Thema geschlossen
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 108
  1. User Info Menu

    AW: Bin ich verrückt?

    Eine Idee habe ich noch dazu.

    In dem Unternehmen, wo mir das mit dem Anstarren auch passiert ist (das war ein prominenter Vorgesetzter), wurde dieses ganze Thema mal auf einer Betriebsversammlung intensivst auseinander genommen. Unser Geschäftsführer war danach richtig geschockt, das konnte man an seiner Rede merken, die er darauf gehalten hatte.

    Der Betriebsrat lud eine prominente Frauenbeauftragte aus der Politik ein. Die hatte Geschichten aus der Praxis erzählt, da bekam man richtig Gänsehaut. Furchtbar, wie Männer auch schon jungen Frauen damit das Berufsleben komplett verderben können.

    Und die Geschichten beinhalten auch immer wieder, dass die Frauen glauben sollten, sie seien selber irre. Von daher trifft der Titel deines Themas genau ins Schwarze.

    Geh zum Betriebsrat und bitte darum, dass das Thema ganz groß und breit auf der nächsten Betriebsversammlung erörtert werden muss. Seit „Me too“ sollten eigentlich alle großen Unternehmen ausreichend darüber diskutiert und nachgedacht haben.

    Vorgesetzte haben eine Fürsorgepflicht. Nur ich glaube, davon haben die meisten noch nichts gehört. Ich selber würde da eine richtige Bombe reinschmeißen.

  2. User Info Menu

    AW: Bin ich verrückt?

    ...
    Geändert von Hemo (19.05.2020 um 13:17 Uhr)

  3. Inaktiver User

    AW: Bin ich verrückt?

    Zitat Zitat von Hemo Beitrag anzeigen
    Ich bin ziemlich selbstbewusst und habe schon ein paar Männer wegen sexuelle Belästigung angezeigt.:) An dem mangelt es mir nicht.
    Ich habe ziemlich grosse Klappe und habe kein Problem mich zu verteidigen. Nun dauert es mir mit ihm viel zu lange.
    Ach ja, das glaube ich nicht.
    Oder du verstehst unter "große Klappe" was ganz Anderes als ich....

    Ich finde man empfiehlt dir hier mit Kanonen auf Spatzen zu schiessen.
    Was willst du denn dem Mann vorwerfen?

    Wenn du beim Betriebsrat das alles so schildern würdest hätten die den Verdacht du leidest unter Verfolgungswahn.
    Weißt du, so ein klein bisschen kann Frau auch was selber machen.

    Ich habe ja noch andere Zeiten erlebt.
    Und ich fand oder finde immer noch: gucken hilft man besten.

    Gucken und : alles okay?
    Also wegen so was würde ich nicht die Firma wechseln.

    Insgesamt wirkt aber alles so sehr willkürlich was du über die Firma da schreibst.
    Ja, so kommt es für mich rüber.
    Das allein wäre dann doch ein Grund für mich zu gehen.

    Alles Gute für dich.
    PS: mir scheint du hast aber doch viel mehr Angst als du dir selber zugestehst.
    Ein gepflegtes "Pfoten weg" kann doch mal raus rutschen.
    Schlimmer kanns ja eh nicht werden....dann hast du wenigstens noch ein wenig Genugtuung.

    Und vor allem: hast du einfach weniger oder gar keine Angst.....!!!!

  4. User Info Menu

    AW: Bin ich verrückt?

    Alles Gute für dich.
    PS: mir scheint du hast aber doch viel mehr Angst als du dir selber zugestehst.

    Ich danke dir. Ich glaube, du hast recht. Ich bin viel sensibler, als ich zugebe. Und ja, ich hab Angst vor diesem Mann.

  5. User Info Menu

    AW: Bin ich verrückt?

    Und die Geschichten beinhalten auch immer wieder, dass die Frauen glauben sollten, sie seien selber irre. Von daher trifft der Titel deines Themas genau ins Schwarze.

    Als Opfer verlierst du jeden Bezug zu Realität. Du kannst nicht mehr unterscheiden, ob es wahr ist, oder du bildet es dir ein. Ich bin sensibel auf solche Situationen und beobachte, daß vor allem die jungen Frauen damit konfrontiert sind. Einige kündigen, die anderen geben auf. Die Täter sind Ihre Chefs.

  6. Inaktiver User

    AW: Bin ich verrückt?

    Ach Mensch, das tut mir so leid.

    Hast du keinen da in der Firma dem du dich anvertrauen kannst?

    Jeder Frau oder auch jedem Mann kann mal so was passieren.
    Würdest du dir denn zutrauen dem entgegen zu treten?

    Wahrscheinlich hast du dem schon viel zu viel Raum gegeben.
    Weißt du, bevor du gehst würde ich mir an deiner Stelle noch gönnen dem irgendwas heim zu zahlen.
    Das beendet dein Leiden.

    Und bei ihm wäre schon mal was Aktenkundig.
    Ich weiß, im Film sind das immer so die Brüller wenn sie ihm was über die Glatze kippt und er guckt dämlich aus der Wäsche.
    Ich wünsche dir ganz viel Courage.

    Und - hab keine Angst mehr.
    Brauchste nicht. Ist bloss ein Mann.....

  7. User Info Menu

    AW: Bin ich verrückt?

    Das Problem ist halt, dass es so schwer zu fassen ist, was dieser Mann da genau macht. Oder ich bin zu blöd und verstehe das nicht.
    Er starrt dich also öfter an. Er stand mal vor deinem Fenster und nutzt Gelegenheiten, mit dir in einem Raum zu sein? Und sonst? Ich mein, wenn du den Betriebsrat einschaltest, was sollen die denn da machen?

    Das heißt nicht, dass ich dir nicht glaube, der Mann wird schon scharf auf dich sein. Aber er TUT ja nichts Konkretes/Verbotenes, weswegen man ihn belangen könnte, oder?

  8. User Info Menu

    AW: Bin ich verrückt?

    ...
    Geändert von Hemo (19.05.2020 um 13:17 Uhr)

  9. User Info Menu

    AW: Bin ich verrückt?

    ...
    Geändert von Hemo (19.05.2020 um 13:17 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Bin ich verrückt?

    Zitat Zitat von Hemo Beitrag anzeigen
    Nein, ich habe mit niemandem über dieses Thema gesprochen, nicht mal mit meiner Freundin. Ich befürchte, die Leute denken, daß ich kranke Fantasien habe.:)))
    Aus dem Grund- wende dich an Stellen, mit denen du mal REDEN kannst!
    Ich bin mir sicher, wenn du das mal verbal loswerden kannst und noch Unterstützung bekommst- wirst du dich viel besser fühlen!

    Du bist ja ganz alleine und ausgeliefert........so fühlst du dich zumindest.
    Ob es so ist, ist von hier nicht zu beurteilen, wir sind auch keine Fachkräfte zu dem Thema.
    Was animosa erzählt, klingt super und wird in deinem Betrieb sicher kein Thema werden.........andersrum mal nachfragen- über deinem Betriebsrat stehen ja noch die Großen- auch da wird es Frauenbeauftragte o.ä. geben, an die du dich wenden könntest.

    Mti dem Hinwenden, geht es mir auch erst einmal nicht darum, dass du konkret mit dem Mann was machst- sondern es geht mir um DICH selbst.
    Dass DU gestärkt wirst, sicherer wirst und nicht mehr wie das Kaninchen vor der Schlange sitzt.
    Möglich, dass das schon reichen kann, damit der Typ es lässt.........unsere innere Haltung macht sehr viel aus.

Thema geschlossen
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •