Thema geschlossen
Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 147
  1. Inaktiver User

    AW: Findet ihr auch das mehr als so eine barsche Reaktion angemessen gewesen wäre?

    Ich finde deine Reaktion maßlos übertrieben. Meine Güte, sowas passiert halt. Und sie hat sich ja entschuldigt, was erwartest du sonst noch?

  2. Avatar von Frau_Beere
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    385

    AW: Findet ihr auch das mehr als so eine barsche Reaktion angemessen gewesen wäre?

    Ich finde eine bloße Entschuldigung auch zu wenig. Ich glaube ich hätte ihr ne kräftige Ohrfeige verpasst.
    Mit fünfen ist man kinderreich!

    Gemopst by Evelyn Sanders

  3. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    23.028

    AW: Findet ihr auch das mehr als so eine barsche Reaktion angemessen gewesen wäre?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich finde deine Reaktion maßlos übertrieben. Meine Güte, sowas passiert halt. Und sie hat sich ja entschuldigt, was erwartest du sonst noch?
    Und on top das Ignorieren beim Anstoßen. Was sollte das denn? Es handelt sich um deine Vorgesetzt?! Ich wäre mit solch kindischen Reaktionen sehr vorsichtig.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  4. Inaktiver User

    AW: Findet ihr auch das mehr als so eine barsche Reaktion angemessen gewesen wäre?

    Zitat Zitat von Frau_Beere Beitrag anzeigen
    Ich finde eine bloße Entschuldigung auch zu wenig. Ich glaube ich hätte ihr ne kräftige Ohrfeige verpasst.
    Ich hoffe mal, das war jetzt Satire, denn wer sich so in seinem Job verhält, darf sich dann über spontane Kündigung nicht wundern.

  5. Inaktiver User

    AW: Findet ihr auch das mehr als so eine barsche Reaktion angemessen gewesen wäre?

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Und on top das Ignorieren beim Anstoßen. Was sollte das denn? Es handelt sich um deine Vorgesetzt?! Ich wäre mit solch kindischen Reaktionen sehr vorsichtig.
    Die Vorgesetzte hat doch die TE angestoßen, nicht umgekehrt.

    Edit: Ah, jetzt verstanden, Du meinst das Anstoßen mit dem Sekt.
    Geändert von Inaktiver User (01.01.2020 um 16:15 Uhr)

  6. Inaktiver User

    AW: Findet ihr auch das mehr als so eine barsche Reaktion angemessen gewesen wäre?

    Zitat Zitat von Suzie Wong Beitrag anzeigen
    Und on top das Ignorieren beim Anstoßen. Was sollte das denn? Es handelt sich um deine Vorgesetzt?! Ich wäre mit solch kindischen Reaktionen sehr vorsichtig.
    Möglicherweise hätte sie sich noch bedanken sollen dafür?

  7. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    5.200

    AW: Findet ihr auch das mehr als so eine barsche Reaktion angemessen gewesen wäre?

    Die TE hätte den "Neymar" in dem Augenblick des Schmerzes als sichtbare sofortige Wahrnehmbarkeit machen müssen, alles andere hinterher jetzt wird nicht oder nur noch falsch aufgenommen oder regstriert werden.
    Wirbelbruch! WM-Aus fur Neymar – B.Z. Berlin
    Die Vorgesetze war mit Scheuklappen in ihrem schnellen "Überrollmodus "und eigener genervten emotionalen Welt unterwegs.
    Ohne Empathie bzw. Wahrnehmung auf andere und hat in dem Augenblick in ihrer Focussierung und Wutblase nix mehr gesehen, gespürt, gefühlt oder gehört.
    Geändert von Punpun (01.01.2020 um 16:03 Uhr)

  8. Inaktiver User

    AW: Findet ihr auch das mehr als so eine barsche Reaktion angemessen gewesen wäre?

    Das ist mal wieder ein typisches Beispiel für die heutige allgegenwärtige Übertreibungswut.
    Was ist denn passiert?
    Die TE wollte der Vorgesetzten helfen, den Tisch zu verschieben, diese hat aus welchen Gründen auch immer der TE mit dem Tisch einen dicken blauen Fleck verpasst, sich dafür aber entschuldigt - und daraus wird jetzt ein Riesendrama gestrickt, als hätte die Vorgesetzte einen Mordanschlag auf die TE unternommen.
    Bleibt doch bitte mal auf dem Teppich.
    Und dann wird auch noch von "Ohrfeige verpassen" fabuliert. Klar, im Job verpasse ich meiner Vorgesetzten eine Ohrfeige, weil sie mir - vermutlich versehentlich - den Tisch in die Hüfte gerammt hat. Geht es auch eine Nummer kleiner?

  9. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.982

    AW: Findet ihr auch das mehr als so eine barsche Reaktion angemessen gewesen wäre?

    Zitat Zitat von Frau_Beere Beitrag anzeigen
    Ich finde eine bloße Entschuldigung auch zu wenig. Ich glaube ich hätte ihr ne kräftige Ohrfeige verpasst.
    Unbedingt! Dann kündigen, ne Demo anmelden, einen toten Hasen auf die Türschwelle legen, ihren Facebookaccount knacken und sie zuspammen und noch hier und da ein paar Reifen aufschlitzen.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  10. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.464

    AW: Findet ihr auch das mehr als so eine barsche Reaktion angemessen gewesen wäre?

    Zitat Zitat von Corry79 Beitrag anzeigen
    Wäre da nicht mehr als ein desinteressiertes "Entschuldigung" angemessen gewesen? Z.B. eine Nachfrage, ob ich mir weh getan habe?
    Du meinst ja, ich meine Nein.
    Da werden die Meinungen auseinander gehen.

    Beim Anstossen mit einem Glas Sekt habe ich sie natürlich gemieden. Egal was das für einen Eindruck gemacht hat!
    Da hast Du es ihr aber gezeigt.
    Ist das eigentlich immer noch der gleiche Arbeitgeber, über den Du Dich in letzter Zeit beklagst?

    Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr,
    Danke, Dir auch
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

Thema geschlossen
Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •