind.
    Das ersparte mir doch jetzt sicher ein 1 Jahr BUNTE lesen, was ich sicher eh nie versucht und noch weniger durchgehalten hätte..., aber man sagt doch so, nicht wahr


  6. Registriert seit
    26.10.2006
    Beiträge
    1.287

    AW: Tagebuch eines Stars

    Golddrops würde noch gut reinpassen. Ich meine literarisch, sie würde sicher anpassungsfähig sein.
    Wie es sonst aussieht kann ich weniger beurteilen, aber so heikel wie bei den Stars wirds ja nicht sein hier. Vonwegen sozialer Verträglichkeit

  7. Inaktiver User

    AW: Tagebuch eines Stars

    Hallo Lilly!

    Schade, dass der Plan mit den engen Unterhosen nicht so ganz geklappt hat, denn jetzt bist Du ja doch schwanger geworden. Darf man denn jetzt eigentlich gratulieren oder doch lieber nicht?

    Mir darfst Du natürlich gratulieren, denn ich bin ja auch schon wieder schwanger! Eigentlich sollte das ja noch niemand wissen, aber Seal konnte ja seine Klappe mal wieder nicht halten, der Trottel. Na, dem hat Papa ordentlich Feuer unterm Hintern gemacht, so wie er das auch immer mit den armen Hartz-4-Empfängern macht, die sich mit meinem Topmodelkörper so böse und hinterhältig bereichern wollen. Konnte ihn grade noch davon abhalten, meinen Mann wegen Schadensersatz zu verklagen...

    Naja, falls Du Tips brauchst, wie man nach der Schwangerschaft innerhalb von zwei Wochen wieder in Größe 34 passt, kannst Du mich natürlich gerne kontaktieren. Frag doch einfach meinen Paps nach einem Termin, ich weiß grad gar nicht, wann ich zwischen den vielen Werbedrehs, Fototerminen und GNTM-Staffeln überhaupt Zeit habe...

    Deine Heidi

    PS: Falls es Dich tröstet: Deine Füße werden in nächster Zeit so sehr anschwellen, dass Deine Augen dabei gar nicht mehr auffallen. Ich drück Dir auch ganz fest die Daumen, dass das Kind total nach seiner Mama kommt!

  8. Avatar von Lucii
    Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    6.296

    AW: Tagebuch eines Stars

    hallo liebes tagebuch, du kleines geiles stück,

    ich bin’s mal wieder: der blonde oli! sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber ich hatte halt viel zu tun. erst musste ich die blonde moni aus der wohnung schmeißen und dann war ich eine ganze zeit mit dem schnellschwängern von der blonden sändi beschäftigt. das kann so einen ganzen kerl wie mich, der ja leider nicht ganz so gut ausgestattet ist (wie moni der blonden rtl-frauke ja unbedingt erzählen musste), dann doch mal etwas mehr zeit kosten. nun sind wir (das sändi und ich) aber sehr glücklich, denn wir haben die beckers in sachen öffentliche aufmerksamkeit ja doch noch ganz gut eingeholt. sändi ist ja eigentlich später dran als lilly, aber sie ist aus naheliegenden gründen natürlich sehr daran interessiert, die geburt unserer blonden polly entsprechend früher einleiten zu lassen. mir persönlich ist das auch ganz recht, weil das besser in meinen terminkalender als vielbeschäftigter, aber dennoch abgehalfterter tv-witzichmann passt. ich muss aber noch irgendwo einen termin für den vaterschaftstest unterkriegen. ja, ich erzähl’s auch nur dir, meinem tagebuch, aber so ein wenig misstrauisch, ob da alles mit rechten dingen zugegangen ist, bin ich halt schon. wenn sändi ein indianisches gremlin zur welt bringt, kann sie sich natürlich nicht herausreden. ich wüsste aber gern halt schon vorher bescheid. klar, ne?

    ansonsten geht es mir ganz gut. die karriere läuft, ich habe was blondes für die heia und eventuell bald einen beweis für meine manneskraft. sändi designt aktuell mit ihrer pörsonälidy tollen neuen fruchtbarkeitsschmuck und ist gut beschäftigt, so dass ich sie und ihren clash der kulturen wenigstens nicht den ganzen tag ertragen muss.

    ich verspreche dir, mich ab jetzt wieder häufiger zu melden.

    gruß
    der blonde oli


  9. Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    718

    AW: Tagebuch eines Stars

    Hallo liebes Tagebuch,

    ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll mit Schreiben, da die letzte Woche ja so total gipsy und Rock'n Roll und crazy war...

    Also, zuerst haben wir ja unsere Hochzeit ganz total für uns, unsere Gästa und die Paparazzi in Miami gefeiert. Mein Haus am Strand war die ideale Lokäischen dafür. Niemand war mehr zu halten, als mein Alteisenverwerter und ich total crazy und barfuß getanzt haben...

    Dann sind wir alle nach Berlin gedüst. Warum gibt es eigentlich keine Concorde mehr? Hätte uns einige Stunden gespart...

    Naja, musste auch so gehen. Wir sind ja schließlich Leute von Welt und da MUSS man seine Hochzeit mit zwei Feiern auf zwei verschiedenen Kontinenten feiern!

    Kaum gelandet, hat mich mein lieber väterlicher Freund kopftechnisch so richtig aufgebrezelt und ich bin in mein, sammt Brokatmantel, 40000 Euro teures Brautkleid gestiegen.

    Keine Angst, wir müssen in Zukunft den Gürtel nicht enger schnallen. Die Unkosten kommen alle wieder rein. Wozu bin ich sonst so dicke mit Patty befreundet?

    Und mein Süßer sah auch so ganz total gipsy und Rock'n Roll und crazy aus, hatte er sich doch extra ein paar alte Stofffetzen um den Hals gewickelt!

    Und das Fest war so toll und berauschend und gipsy und Rock'n Roll, schon allein durch die exklusive Gästeliste...

    Wir wollen uns jetzt bald ein neues, großes kuscheliges Haus für uns und unsere sechs Kinder bauen. Ob in Brüssel, Berlin oder Miami wissen wir noch nicht. Oder an allen drei Orten, oder doch woanders?

    Mal sehen, ist ja auch egal, es gibt ja genug Flugzeuge, in denen wir alle nach Lust und Laune durch die Welt düsen können. Sollen doch die anderen zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren, um die Umwelt zu schonen. Die machen das alle für uns mit.
    Dafür bekommen sie dann ja auch immer wieder schöne Fotos von mir an tollen Lokäischens in crazy Klamotten in Pattys Blatt zu sehen!

    Jetzt sind wir erst einmal in die Flitterwochen abgedüst. Vielleicht kann sich die Menschheit ja bald an neuen crazy Honneymoon-Fotos von uns erfreuen?!

    Mal sehen, wie viele Schlagzeilen uns die Zukunft noch bringt...

    Deine total glückliche Babsi

    PS: Habe ich hier eigentlich schon festgehalten, dass das Motto unserer Hochzeitsfeiern "Gipsy and Rock'n Roll" lautete
    Das soll mir erst mal einer nachmachen!

  10. Inaktiver User

    AW: Tagebuch eines Stars


+ Antworten
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •