Antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 94
  1. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Flau, das ist so wie mit einer Lawine. Im schlimmsten Falle kann man das nicht stoppen.

    Nochmal - was zur ... kauft man von 15 Euro pro Geber? Das wäre für mich teilweise schon fast das Gesamt-Geschenk gewesen.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Flau, das ist so wie mit einer Lawine. Im schlimmsten Falle kann man das nicht stoppen.

    Nochmal - was zur ... kauft man von 15 Euro pro Geber? Das wäre für mich teilweise schon fast das Gesamt-Geschenk gewesen.
    Ja klar, wie die Situation entstanden ist, hat die TE ja erläutert. Aber gerade der Frage, was das inzwischen für bombastische Geschenke sind, und wie man das im Kollegenkreis nicht überzogen finden kann (durchaus auch als Empfänger!), der schließe ich mich an. Und eben deshalb kann ich mir fast nicht vorstellen, dass die Kollegen das nicht auch bizarr finden. Frage bleibt halt, wie sie höflich da heraus finden. Die Formulierung von wildwusel finde ich auch gut.
    Geändert von Flau (23.03.2021 um 11:34 Uhr)
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    [Damals] wurde weniger Geschiss gemacht und insgesamt war alles besser. Was an den Müttern lag. Denen von damals. Wenn sie ihren Kindern doch bloß [...] noch beigebracht hätten, wie man Kinder erzieht.
    Userin Minstrel02 im Forum Erziehung

  3. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Bunga Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne eure.Meinung dazu hören.
    Ich arbeite in Teilzeit, 12 Std. Ich bin seit einem Jahr in unsrer Firma. Anfangs waren wir drei nun sind wir zu acht. Es ist so üblich dass jeder an den Geburtstagen ca 15 € für ein Geschenk der Kollegen bereit stellt. Ich lege darauf keinen Wert. Kann ich mich hier ausklinken? Ich finde sowas sehr sehr anstrengend. Ich habe eine gr Familie und bin da auch sehr eingebunden. Danke für eure Meinung
    Das sind bei sieben Kollegen ja rund 100 Euro.

    Wäre mir zu viel, da würde ich mich ausklinken.

    Ich bin sehr froh, dass bei uns um Geburtstage kein Geschiss gemacht wird.

  4. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr froh, dass bei uns um Geburtstage kein Geschiss gemacht wird.
    Dieses Gesch*** hat mich noch mehr genervt als das Abkassieren. Das aber auch, die Zwangsverpflichtung

  5. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    15 Euro ??? Bei mir im Freundeskreis wird im Normalfall 10 Euro spendiert, wenn wir für ein Geburtstagskind sammeln. 15 Euro pro Person gibt es nur bei runden Geburtstagen.

  6. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Sonnenoase Beitrag anzeigen
    15 Euro ??? Bei mir im Freundeskreis wird im Normalfall 10 Euro spendiert, wenn wir für ein Geburtstagskind sammeln. 15 Euro pro Person gibt es nur bei runden Geburtstagen.
    5€/Kopf reichen auch ...
    „Glück ist keine Station,
    bei der man ankommt,
    sondern eine Art zu reisen.“

    Margaret Lee Runbeck

  7. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von aurora18 Beitrag anzeigen
    5€/Kopf reichen auch ...
    Auf meiner jetzigen Arbeitsstelle gibt es nur eine Glückwunschkarte. Gesammelt wird nur für besondere Anlässe wie runde Geburtstage, Hochzeiten und Geburten. Das finde ich in Ordnung.

  8. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Evtl. hatte ich es schon an anderer Stelle geschrieben:
    Als ich recht neu war an meiner Arbeitsstelle sammelte der Personalrat für den Chef 20€ pro Person für das Geschenk zur Rente ein. Das waren rund 800€!
    Ich weiß gar nicht, warum das keinen Widerstand auslöste, das war einfach nur absolut unverschämt.
    Auch an Weihnachten zelebrierte der Personalrat nur Speichelleckerei und schenkte den Chefs was und die Belegschaft ging leer aus.
    Die Zeiten sind glücklicherweise vorbei.

  9. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Solche Beträge können allerdings auch ganz freiwillig zusammenkommen, Miss Mangan!

    Vor 2 Jahren hat mein Chef geheiratet, und ich hab Geld eingesammelt, natürlich ohne eine Vorgabe. Da sind auch fast 800 Euro zusammenkommen.
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Was Leute tun, tun sie normalerweise wegen sich. Nicht wegen dir. (Zitatgeschenk vom Wusel)

  10. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    Solche Beträge können allerdings auch ganz freiwillig zusammenkommen, Miss Mangan!
    Ja, sicher.

    Da steht aber, dass der Personalrat 20 Euro pro Person eingesammelt hat.

    Viele trauen sich dann halt nicht, aus der Reihe zu tanzen, und machen den geforderten Betrag zähneknirschend locker...das hat für mich mit freiwillig nicht mehr ganz so viel zu tun.

    Wenn bei uns mal was ansteht, kann jeder das geben, was er geben möchte...und so sollte das auch sein.

    Von Vorgaben oder Gruppenzwang halte ich gar nix.
    Geändert von Sandra71 (23.05.2021 um 08:48 Uhr) Grund: Ergänzung

Antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •