Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43
  1. User Info Menu

    AW: AG will mich zu regelm. privaten Coronatests verpflichten

    Zitat Zitat von asoula Beitrag anzeigen
    Und wenn der Arbeitgeber keine Tests anbietet?
    Dann handelt er wider der Arbeitsschutzverordnung und kann dafür belangt werde wenn es offiziell angezeigt wird.
    Laufe so, dass du am Ziel nicht am Ende bist.

  2. Inaktiver User

    AW: AG will mich zu regelm. privaten Coronatests verpflichten

    Zitat Zitat von asoula Beitrag anzeigen
    Und wenn der Arbeitgeber keine Tests anbietet?
    Ihr Arbeitgeber bietet Tests an.
    Über andere Arbeitgeber wird hier ja nicht gesprochen.

  3. User Info Menu

    AW: AG will mich zu regelm. privaten Coronatests verpflichten

    Zitat Zitat von Telpa Beitrag anzeigen
    Dann handelt er wider der Arbeitsschutzverordnung und kann dafür belangt werde wenn es offiziell angezeigt wird.
    Wo und bei wem angezeigt?

  4. User Info Menu

    AW: AG will mich zu regelm. privaten Coronatests verpflichten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ihr Arbeitgeber bietet Tests an.
    Über andere Arbeitgeber wird hier ja nicht gesprochen.
    Doch, lies mal meine Beiträge durch.

  5. 05.05.2021, 13:21

    Grund
    Verstoß gegen 14.1 Hier darf man alles schreiben, solange es nicht gegen die AGB oder die Netiquette verstößt

  6. 05.05.2021, 13:22

    Grund
    gelöscht, da Bezug fehlt

  7. User Info Menu

    AW: AG will mich zu regelm. privaten Coronatests verpflichten

    Zitat Zitat von asoula Beitrag anzeigen
    Wo und bei wem angezeigt?
    z.B. vom Beschäftigten bei der zuständigen Arbeitsschutzbehörde. Es ist eine Ordnungswidrigkeit, die sanktioniert wird, der Bußgeldrahmen ist klar definiert.
    Laufe so, dass du am Ziel nicht am Ende bist.

  8. 05.05.2021, 13:47

    Grund
    OT, Bezug fehlt

  9. User Info Menu

    AW: AG will mich zu regelm. privaten Coronatests verpflichten

    Hallo zusammen,

    erst einmal vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten!

    Das hilft mir sehr weiter, v.a. die Links/Zitate, z.B. von bundesregierung.de Da steht ja schwarz auf weiß, das der Test nicht verpflichtend ist und dass ich auch das Ergebnis nicht mitteilen muss.

    Dass ich hier keine Rechtssicherheit bekomme ist mir schon klar aber so ein Text von offizieller Seite hilft schon mal. Ich denke ich werde weiterhin 2x testen und wenn es sich am Wochenende ergibt ok aber nicht einplanen.

    Ich habe übrigens gar keinen Kundenkontakt momentan, bin vor Corona viel zu Terminen in ganz Deutschland gereist aber seit 1 Jahr gar nicht mehr (alles wird digital gemacht).

    Schöne Grüße

    Hannah

  10. VIP

    User Info Menu

    AW: AG will mich zu regelm. privaten Coronatests verpflichten

    Moderation:
    Bitte meldet einen Beitrag wenn ihr meint ,er gehört nicht in den Strang.
    Generell gilt: Es darf jede/r im Strang schreiben.
    Es gibt kein *mein Strang* oder dein *Strang*
    Solange OT einigermaßen im Rahmen bleibt, ist das kein Problem.

    Danke!

    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

  11. Inaktiver User

    AW: AG will mich zu regelm. privaten Coronatests verpflichten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Rein rechtlich ist es wohl nach meinem Kenntnisstand so, dass er Dich zu gar nichts verpflichten kann, er muss Dir nur im Büro 2 (?) Tests pro Woche anbieten.

    Ob man das jetzt durchzieht, sich dem zu verweigern, ist immer eine persönliche Entscheidung.
    Wie ich es verstanden habe, geht es lediglich um den Test bei der Teststation am Wochenende.

    Und das würde ich definitiv nicht mitmachen.

    Mein AG bietet zwei Schnelltests in der Woche an, von denen ich einen in Anspruch nehme...wohlgemerkt während meiner Arbeitszeit.
    Geändert von Inaktiver User (07.05.2021 um 07:58 Uhr)

  12. Inaktiver User

    AW: AG will mich zu regelm. privaten Coronatests verpflichten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich war letzte Woche in der Apotheke und die Apothekerin dort (oder Helferin)- hat mir dann mit dem Stäbchen ein wenig tiefer in der Nase dieses große Ohrenstäbchen reingesteckt.
    ABER- muss man das nicht bis tief in den Rachen bringen?
    Nein, Nase reicht. Wird bei uns auch so gehandhabt.

  13. User Info Menu

    AW: AG will mich zu regelm. privaten Coronatests verpflichten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich war letzte Woche in der Apotheke und die Apothekerin dort (oder Helferin)- hat mir dann mit dem Stäbchen ein wenig tiefer in der Nase dieses große Ohrenstäbchen reingesteckt.
    ABER- muss man das nicht bis tief in den Rachen bringen?
    Du hast bei den Tests die Wahl zwischen Nase und Rachen.
    Wie tief die Probe entnommen wird, hängt von der Art des Tests ab.
    Es gibt welche mit einem relativ kurzen Stäbchen, bei denen die Probe "vorne" entnommen wird, und welchem mit einem langen Stäbchen (sehen aus wie die bei PCR- Test), bei denen die Probe relativ weit hinten entnommen wird.

Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •