+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 59
  1. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.270

    AW: Als Bürokauffrau in jedem Job nur Hilfsarbeiten und Ausnutzerei - was tun?

    Zitat Zitat von Brigitte_2017 Beitrag anzeigen
    Ich kann Dich so gut verstehen. Ich bin auch aus dieser Branche.
    Welche Branche denn, bitte?
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.

  2. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    2.383

    AW: Als Bürokauffrau in jedem Job nur Hilfsarbeiten und Ausnutzerei - was tun?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Welche Branche denn, bitte?
    Ja, da hab ich auch gestutzt.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.



    Mein Avatar zeigt ein Gemälde von Ramón Lombarte.


  3. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.221

    AW: Als Bürokauffrau in jedem Job nur Hilfsarbeiten und Ausnutzerei - was tun?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Welche Branche denn, bitte?
    Sie meinte bestimmt aus der Sparte....Bürowesen.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  4. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    1.165

    AW: Als Bürokauffrau in jedem Job nur Hilfsarbeiten und Ausnutzerei - was tun?

    Zitat Zitat von Brigitte_2017 Beitrag anzeigen
    Ah okay Danke
    Ich kenne das Dilemma!!! Entweder man ist die Assistentin der Geschäftsleitung oder eine Team- und damit Deppen Assistentin.
    Die Aussage Deppen-Assistentin finde ich etwas hart. In einem Team muss jede Arbeit gemacht werden, nicht nur die anspruchsvollen.
    Auch ein Operateur kann seinen Job nur gut machen, wenn eine Putzfrau dafür sorgt, dass der OP sauber ist.

    Allerdings sind die Aufgaben im o. g. Beispiel klar verteilt, im Bürobereich sind sie oft nicht so klar abgetrennt und trotzdem gibt es diese Hierarchie.
    Und im Büro fallen eben auch mal langweilige oder artfremde Arbeiten an, die aber trotzdem gemacht werden müssen und wer soll sie erledigen, wenn nicht die Berufsanfängerin auf der unteren Ebene?

    Gerade in kleineren Unternehmen ist es so, dass die Putzfrau nur einmal wöchentlich kommt und wenn ein Kunde zwischenzeitlich die Toilette nicht sauber hinterlassen hat, muss sie halt von Anwesenden gereinigt werden und wenn er einen Kaffe getrunken hat, wird die Tasse gespült werden müssen.

    Das werden Friseure im Salon auch mal machen müssen. Nicht jeder arbeitet in einem großen Unternehmen, wo für artfremde Aufgaben mal eben die Putzkolonne o. ä. gerufen wird.

    Meiner Tochter würde ich in deiner Situation raten: Sei freundlich, erledige die dir übertragenen Aufgaben sorgfältig, halte Augen und Ohren auf, lerne und beobachte.
    Dein Chef und die Kollegen werden dann auch sehen, dass du zuverlässig und sorgfältig arbeitest und dir nach und nach anspruchsvollere Aufgaben übertragen.

    Unzufrieden rummaulen bringt momentan nichts, auch wenn Du vielleicht Grund dafür hast.

    Und welche Aufgaben die Kolleging erledigen muss, die sofort von der IT Abteilung weggeschnappt wurde, wießt du doch gar nicht. Vielleicht sitzt sie den ganzen Tag am Computer und gibt Daten ein.

    Nach deinem bisherigen Jobhopping solltest du jetzt deinem Lebenslauf zu liebe ein bisschen durchhalten.


  5. Registriert seit
    02.10.2011
    Beiträge
    581

    AW: Als Bürokauffrau in jedem Job nur Hilfsarbeiten und Ausnutzerei - was tun?

    [QUOTE=Aidachen;34269709]Meiner Tochter würde ich in deiner Situation raten: Sei freundlich, erledige die dir übertragenen Aufgaben sorgfältig, halte Augen und Ohren auf, lerne und beobachte.
    Dein Chef und die Kollegen werden dann auch sehen, dass du zuverlässig und sorgfältig arbeitest und dir nach und nach anspruchsvollere Aufgaben übertragen. [QUOTE]

    Genau das wird vermutlich nicht passieren. Wer immer klaglos die Deppenjobs macht, wird sie auch weiterhin aufgedrückt bekommen. Insbesondere dann, wenn der ganze Job - entgegen der Berufsbeschreibung - aus solchen Hilfsarbeiten besteht, hilft es nichts, diese sorgfältig auszuführen.


  6. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.221

    AW: Als Bürokauffrau in jedem Job nur Hilfsarbeiten und Ausnutzerei - was tun?

    Naja, sie ist schon 35. Wenn sie denn bisher noch nicht viel was normales gemacht sieht es schlecht aus.
    Wenn sie mehr Toiletten geputzt und Einkäufe erledigt hat. Dann traut sie sich vielleicht selbst auch nicht mehr viel zu.
    Aber wie gesagt, ich glaube auch nicht das sie das unbedingt tun musste.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  7. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    451

    AW: Als Bürokauffrau in jedem Job nur Hilfsarbeiten und Ausnutzerei - was tun?

    Zitat Zitat von Aidachen Beitrag anzeigen
    Und im Büro fallen eben auch mal langweilige oder artfremde Arbeiten an, die aber trotzdem gemacht werden müssen und wer soll sie erledigen, wenn nicht die Berufsanfängerin auf der unteren Ebene?
    Bei der TE handelt es sich aber nicht mehr um eine Berufsanfängerin. Und selbst als Berufsanfängerin sollte man m. E. nicht unbedingt nur die "Deppenaufgaben" zu erledigen haben, es sei denn, man ist ausdrücklich als "Hiwi" eingestellt worden. Das scheint bei der TE in der Form aber nicht der Fall zu sein.

    Zitat Zitat von Aidachen Beitrag anzeigen
    Meiner Tochter würde ich in deiner Situation raten: Sei freundlich, erledige die dir übertragenen Aufgaben sorgfältig, halte Augen und Ohren auf, lerne und beobachte.
    Dein Chef und die Kollegen werden dann auch sehen, dass du zuverlässig und sorgfältig arbeitest und dir nach und nach anspruchsvollere Aufgaben übertragen.
    Das klingt sehr schön, aber ich befürchte, das ist Wunschdenken. In der Realität sieht es wohl mehrheitlich so aus, dass jemand, der still und leise die ihm übertragenen "Deppenaufgaben" erledigt, ewig der "Depp" bleiben wird. Das dürfte absoluten Seltenheitswert haben, dass der Chef und/oder Kollegen das irgendwann honorieren.

    Es wurde im Thread ja schon mehrfach gesagt, dass die TE versuchen sollte, sich weiterzubilden. Und vielleicht wäre auch ein Coaching sinnvoll (falls das schon genannt wurde, habe ich es übersehen).


  8. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.221

    AW: Als Bürokauffrau in jedem Job nur Hilfsarbeiten und Ausnutzerei - was tun?

    Coaching auf jeden Fall
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  9. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.210

    AW: Als Bürokauffrau in jedem Job nur Hilfsarbeiten und Ausnutzerei - was tun?

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Coaching auf jeden Fall
    Ja, damit kriegt man den Kopf mal über den Tellerrand gehoben.

    Wenn so lange alles blöd läuft, erscheint einem nämlich bald nicht nur das Weserbergland als der Himalaya, sondern auch der Rand des Frühstückstellers als die Kante der Welt, wo das tobende Nichts beginng.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  10. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    2.383

    AW: Als Bürokauffrau in jedem Job nur Hilfsarbeiten und Ausnutzerei - was tun?

    Ich gebe meinen Vorschreiberinnen recht. Aidachen, die TE ist keine Auszubildende von 18, 19 Jahren, sondern 35. Hier schön, fein, still und brav alle übertragenen Aufgaben zu erledigen, egal, wie unangebracht sie sind, sendet definitiv die falschen Signale an Kollegen und Vorgesetzte!
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.



    Mein Avatar zeigt ein Gemälde von Ramón Lombarte.

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •