Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 94 von 94
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Von Vorgaben oder Gruppenzwang halte ich gar nix.
    Ja. Wobei Vorgaben sich nicht komplett ausschließen lassen, wenn die Beteiligten wissen wollen, was denn für ein Geschenk besorgt werden soll.

    Das taucht bei uns (nicht nur im Job) immer wieder auf, es hat sich etabliert, eine Auswahl von drei unterschiedlich teuren in Frage kommenden Geschenken zu listen und zu sagen, was dann mit einem Überschuß gemacht wird.

    Bei größeren Sammlungen im Job erledigt allerdings die Teamassistenz all das und schweigt wie ein Grab. Ich frage mich immer, was sie tut, wenn bei einem besonders unbeliebten Menschen jeder nur eine Handvoll Kupfergeld gegeben hat... Aber wahrscheinlich ist das nie passiert, die Leute geben in dem Fall aus reiner Erleichterung zumindest am unteren Rand des üblichen Rahmens.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  2. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Wenn ich jemanden nicht mochte oder nicht eingesehen hab, warum ich was geben soll (beispielweise, weil ich die Betreffenden kaum kannte oder wenig mit ihnen zu tun hatte oder die Dimension nicht einsehen konnte), hab ich gar nix gegeben und das auch so gesagt.
    Und ich werde nie einsehen, warum jemand in einer höheren und gut dotierten Position ein wertvolles Geschenk kriegt (das er sich locker selber kaufen kann) und die Putzfrau oder die allein erziehende Schreibkraft mit einem Blumenstrauß abegefunden wird. Umgekehrt wärs richtig, jedenfalls zu runden Festtagen

  3. Inaktiver User

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Als Chef würde ich mich was schämen, so ein teures Geschenk (was war es denn) anzunehmen.

  4. User Info Menu

    AW: Geschenke unter Kollegen - nicht meins

    Wir schenkten einen Teil einer Urlaubsreise nach Italien. Der Chef war damals sichtlich gerührt.

    Blila, da geb ich dir 100% Recht. Die Chefs bekommen genug Geld für Ihre Arbeit. (ÖD, von daher für alle einsehbar).

Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •