Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. User Info Menu

    AW: Werde wegen neuer intriganter Kollegin aufs Abstellgleis geschoben.

    Seh ich auch so.

  2. User Info Menu

    AW: Werde wegen neuer intriganter Kollegin aufs Abstellgleis geschoben.

    Zitat Zitat von Lilly-68 Beitrag anzeigen
    Das seh ich anders. Wenn der PC auch privat genutze wird, ...
    Das muss mittlerweile schriftlich erfolgt sein.
    Keine Vereinbahrung bedeutet: nicht erlaubt.

    Aber hier geht es immer noch um die Kollegin.. dessen Verhalten in dem Zusammenhang inakzeptabel ist.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  3. User Info Menu

    AW: Werde wegen neuer intriganter Kollegin aufs Abstellgleis geschoben.

    Es ging auch um den Zugriff auf ihre Daten und die Herausgabe des Passwortes. Dies stand im Zusammenhang mit dem Verhalten der Kollegin.
    Der Chef kann nicht einfach auf diese Datein zugreifen und sie muss ihr Passwort nicht herausgeben. Punkt.
    Den hier erwähnten Zugriff auf den PC hat einen anderen Hintergrund und geht über andere Kanäle, auf die die Kollegin auch nicht in indirekter Weise und über ihren Chef definitv in der Form kein Zugriffsrecht hat. Punkt.

    Das Verhalten der Kollegin ist unhaltbar. Defacto gibt es nur zwei Möglichkeiten. Sich ein dickes Fell anschaffen und sie versuchen auflaufen zu lassen.
    oder
    Nach einer neuen Stelle suchen.
    Je nach dem wie verfahren die Situation ist, lohnt es sich theoretisch eher eine neue Stelle zu suchen, wenn der Chef nicht irgendwann aufwacht.
    Allerdings ist diese Suche in der aktuellen Situation (Corona) mehr als schwierig.
    Notfalls vielleicht einfach ein ärztliches Attest vorlegen und sich eine Auszeit nehmen um wieder zu sich zu finden und für sich eine Lösung zu erarbeiten. Das hatte ich damals gemacht und war das Beste was ich für mich tun konnte. Danach hab ich klarer gesehn mit dem Abstand. Vor einigen Jahren war ich in einer ähnlichen Situation.
    Manchmal, wenn er motiviert ist, hilft auch der Betriebsrat weiter.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •