Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von gecko57 Beitrag anzeigen
    macht 162 Arbeitsstunden, die pro Jahr mit Geburtstagfeiern verbracht werden. So was habe ich ja noch nie erlebt! Ging das bei der Firmenleitung einfach so durch?
    Weiß man jetzt nicht, ob die Leute nicht vielleicht dafür ausstempeln oder die Stunden nicht schreiben bzw korrigieren, oder ob das erst nach Arbeitsschluß stattfindet. (In letzerem Fall nervt es natürlich besonders, wenn man da sein muß und gar nicht will.)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  2. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von gecko57 Beitrag anzeigen
    Wenn neun Leute zwei Stunden zusammenhocken, macht das 18 Arbeitsstunden, also zwei reguläre Arbeitstage. Das ganze dann mal neun, macht 162 Arbeitsstunden, die pro Jahr mit Geburtstagfeiern verbracht werden. So was habe ich ja noch nie erlebt! Ging das bei der Firmenleitung einfach so durch?
    Immer und überall, also fast. Dort nicht, wo die Geschäftsleitung grundsätzlich schmallippig und direktiv war. Dort. war aber auch das allgemeine Arbeitsklima gefühlter Dauer- Heizungsausfall

    Der laufende Betrieb läuft natürlich weiter, die Arbeit wird erledigt. nachher, mit Turbo-Einsatz, länger bleiben. Eine halbe 'Stunde ist sowieso Pause. Vernünftige Arbeitgeber wissen auch, dass gelegentlich gemeinsames Feiern auch während der Arbeitszeit die Produktivität eher verbessert.

  3. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Weiß man jetzt nicht, ob die Leute nicht vielleicht dafür ausstempeln oder die Stunden nicht schreiben bzw korrigieren,
    Um zwei unbezahlte Stunden lang den Geburtstag von Kollegin xy zu feiern? Und das neun mal im Jahr, also fast jeden Monat einmal? Never ever. Das könnten sich die meisten Frauen zeittechnisch überhaupt nicht leisten.

  4. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Immer und überall, also fast. Dort nicht, wo die Geschäftsleitung grundsätzlich schmallippig und direktiv war. Dort. war aber auch das allgemeine Arbeitsklima gefühlter Dauer- Heizungsausfall
    Ist bei euch noch eine Stelle frei? Ich kenne das so: Alle kommen kurz zusammen, singen eventuell "Happy Birthday", Blumenstrauß wird überreicht, Geburtstagskind verweist auf mitgebrachten Kuchen. Eventuell noch kurzes Beisammenstehen, dann verschwindet jeder mit Kaffee und Kuchen an seinen Arbeitsplatz.

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Der laufende Betrieb läuft natürlich weiter, die Arbeit wird erledigt. nachher, mit Turbo-Einsatz, länger bleiben.
    Wie man gleichzeitig gemütlich zusammensitzen und seine Arbeit erledigen kann, verstehe ich jetzt nicht ganz. Ich jedenfalls würde nach 15 Minuten sehr nervös.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von gecko57 Beitrag anzeigen
    Um zwei unbezahlte Stunden lang den Geburtstag von Kollegin xy zu feiern? Und das neun mal im Jahr, also fast jeden Monat einmal? Never ever. Das könnten sich die meisten Frauen zeittechnisch überhaupt nicht leisten.
    Ich bin in einem Job mit hohem Männeranteil. So 90%.
    Das verzerrt wahrscheinlich die Wahrnehmung.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von gecko57 Beitrag anzeigen
    Wie man gleichzeitig gemütlich zusammensitzen und seine Arbeit erledigen kann, verstehe ich jetzt nicht ganz. Ich jedenfalls würde nach 15 Minuten sehr nervös.
    Ich mochte das Geglucke nur extrem ausnahmsweise. Wer akut arbeiten musste, konnte nicht, ansonsten eigentlich das, was sich immer mehr durchsetzt: es zählt das Ergebnis, nicht die Zeit

  7. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ich bin in einem Job mit hohem Männeranteil. So 90%.
    Das verzerrt wahrscheinlich die Wahrnehmung.
    Das entspannt ungemein!

  8. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Das entspannt ungemein!
    Jo! Weil es ja die (Ex-)Frauen sind, die nach hoffentlich pünktlichem Feierabend zur Kita, in den Supermarkt, zum Fußballtraining des Jüngsten hetzen, Abendessen kochen und Hausaufgaben kontrollieren. Da können Männer ganz entspannt noch zwei Stündchen im Büro dranhängen, weil der Geburtstag des Kollegen Maier ordentlich gefeiert werden musste.

  9. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von gecko57 Beitrag anzeigen
    Jo! Weil es ja die (Ex-)Frauen sind, die nach hoffentlich pünktlichem Feierabend zur Kita, in den Supermarkt, zum Fußballtraining des Jüngsten hetzen, Abendessen kochen und Hausaufgaben kontrollieren. Da können Männer ganz entspannt noch zwei Stündchen im Büro dranhängen, weil der Geburtstag des Kollegen Maier ordentlich gefeiert werden musste.
    Einmal im Monat? warum nicht? Nicht, dass ich das Problem nicht kennen würde, aber das lässt sich regeln. Leben ist nicht nur Joch

    Gemeint habe ich aber, dass Arbeiten mit Männern so viel entspannter ist, für mich. Auch und gerade, wenns nicht rund läuft. und beim Feiern

  10. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von gecko57 Beitrag anzeigen
    Jo! Weil es ja die (Ex-)Frauen sind, die nach hoffentlich pünktlichem Feierabend zur Kita, in den Supermarkt, zum Fußballtraining des Jüngsten hetzen, Abendessen kochen und Hausaufgaben kontrollieren. Da können Männer ganz entspannt noch zwei Stündchen im Büro dranhängen, weil der Geburtstag des Kollegen Maier ordentlich gefeiert werden musste.
    Tja, da sollten sich die (Ex)Frauen dann mal an die eigene Nase packen, wenn sie diese Rollenaufteilung stört. Es ist ja nicht so, dass sie darauf keinerlei Einfluss hätten.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •