+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41
  1. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    28.091

    AW: Massive Probleme im Job

    Zitat Zitat von chincat Beitrag anzeigen

    Wichtig: atmen. Klingt lächerlich, ist aber so. Ganz bewusst ein- und ausatmen. Manuskript gut vorbereiten, große Schrift, große Absätze. Am besten in Stichworten, nicht ablesen. Du weißt ja, was du sagen willst...
    ...und hoffentlich, wovon du sprichst, das gibt Sicherheit.
    Du solltest dich also so gut vorbereiten, dass dir keiner was vormachen oder dich verunsichern kann.

    Aufgeregt sein, kann man ruhig, aber nicht, weil man unsicher ist.

    Du machst das schon!
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  2. Avatar von TrishaTT
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    1.626

    AW: Massive Probleme im Job

    Bereite dir ein paar Moderationskärtchen vor, mit Stichworten drauf. Da hast du dann etwas, woran du dich buchstäblich "festhalten" kannst und die Chance ist gering, dass du den Faden verlierst.

    Du wirst sehen, wenn du es hinter dir hast, wirst du ganz stolz auf dich sein!
    Wenn wir Narben haben, heißt es, dass die Wunden verheilt sind

    (Thomas D.)


  3. Registriert seit
    24.01.2020
    Beiträge
    17

    AW: Massive Probleme im Job

    Ich danke euch allen für die guten Tipps. Ich werde versuchen mich bestmöglichst vorzubereiten. Wo könnte ich denn einen Rhethorikkurs finden in meiner Nähe?
    Unabhängig der Rede .... habe ich aber noch das Problem das ich allgemein so unsicher bin und sofort so devot und voller Ängste. Ich bin schon fast panisch

  4. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    8.007

    AW: Massive Probleme im Job

    Lara, es ist wichtig, daß du weißt woher deine Ängste kommen. Die wachsen nicht einfach so aus dem Boden. Mache dich mal auf die Suche, was da passiert sein kann. Dann ist es wesentlich leichter etwas gegen die Angst zu unternehmen. Oft ist es so, wenn man die Ursache kennt, dann löst sich schon viel auf.

    Hast du schon mal eine Therapie gemacht?

    Die ganzen Sachen, die du erzählst fallen nicht vom Himmel.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)



  5. Registriert seit
    24.01.2020
    Beiträge
    17

    AW: Massive Probleme im Job

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Lara, es ist wichtig, daß du weißt woher deine Ängste kommen. Die wachsen nicht einfach so aus dem Boden. Mache dich mal auf die Suche, was da passiert sein kann. Dann ist es wesentlich leichter etwas gegen die Angst zu unternehmen. Oft ist es so, wenn man die Ursache kennt, dann löst sich schon viel auf.

    Hast du schon mal eine Therapie gemacht?

    Die ganzen Sachen, die du erzählst fallen nicht vom Himmel.

    Da hast du recht und ich überlege schon sehr lange komme aber nicht wirklich auf die Ursache. Seit einer längeren beruflichen Auszeit (von mehreren Jahren) habe ich nie wieder richtig rein gefunden. Erst dachte ich es liegt am Job aber auch nach einem Jobwechsel wurde es nicht besser. Es liegt an mir - ich weiß wirklich nicht warum ich so derart unsicher geworden bin. Eine Therapie habe ich besucht. Einzelgespräche mit einer Therapeutin aber es hat mir nichts gebracht. Je älter ich werde desto schlimmer wird es.
    Geändert von lara18 (24.01.2020 um 14:29 Uhr)

  6. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.906

    AW: Massive Probleme im Job

    Hm, schwierig, das mit deiner Unsicherheit und absolut abträglich einem guten Lebensgefühl.

    Wovor hast du so große Angst?
    Hast du für deine Arbeit die passende Qualifikation?
    Ist deine Unsicherheit rational begründbar?

    Wie lebst du privat? Bist du damit glücklich oder siehst du deine Lebensform als "Makel"? (zb. Singlefrauen habens nicht geschafft einen Mann abzukriegen .. oder anders rum, du hast einen Mann an der Backe der dich seit 20 Jahren kleinhält und für den du die Hausmagd abgibst.)
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  7. Registriert seit
    24.01.2020
    Beiträge
    17

    AW: Massive Probleme im Job

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Hm, schwierig, das mit deiner Unsicherheit und absolut abträglich einem guten Lebensgefühl.

    Wovor hast du so große Angst?
    Hast du für deine Arbeit die passende Qualifikation?
    Ist deine Unsicherheit rational begründbar?

    Wie lebst du privat? Bist du damit glücklich oder siehst du deine Lebensform als "Makel"? (zb. Singlefrauen habens nicht geschafft einen Mann abzukriegen .. oder anders rum, du hast einen Mann an der Backe der dich seit 20 Jahren kleinhält und für den du die Hausmagd abgibst.)
    Nein, ich habe nicht die richtige Qualifikation (nur auf dem Papier). Ich bin berufl. einen etwas anderen Weg gegangen als viele andere von daher fehlt es mir an Ansprechpartnern. Ist sehr kompliziert. Ich denke meine Unsicherheit kommt daher das ich keine Fehler machen will, dass ich im inneren weiss nicht qualifiert zu sein (eine Ausbildung in dem Beruf fange ich aber auch nicht mit 50 nochmal an) Ich kann das leider nicht so offen hier schreiben weil ich sonst vielleicht die Annonymität verliere.
    Privat ist alles in bester Ordnung. Ehe intakt und glücklich. Ich bin nur privat immer in halb acht Stellung da mein Kind eine Behinderung hat und mein Mann an Krebs erkrankt ist - aber das hat ja mit meinem Verhalten im Job nichts zu tun. Das bekomme ich alles gut hin auch wenn es mich enorm Kraft kostet.
    Geändert von lara18 (24.01.2020 um 15:22 Uhr)


  8. Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    120

    AW: Massive Probleme im Job

    Ein kleiner Tipp: Auch wenn es seltsam klingt, hilft es dir längerfristig vielleicht ein bisschen, wenn du eine Art Tagebuch führst. Es gibt ja diese „Dankbarkeitstagebücher“ (drei Dinge abends aufschreiben, für die man dankbar ist). Das aber abwandeln mit der Fragestellung: „Was habe ich heute durch meine eigene Handlung erreicht, auf das ich stolz sein kann?“
    So kannst du dir bewusst machen und sichtbar machen, was du alles kannst/gut machst.

    Hast du bei der Arbeit eine Kollegin, mit der du dich gut verstehst, dir dir „wohlgesonnen“ ist (anderer Ausdruck fällt mir gerade nicht ein) und die dir ein bisschen Rückhalt geben kann?

  9. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    8.007

    AW: Massive Probleme im Job

    Zitat Zitat von lara18 Beitrag anzeigen
    Privat ist alles in bester Ordnung. Ehe intakt und glücklich. Ich bin nur privat immer in halb acht Stellung da mein Kind eine Behinderung hat und mein Mann an Krebs erkrankt ist - aber das hat ja mit meinem Verhalten im Job nichts zu tun. Das bekomme ich alles gut hin auch wenn es mich enorm Kraft kostet.
    Also ich sehe es anders, privat ist nichts in Ordnung. Kinder ist behindert und dein Mann krank. So etwas wirkt sich natürlich auf die Arbeit aus. Es kann auch sein, weil bei dir privat nichts perfekt ist, daß du versuchst bei der Arbeit perfekt zu sein und du dich selber so unter Druck setzt, daß alles schief läuft.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  10. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.964

    AW: Massive Probleme im Job

    Da kannst Du stolz auf Dich sein, was Du alles meisterst.

    Da schicke ich Dir ein paar Kraftpakete mit jeder Menge kosmischer Energie

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •