+ Antworten
Seite 59 von 79 ErsteErste ... 949575859606169 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 785

  1. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7.032

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Gut, sie lügt und dann?

    Glaubt ihr das die AL dann? Das waren Kolleginnen... die kennen sich

    Dann gäbe die AL dennoch die Arbeit und Manu hätte das Gefühl zuviel Arbeit machen zu müssen. Same procedure.
    Stimmt aber der Personalrat hätte dann nicht soviel gegen sie in der Hand.

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.400

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Stimmt aber der Personalrat hätte dann nicht soviel gegen sie in der Hand.
    Warum sollte ein Personalrat etwas GEGEN einen Arbeitnehmer brauchen?
    Der vertritt die Beschäftigten.


  3. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7.032

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    War bei dem Gespräch dass die TE geschildert hat ja wohl gerade nicht so.

    Oder ich werfe hier gerade Personalrat und Personalmanagement durcheinander.

  4. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.748

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von quotenfrau Beitrag anzeigen
    ...
    Sie hat bei Der Lästerei keinen beleidigt oder übel beschimpft, deswegen reicht es auch nicht für eine Abmahnung, tätlich ist sie auch nicht geworden.
    Zitat von mir gekürzt

    Woher weißt du, dass sie bei der Lästerei keinen beleidigt hat?

    Aus dem Eingangspost:
    Zitat Zitat von Manu__ela Beitrag anzeigen
    Die Entscheidung für sie (sie wurde überwiegend von Männern getroffen) fiel meiner Meinung nach nach dem äusseren Erscheinungsbild. Sie ist zugegebenermassen hübsch, jung und ist immer ziemlich geschminkt und nobel gekleidet, eben aufgedonnert und overdressed.

    Ich war natürlich über diese Entscheidung entsetzt und enttäuscht und habe damals in der Pause bei zwei Kolleginnen meinen Frust abgelassen und in meiner Erregung so richtig abgelästert über die neue Abteilungsleiterin. Dass sie für die Stelle ungeeignet ist, dass ich sie auflaufen lasse, wenn sie von mir was braucht usw… Vieles war auch übertrieben und nicht so ernst gemeint, aber ich war eben in Rage und dachte ich könnte den beiden Kolleginnen vertrauen.

    ...

    Ich habe mich bei ihr vor 6 Wochen nochmals entschuldigt. Aber es hat nichts genützt. Im Gegenteil, als ich das mit den zusätzlichen Arbeiten angesprochen habe, hat sie mich gefragt ob ich da was unterstellen will. Ich solle mich mit meinen Äußerungen und Behauptungen zurückhalten.
    Zitat von mir gekürzt


    „Richtig abgelästert“ wie geht das ohne Beleidigungen? Frust abgelassen, in Rage sein - ich verstehe darunter schon Beleidigungen. Außerdem konnte man hier gut lesen, wie abfällig Manu_ela über die AL schreibt.


    Ich glaube auch, dass dies alleine nicht gereicht hätte, deshalb meine Vermutung, dass es eine Vorgeschichte gibt.
    Evangelisch schlecht gelaunt, zieh ich meine Runden
    „Fünf Jahre nicht gesungen“ Thees Uhlmann

  5. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.400

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    War bei dem Gespräch dass die TE geschildert hat ja wohl gerade nicht so.
    Der Personalrat hat ihr geraten, ihre Arbeit zu dokumentieren und sie zudem gefragt, ob es gesundheitliche Probleme gibt.
    Was daran wäre Deiner Meinung nach anders passiert, wenn die Ausgangslage anders gewesen wäre?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  6. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.350

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Er verwechselt grad Personalrat mit Personalabteilung.
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph


  7. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7.032

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zur Dokumentation der Arbeit hat soweit ich weiß der Betriebsrat geraten nicht der Personalrat.


    Ich wundere mich sowieso schon, dass Ihr die Frage nach den gesundheitlichen Problemen alle so positiv seht.

    Das hängt natürlich massiv von der genauen Situation ab, aber in dem Kontext, in dem die TE das beschrieb, lese ich da eher ein überlegenes "Liebe Frau Manu-ela, sind sie vielleicht nicht ganz gesund, dass sie sich so danebenbenehmen und noch dazu ihre Arbeitslast so völlig falsch einschätzen.............denn dass sie wirklich zu viel Arbeit haben, das kann ja gar nicht sein."


    Der Thread hier (also, der Anlass für den Thread) ist ein schönes Beispiel für meine These, dass bei Kriegsführung unter Frauen immer immer immer die verliert, die als erste nicht mehr freundlich lächelt - dann kommen alle anderen und stechen ihr die Messer in den Rücken.

    Und der größte Teil der eigentlichen Kriegsführung besteht daraus, den/die anderen dazu zu bekommen, dass er irgendwas Unfreundliches sagt.


  8. Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    1.085

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Zur Dokumentation der Arbeit hat soweit ich weiß der Betriebsrat geraten nicht der Personalrat.


    Ich wundere mich sowieso schon, dass Ihr die Frage nach den gesundheitlichen Problemen alle so positiv seht.

    Das hängt natürlich massiv von der genauen Situation ab, aber in dem Kontext, in dem die TE das beschrieb, lese ich da eher ein überlegenes "Liebe Frau Manu-ela, sind sie vielleicht nicht ganz gesund, dass sie sich so danebenbenehmen und noch dazu ihre Arbeitslast so völlig falsch einschätzen.............denn dass sie wirklich zu viel Arbeit haben, das kann ja gar nicht sein."

    .....
    Genau, geraten hatte der BR,
    nach der Gesundheit gefragt hatte die Personalabteilung (die Personalchefin?).

    "positiv" eher im Sinne von positiv für das Unternehmen, denn mit der Frage nach der Gesundheit (bzw. eher mit einer entsprechenden Antwort von manu_ela - welche hast du da eigentlich gegeben?) haben sie ihr damit schon diesen Zahn auch gezogen.

  9. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    69.233

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Personalrat heißt es im ÖD, ansonsten heißt es Betriebsrat.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  10. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.350

    AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen

    Der Thread hier (also, der Anlass für den Thread) ist ein schönes Beispiel für meine These, dass bei Kriegsführung unter Frauen immer immer immer die verliert, die als erste nicht mehr freundlich lächelt - dann kommen alle anderen und stechen ihr die Messer in den Rücken.

    Und der größte Teil der eigentlichen Kriegsführung besteht daraus, den/die anderen dazu zu bekommen, dass er irgendwas Unfreundliches sagt.
    Huch, axo!??
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

+ Antworten
Seite 59 von 79 ErsteErste ... 949575859606169 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •