+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 69

  1. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    2.020

    AW: AG plaudert über Krankheit

    Gibt es wirklich bei einer Kinderwunschbehandlung eine Krankschreibung? Eine gute Freundin von mir hat das gemacht, die Termine hat sie alle auf Freizeit genommen. Plusstunden abgebummelt etc. Ihr Arbeitgeber war der Meinung, dass das Privatsache ist.

  2. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.407

    AW: AG plaudert über Krankheit

    Zitat Zitat von Aareblitz Beitrag anzeigen
    Gibt es wirklich bei einer Kinderwunschbehandlung eine Krankschreibung? Eine gute Freundin von mir hat das gemacht, die Termine hat sie alle auf Freizeit genommen. Plusstunden abgebummelt etc. Ihr Arbeitgeber war der Meinung, dass das Privatsache ist.
    Wer sagt denn, dass es eine AU gibt?
    Wäre mir auch neu.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  3. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    64

    AW: AG plaudert über Krankheit

    Zitat Zitat von Aareblitz Beitrag anzeigen
    Gibt es wirklich bei einer Kinderwunschbehandlung eine Krankschreibung? Eine gute Freundin von mir hat das gemacht, die Termine hat sie alle auf Freizeit genommen. Plusstunden abgebummelt etc. Ihr Arbeitgeber war der Meinung, dass das Privatsache ist.
    Für Termine die planbar sind nicht.
    Bei Bedarf gibt es natürlich AUs . Warum nicht? Solche Behandlungen sind kein Zuckerschlecken. Oft gibt es hormonelle Veränderungen und den Frauen geht es schlecht.

  4. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.407

    AW: AG plaudert über Krankheit

    Zitat Zitat von reni80 Beitrag anzeigen
    Für Termine die planbar sind nicht.
    Bei Bedarf gibt es natürlich AUs . Warum nicht? Solche Behandlungen sind kein Zuckerschlecken. Oft gibt es hormonelle Veränderungen und den Frauen geht es schlecht.
    Ein Kinderwunsch ist keine Krankheit.
    Schönheits-ops auch nicht. Oder freiwillige korrektur einer Fehlsichtigkeit. Da ist man zwei Wochen außer Gefecht, tut auch weh und es gibt keine AU. Wäre ja noch schöner, wenn die Allgemeinheit den Beauty Wahn zahlen müsste.

    Google mal....
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  5. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.303

    AW: AG plaudert über Krankheit

    Naja, wenn nach einer Schönheits-OP die Frau arbeitsunfähig ist ist sie arbeitsunfähig da mag die OP noch so sehr freiwillig sein - bei einem Beinbruch nach Skiunfall sagt ja auch niemand "Skifahren ist Freizeit, bummel in der Zeit Überstunden ab!"

  6. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.407

    AW: AG plaudert über Krankheit

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Naja, wenn nach einer Schönheits-OP die Frau arbeitsunfähig ist ist sie arbeitsunfähig da mag die OP noch so sehr freiwillig sein - bei einem Beinbruch nach Skiunfall sagt ja auch niemand "Skifahren ist Freizeit, bummel in der Zeit Überstunden ab!"
    Es geht um geltendes Recht und nicht um Deine Meinung.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  7. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.211

    AW: AG plaudert über Krankheit

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Ein Kinderwunsch ist keine Krankheit.
    Unfruchtbarkeit ist durchaus eine Krankheit. Daher werden Kinderwunschbehandlungen (in einem gewissen Rahmen) auch von Krankenkassen bezahlt.


  8. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    64

    AW: AG plaudert über Krankheit

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Es geht um geltendes Recht und nicht um Deine Meinung.
    Was du schreibst stimmt einfach nicht, da nützt auch kein selbstsicherer auftritt. der vergleich zur Schönheits-op ist völlig sinnfrei. und übrigens führen krankhafte Veränderungen oft zu kinderwunschbehandlungen. weißt du eigentlich, welch schweren leidensweg Frauen mit endometriose haben können? ein sehr häufiger grund für Kinderlosigkeit. mitunter haben sie schwere darm-ops. wie gerade in meinem Bekanntenkreis.


  9. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    64

    AW: AG plaudert über Krankheit

    und generell, denn um diese frage geht es letztlich auch. moralisch muß niemand sein Berufsleben über das Privatleben stellen; jenes darf jeder für sich selbst entscheiden. im Sterbebett wird sich dann zeigen, wer glücklicher war;-).

  10. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.407

    AW: AG plaudert über Krankheit

    Zitat Zitat von reni80 Beitrag anzeigen
    Was du schreibst stimmt einfach nicht, da nützt auch kein selbstsicherer auftritt. der vergleich zur Schönheits-op ist völlig sinnfrei. und übrigens führen krankhafte Veränderungen oft zu kinderwunschbehandlungen. weißt du eigentlich, welch schweren leidensweg Frauen mit endometriose haben können? ein sehr häufiger grund für Kinderlosigkeit. mitunter haben sie schwere darm-ops. wie gerade in meinem Bekanntenkreis.
    Du hast aber schnell gegoogelt
    Endometriose ist eine Krankheit, habe ich selbst gehabt. Und bin kinderlos.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •