Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. User Info Menu

    Chefin, mit der ich Probleme habe (lang)

    Hallo,

    Ich arbeite in einer Bäckerei und hätte letzte und vorletzte Woche Urlaub.

    Ich bin letzte Woche im Urlaub gestürzt und habe mir den Arm verletzt. Ich habe eine Radiusköpfchenfraktur mit Beteiligung des Schleimbeutels.
    Ich informierte meine Chefin, die darauf meinte, dass es ja merkwürdig sei, dass es mich schon wieder im Urlaub getroffen hätte, da ich im letzten (stimmt nicht, es war der vorletzte Urlaub, war aber die Aussage der Chefin ) Urlaub schon einmal krank geworden bin. Damals, im September 2020 hatte ich allerdings eine Sehnenschwidenentzündung in der Hand.

    Ich meinte nur, dass mein linker Arm im Gips steckt und ich erstmal bis dann und dann krank geschrieben bin (es kam nicht mal ein Genesungswunsch von ihr).

    Vor einigen Wochen sollten wir den Boden im Vorbereitungsraum gründlich reinigen. Dieser Boden ist sehr schwer zu reinigen, da sich dort rutschhemmende Fliesen befinden. Sie kippte das Reinigungsmittel unverdünnt drauf, schrubbte hier ein bisschen und dort ein bisschen, verdreckte beim Schrubben noch die Fliesen an den Wänden und lief ständig durch das frisch gewischte durch. Wir sollten dann weiter schrubben... Die Dämpfer von dem Reinigungsmittel waren unerträglich. Dadurch, dass sie dann immer wieder durchlatschte, entstanden wieder lauter Dreckflecken. Die verunreinigten Fliesen hat sie übrigens nicht wieder sauber gemacht. Ich stellte sie zur Rede, weil ich es unmöglich fand, wie sie sich verhalten hat. (Ich kann mich doch nicht über einen dreckigen Fußboden beschweren und dann das ganze noch verschlimmern) . Darauf meinte sie, das wäre ja auch nicht passiert, wenn wir jeden Tag wischen würden (wir schrubben jeden Tag).

    Wenn jemand krank ist, ruft sie nach ein paar Tagen privat an und fragt, wann man denn gedenkt, wiederzukommen (ich habe sie blockiert und bin erst wieder für sie erreichbar, wenn ich wieder arbeitsfähig bin).
    Eine Kollegin von mir lag mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus, und sie fragte diese Kollegin, ob sie denn am nächsten Tag zur Spätschicht käme...

    Ich könnte noch einiges mehr aufzählen.

    Ich weiß nicht, wie ich mich gegen die Unterstellungen wehren kann und an wen ich mich wenden soll, wegen ihres Verhaltens. Ich finde es unmöglich, was sie tut.
    Ich bin nicht die einzige, die Probleme mit ihr hat und brauche Rat, wie ich jetzt weiter vorgehen soll.

    Freundliche Grüße

    Miauzekatze

  2. User Info Menu

    AW: Chefin, mit der ich Probleme habe (lang)

    Hallo,

    also die Frau verhält sich sehr übergriffig und arbeitsrechtlich sicher nicht haltbar. Ich sehe leider bei solchen Arbeitsverhältnissen keine andere Lösung als sich wegzubewerben. Siehst Du für Dich die Möglichkeit, dass Du in einer anderen Bäckerei unterkommen könntest, wie ist die Dichte der Bäckerein an Deinem Wohnort?

    Sich da lange und breit drüber aufzuregen wird Dich sicher nicht weiterbringen.

    Liebe Grüße
    Hollabackgirl

  3. User Info Menu

    AW: Chefin, mit der ich Probleme habe (lang)

    Ich schließe mich an. Such Dir einen neuen Job, in diesem wirst Du nicht glücklich, wenn Du noch mehr aufzählen könntest, als die schon genannten "Klopper". Die Chefin wirst Du nicht ändern. Ich vermute, die Bäckerei ist inhabergeführt und die Chefin hat von Arbeitsrechts- und -schutzvorschriften null Ahnung bzw. will es nicht wissen, weil sie sich für die Königin von Saba hält o. ä.

  4. User Info Menu

    AW: Chefin, mit der ich Probleme habe (lang)

    Ich fürchte, Du hast in einem Kleinbetrieb arbeitsgesetzmässig schlechte Karten.
    Selbst ne Innung würde Dir nicht weiterhelfen und da wärst Du wohl eher ein Nestbeschmutzer.
    Gewerkschaften gibt's wohl nicht im Bäckergewerbe, oder?

    Weiterbewerben fällt mir auch ein. Muss es denn ne Bäckerei sein, wenn nur verkauft wird?

    So eine schreckliche Frau, Deine Chefin!

    Je suis Charlie!

    Hugh Grant über Boris Johnson (29.8.2019)(Danke an untitled):

    You will not fuck with my children’s future. You will not destroy the freedoms my grandfather fought two world wars to defend. Fuck off you over-promoted rubber bath toy. Britain is revolted by you and you little gang of masturbatory prefects

  5. User Info Menu

    AW: Chefin, mit der ich Probleme habe (lang)

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Die Chefin wirst Du nicht ändern. Ich vermute, die Bäckerei ist inhabergeführt und die Chefin hat von Arbeitsrechts- und -schutzvorschriften null Ahnung bzw. will es nicht wissen, weil sie sich für die Königin von Saba hält o. ä.
    Da können sich einem echt schon die Fußnägel hochrollen, wie wenig Ahnung manche bzw. erschreckend viele Chefs vom Arbeitsrecht, welches sich im Grunde aus vielen Teilgebieten wie Arbeitszeitgesetz, Teilzeit- und Befristungsgesetz, Kündigungsschutzgesetz usw. zusammensetzt, haben.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du eine Arbeitsstelle mit besseren Vorgesetzen findest.

  6. User Info Menu

    AW: Chefin, mit der ich Probleme habe (lang)

    Zitat Zitat von Hollabackgirl Beitrag anzeigen
    Da können sich einem echt schon die Fußnägel hochrollen, wie wenig Ahnung manche bzw. erschreckend viele Chefs vom Arbeitsrecht, welches sich im Grunde aus vielen Teilgebieten wie Arbeitszeitgesetz, Teilzeit- und Befristungsgesetz, Kündigungsschutzgesetz usw. zusammensetzt, haben.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du eine Arbeitsstelle mit besseren Vorgesetzen findest.
    Entweder haben sie tatsächlich keine Ahnung oder ignorieren es gepflegt. Nach dem Motto: wo kein Kläger, da kein Richter oder hier bin ich der Chef und somit das Gesetz oder wer nicht spurt, der fliegt. Zum K... Bloß weg da.

  7. User Info Menu

    AW: Chefin, mit der ich Probleme habe (lang)

    Hallo,

    Es ist eine etwas größere Kette, wo meine Chefin mehrere Filialen verwaltet. Ok, ich werde mich nach etwas neuem umsehen, denn es gibt bei uns auch keinen Betriebsrat.

    Mit meinen sonstigen Kollegen komme ich übrigens gut zurecht.

    LG von Miauzekatze

  8. User Info Menu

    AW: Chefin, mit der ich Probleme habe (lang)

    Zitat Zitat von Miauzekatze Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Es ist eine etwas größere Kette, wo meine Chefin mehrere Filialen verwaltet. Ok, ich werde mich nach etwas neuem umsehen, denn es gibt bei uns auch keinen Betriebsrat.

    Mit meinen sonstigen Kollegen komme ich übrigens gut zurecht.

    LG von Miauzekatze
    Das ist natürlich ein bißchen blöd, wenn Du mit den Kollegen gut zurecht kommst und dann wegen so einer Trulla in unbekanntes Terrain gehst. Besteht denn die Hoffnung, dass die Chefin vielleicht bald gehen könnte (altersbedingt oder so?).

    Gute Kollegen sind absolut wertvoll, die wachsen auch nicht so üppig. Andererseits, die Übergriffigkeit der Chefin. Wie stark leidest Du denn unter ihr? Hast Du Bauchschmerzen, wenn Du an sie denkst?

    Tendeziell rate ich zum Wechsel aber ich hatte noch nicht die Info, dass die Kollegen in Ordnung sind.

  9. User Info Menu

    AW: Chefin, mit der ich Probleme habe (lang)

    Zitat Zitat von Hollabackgirl Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich ein bißchen blöd, wenn Du mit den Kollegen gut zurecht kommst und dann wegen so einer Trulla in unbekanntes Terrain gehst. Besteht denn die Hoffnung, dass die Chefin vielleicht bald gehen könnte (altersbedingt oder so?).

    Gute Kollegen sind absolut wertvoll, die wachsen auch nicht so üppig. Andererseits, die Übergriffigkeit der Chefin. Wie stark leidest Du denn unter ihr? Hast Du Bauchschmerzen, wenn Du an sie denkst?

    Tendeziell rate ich zum Wechsel aber ich hatte noch nicht die Info, dass die Kollegen in Ordnung sind.
    Meine Chefin ist nur wenig älter, als ich (Mitte 40), die geht nicht so schnell. Bauchschmerzen habe ich nicht, aber trotzdem ein ungutes Gefühl in ihrer Nähe. Wie gesagt, sie leistet sich dauernd irgendwelche Sachen.

    LG von Miauzekatze

  10. User Info Menu

    AW: Chefin, mit der ich Probleme habe (lang)

    Ist die Frau denn jeden Tag im Betrieb, wenn sie mehrere Filialen zu betreuen hat?
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


    Willst du Gott zum Lachen bringen, erzähle ihm von deinen Plänen.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •