+ Antworten
Seite 72 von 79 ErsteErste ... 22627071727374 ... LetzteLetzte
Ergebnis 711 bis 720 von 785

  1. Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    1.850

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Oje...Du gibst echt nicht auf.

    Man merkt bei Deinen Kommentaren immer wieder, dass Du sichtlich noch nicht sehr viel Büro-/Teamerfahrung und Arbeitserfahrung insgesamt hast.

    Deine Haltung würde Dich, wie eben die TE, gegen die Wand fahren.


    Zickereien im Büro scheint hier Viele zu triggern...
    Aber...darum geht es ja gar nicht.
    Deinen Kommunikationsstil empfinde ich hier schon als unsachlich und unverschämt.

    Was triggert dich denn eigentlich?

  2. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.644

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von farrah79 Beitrag anzeigen
    Deinen Kommunikationsstil empfinde ich hier schon als unsachlich und unverschämt.

    Was triggert dich denn eigentlich?
    Das Viele mit den gleichen Emotionen zügellos sich in die Situation hineinsteigern, obwohl so ein Verhalten im Job "Selbstmord" ist.

    Das ich dieses Verhalten in Firmen immer oft genug lese hier(und oft in Firmen mitbekommen habe) und nicht verstehe, dass viele Frauen(ja, das ist so...) immer wieder zu emotional agieren, statt sich auf den Job zu konzentrieren.

    Diese Dimensionen findet man nicht bei Männern.

    Meine Art der Kommunikation empfinde ich als sachlicher hier, wenn auch ohne Blümchen, als so manch Anderer.
    Muss man nicht mögen...aber ich schreibe nur meine Meinung und die muss ja nicht Allen gefallen;)

  3. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.743

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Naja - ja?
    Der TE ist ja nicht um die Ohren geflogen, dass sie hintenrum gelästert hat - das, was für sie Konsequenzen hatte, war nicht das Lästern, sondern, dass sie den falschen Kolleginnen vertraut hat
    .

    Da liegst du leider falsch. Lästern auf der Arbeit ist gefährlich und fällt unter den Abmahnungsgrund "Störung des Betriebsfriedens". D.h. der Personalverantwortliche kann sofort eine Abmahnung schreiben, nur aufgrund von "HörenSagen". Er muss kein Gespräch führen. Auf diese Abmahnung kann der Betroffene mit einer Stellungnahme antworten.

    In der Buchhaltung vielleicht. Schau Dich mal in etwas hemdsärmeligeren Bereichen um, wenn da jedes "Ich schlag Dir in die Fresse!" gemeldet und am besten noch angezeigt würde, hätte die Polizei viel zu tun.
    Ich kenne viele Betriebe unterschiedlicher Art und "Ich schlag dir in die Fresse" gehört nirgendwo, auch nicht auf dem Bau oder im Lager (falls du das mit "hemdsärmlig" meinst), zum normalen Umgangston und würde überall geahndet werden. Nicht unbedingt mit der Polizei, aber es würde zu Ermahnungen bis zur Abmahnung führen.
    Evangelisch schlecht gelaunt, zieh ich meine Runden
    „Fünf Jahre nicht gesungen“ Thees Uhlmann


  4. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7.003

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    .

    Da liegst du leider falsch. Lästern auf der Arbeit ist gefährlich und fällt unter den Abmahnungsgrund "Störung des Betriebsfriedens". D.h. der Personalverantwortliche kann sofort eine Abmahnung schreiben, nur aufgrund von "HörenSagen". Er muss kein Gespräch führen. Auf diese Abmahnung kann der Betroffene mit einer Stellungnahme antworten.


    Bitte?
    Dann ist das ja eine riesengroße Waffe, ich kann ja auch einfach erfinden, dass Kollege Meyerschmidt gelästert hat - und der Chef schreibt dann dem völlig unschuldigen Meyerschmidt eine Abmahnung und das ist ok?
    Ich kenne viele Betriebe unterschiedlicher Art und "Ich schlag dir in die Fresse" gehört nirgendwo, auch nicht auf dem Bau oder im Lager (falls du das mit "hemdsärmlig" meinst), zum normalen Umgangston und würde überall geahndet werden. Nicht unbedingt mit der Polizei, aber es würde zu Ermahnungen bis zur Abmahnung führen.

    Wenn es der Chef mitbekommt - das ist genau das was ich meine, normalerweise geht sowas gar nicht erst so weit.

  5. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.507

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    wenn eine abmahnung nicht korrekt ist- kann und sollte man/frau sich zur wehr setzen und die rücknahme durchsetzen.


    auch das ist in unserem rechtsstaat möglich. klassisches betätigungsfeld für einen personal/betriebsrat.

    ist die abmahnung gerechtfertigt?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  6. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.644

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Bitte?
    Dann ist das ja eine riesengroße Waffe, ich kann ja auch einfach erfinden, dass Kollege Meyerschmidt gelästert hat - und der Chef schreibt dann dem völlig unschuldigen Meyerschmidt eine Abmahnung und das ist ok?


    Zeuge....ist das Stichwort....;)
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  7. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    13.055

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Diese Dimensionen findet man nicht bei Männern.
    das stimmt nicht, ich sitze mit 2 männlichen Mimöschen und gleichzeitig Zicken in einem Büro gepaart mit ständigem Männerschnupfenleiden...

    Vergiss es auch Männer können im Job hochemotional sein....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  8. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.339

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    Vergiss es auch Männer können im Job hochemotional sein....
    Zustimm. Aber so was von.
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph


  9. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    791

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Das ich dieses Verhalten in Firmen immer oft genug lese hier(und oft in Firmen mitbekommen habe) und nicht verstehe, dass viele Frauen(ja, das ist so...) immer wieder zu emotional agieren, statt sich auf den Job zu konzentrieren.

    Diese Dimensionen findet man nicht bei Männern.
    Stimmt teilweise.
    Ein Mann hätte hier vielleicht gleich ein Abfindungsangebot auf den Tisch gehauen, mit dem freundlichen Hinweis, dies gefälligst zu unterschreiben - Ober sticht Unter.

    Mein Chef-Chef wurde so vor Jahren entsorgt, weil er offensichtlich nicht in das Schema seines neuen Chefs passte.
    Sein Chef wurde für Umstrukturierungen - und auch nur dafür - eingestellt und unser Chef-Chef war da halt öfter mal anderer Meinung und offensichtlich zu unbequem, also wurde er halt entsorgt. War sicher nicht billig für die Firma


  10. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7.003

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Vermutlich nicht - aber so aus Interesse: Dein Chefchef dürfte doch gewusst haben dass er das nicht unterschreiben muss, oder musste er, in der Position?

+ Antworten
Seite 72 von 79 ErsteErste ... 22627071727374 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •