Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 94
  1. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Würde ich bei der Teamgröße nicht mehr mitmachen, dazu noch Teilzeit. Zwei Kollegen pro Jahr = OK, wenn man dazu noch gutes Verhältnis hat. Aber acht??

    Finde sowas am Arbeitsplatz sowieso überflüssig und zum Glück gibt es sowas bei mir auch nicht. Wenns hoch kommt, bringt mal jemand Kuchen oder sogar nur die Überbleibsel vom Kaffeetrinken mit der Familiy mit wenns was zu feiern gab, stellts in den Pausenraum. Das wars.

  2. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Ich habe mal in einer Abteilung gearbeitet, wo diese Schenkerei zuerst auch üblich war. Erwartet wurden allerdings nur 5€ p.P.. Als dann weitere Kolleginnen hinzukamen und alles zu kompliziert wurde, haben wir beschlossen: Ab sofort nur noch ein Blumenstrauß. Jeder gibt ein oder zwei €, der Praktikant besorgt für genau den Betrag den Strauß und gut ist. Wir waren alle dermaßen erleichtert!

    Solche großen Geschenkaktionen kann man ja auch schon zeitlich kaum bewältigen. Allein dass viel beschäftige Menschen ihre Arbeitszeit damit verbringen, sich den Kopf zu zerbrechen, was man Kollegin xy bloß schenken soll ... Nee, das muss ich nie wieder haben.

    Sprich das einfach mal an. Dass es bei der jetzigen Zahl der Kolleginnen doch einfach ein bisschen ausartet etc. pp.. Und dann schag eine Minimallösung vor. Du wirst sehen, dass du bei den anderen offene Türen einrennst!

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Geht es um das Geld oder um den Aufwand? (Mußt du Geschenke aussuchen oder die Kasse organisieren?)

    So oder so, ich würde das höflich weit von mir weisen. Gerade wenn im letzten Jahr die Kosten von 45 auf 120 Euro im Jahr für jeden gestiegen sind, und jetzt Geschenke für einen dreistelligen Betrag (weil sieben Leute einzahlen) gesucht und gefunden werden müssen, würde ich auch erwarten, daß andere ebenso genervt sind und nur darauf warten, daß einer den Mund aufmacht.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen

    So oder so, ich würde das höflich weit von mir weisen. Gerade wenn im letzten Jahr die Kosten von 45 auf 120 Euro im Jahr für jeden gestiegen sind, und jetzt Geschenke für einen dreistelligen Betrag (weil sieben Leute einzahlen) gesucht und gefunden werden müssen, würde ich auch erwarten, daß andere ebenso genervt sind und nur darauf warten, daß einer den Mund aufmacht.
    Das denke ich auch. Ich hab nun auch schon mit ganz unterschiedlichen Unternehmenskulturen zu tun gehabt und noch nie habe ich es erlebt, dass von ganz normalen Angestellten (und auch noch Teilzeitkräften !) ein so hoher Betrag erwartet wird. Völlig überzogen.

    In meiner jetzigen Firma sammeln wir nur bei besonderen Anlässen wie Geburt eines Kindes oder Hochzeit etwas und dann gibt auch nur jeder so viel wie er für richtig hält.
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

  5. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Islabonita Beitrag anzeigen
    Das denke ich auch. Ich hab nun auch schon mit ganz unterschiedlichen Unternehmenskulturen zu tun gehabt und noch nie habe ich es erlebt, dass von ganz normalen Angestellten (und auch noch Teilzeitkräften !) ein so hoher Betrag erwartet wird. Völlig überzogen.

    I
    ich schon. Das sind idR Aktivistinnen, für die ist ihre Abteilung eine Art Zweitfamilie. Oder es gibt ein, zwei Zielpersonen, für die sie das unbedingt auf die Beine stellen wollen und dann müssen natürlich Andere auch berücksichtig werden. Sowas kann schnell eine Eigendynamik entwickeln. Anfangs macht man mit, für manchen sind das peanuts, Andere tun sich da schwerer, wollen das aber nicht öffentlich machen. Vermutlich sind da noch mehr, die nicht freudigen Herzens ihren Geldbeutel leeren. Beenden ist schwierig, weil dann einige zwar bezahlt haben, selber aber noch nicht dran waren

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    iSowas kann schnell eine Eigendynamik entwickeln. Anfangs macht man mit, für manchen sind das peanuts, Andere tun sich da schwerer, wollen das aber nicht öffentlich machen.
    Oft ist das so eine "jedes Jahr etwas besser"-Eskalation. Die passieren leicht.
    Da muß sich dann jemand aus dem Fenster lehnen und die Notbremse ziehen, sonst kracht das ganze System irgendwann mit Kollateralschäden (weil alle einander nicht mehr leiden können) in sich zusammen.

    (Wir hatten doch irgendwann mal im Form einen Strang, wo der kleine Kochclub zu "das perfekte Amateur-Dinner" mutiert war... das konnte ich so nachvollziehen. .)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Wir waren zu neunt im Büro und jeder konnte geben was er wollte. Meistanes kam Geld für einen Gutschein zusammen. Für ca. 2 Stunden wurde dann zusammgehockt. Nach und nach haben sich immer mehr ausgeklinkt bis gar nichts mehr stattfand. Ich war davon genervt. Wir haben uns nicht besonders gut verstanden und es war eine gezwungene Veranstaltung. Wir waren so gernevt voneinander, es fand auch keine Weihnachtsfeier mehr statt. Eine Kollegin wollte nicht mehr und die anderen sind nachgezogen. Keiner hatte daran Interesse.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  8. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Mich hat dieses Mädelsgetue meistens genervt. Bei den Männern organisiert der Geburtstager einen Kasten Bier und gut is. Die kommen nicht mal auf die Idee, Brezen dazu zu holen. In einem Team gab so um Fasnacht, aber ansonsten anlasslos ein Heringsessen, da hat jeder was dazugegeben, meistens aufsteigend nach Status. Abgesehen vom notorischen Geizkragen, den es wohl auch in jedem Team gibt.
    Ach ja, bei richtig runden (40. aufwärts) wurde auch gesammelt

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Mich hat dieses Mädelsgetue meistens genervt. Bei den Männern organisiert der Geburtstager einen Kasten Bier und gut is.
    Eiscreme ist bei uns häufig an Geburtstagen. Da weiß man schon, daß eine Einladung kommt, wenn man in den Kühlschrank guckt. Weißwürste manchmal. Kuchen natürlich. Manchmal Brezen oder Krapfen.

    Zu Hochzeit, Kind, und Jubiläum gibt's Geschenke. Das wird vom jeweiligen Chef veranlaßt und über die Teamassistenz umgesetzt. Manche kleine Teams schenken was zum Ausstand.

    Ist jetzt also nicht so, daß es bei Männern nur Bier gibt.

    Aber 15 Eu? So viel schmeißt nicht mal der Chef in eine Sammlung, geschweige denn jeder.
    Und die TE hat ja noch kein Licht in den Orga-Aufwand gebracht.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  10. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Wir waren zu neunt im Büro und jeder konnte geben was er wollte. Meistanes kam Geld für einen Gutschein zusammen. Für ca. 2 Stunden wurde dann zusammgehockt.
    Wenn neun Leute zwei Stunden zusammenhocken, macht das 18 Arbeitsstunden, also zwei reguläre Arbeitstage. Das ganze dann mal neun, macht 162 Arbeitsstunden, die pro Jahr mit Geburtstagfeiern verbracht werden. So was habe ich ja noch nie erlebt! Ging das bei der Firmenleitung einfach so durch?

Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •