+ Antworten
Seite 6 von 18 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 175
  1. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.778

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Ich glaube, die TE ärgert sich einfach nur darüber, dass sie (TE) sich an Vorschriften hält und ihre Kollegin sich einen feuchten Kericht drum schert und es keine Konsequenzen hat.

    Sollte die TE nun wiederum auch in Sandalen zur Arbeit erscheinen, fürchtet sie, dass dieses für sie Konsequenzen haben könnte.

    Einige sind halt gleicher als gleich.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫




  2. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.720

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Ich glaube, die TE ärgert sich einfach nur darüber, dass sie (TE) sich an Vorschriften hält und ihre Kollegin sich einen feuchten Kericht drum schert und es keine Konsequenzen hat.

    Sollte die TE nun wiederum auch in Sandalen zur Arbeit erscheinen, fürchtet sie, dass dieses für sie Konsequenzen haben könnte.

    Einige sind halt gleicher als gleich.
    Na ja. Schrieb die TE, dass sie das befürchtet? Ich denke nicht.

  3. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    1.933

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Ich finde den Vorschlag mit den Wechselschuhen super. Es kann so einfach sein.

    Auf keinen Fall würde ich die Kollegin anschwärzen, auch wenn ich den Ärger über das Ausbleiben von Konsequenzen total nachvollziehen kann. Ich kann mir auch vorstellen, dass der Chef das sehr wohl merkt, aber, wie so häufig bei "Führungs"-kräften, die Konfrontation meidet.

  4. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    1.933

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Na ja. Schrieb die TE, dass sie das befürchtet? Ich denke nicht.
    Doch, das schrieb sie. #6

  5. Avatar von Uni-Corn
    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    270

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Selbst wenn die Hauptmotivation wäre einer ungeliebten Kollegin eine reinzuwürgen - seit wann dürfen hier nur rein sachliche, emotional austarierte, politisch und psychologisch korrekte, erwachsene und wohltemperierte Anliegen vorgebracht werden?

    Steht in den AGB "bitte, Leute, kein missgünstiger Kleinscheiß, der auf narzisstischen Kränkungen beruht"?
    Da könnte das Forum zu machen.
    Mademyday
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!

  6. Avatar von Uni-Corn
    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    270

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    In meiner Firma gibt es ne Ansage, dass offene Tassen (ohne Deckel) verboten sind. Ich wurde 6 Wochen nach meinem Neueintritt in die Firma im Herbst 18 von der Oberchefin direkt darauf hingewiesen, also hab ich seitdem so ein Emsa Teilchen.....

    Was macht mein Kollege neben mir (am Schreibtisch), als er das mitbekommt, dass ich diesen Hinweis (sie hat mich nett informiert)bekam und der besagte Becher bei mir zum Einsatz kam? Er kaufte sich einen Megapott ohne Deckel und holt sich seit Monaten den Kaffee unter den Augen der Chefin....Er legt es echt drauf an, auch bei anderen Dingen, er signalisiert ihr quasi "DU kannst mir nix" Und es passiert....genau.....NIX

    Vielleicht ein ähnliches Phänomen....
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!

  7. Avatar von VanDyck
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    24.796

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Oder lies dich mal ein, ob solche Kleiderordnungen tatsächlich rechtlich in Ordnung sind, wenn man keinen Kundenkontakt hat.
    Das wäre ein Punkt.
    Im Übrigen heißt es ja in Beitrag 1 auch, man SOLL sich an die Kleiderordnung halten - von 'muss' steht da nichts ... Frage eben, was in dieser Kleiderordnung genau steht.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  8. Avatar von TrishaTT
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    1.422

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Gibt es einen Betriebsrat? Den würde ich mal fragen, wenn es einen gibt.

    Soweit Google Recht hat, muss es einen Grund geben für eine Kleiderordnung (z.B. Kundenkontakt). Hat es keinen, hilft eine Klage.
    Wenn wir Narben haben, heißt es, dass die Wunden verheilt sind

    (Thomas D.)


  9. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.337

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von Sandra71 Beitrag anzeigen
    Wenn du die Kollegin anschwärzt und sie dann ebenfalls in geschlossenen Schuhen kommt, ist es für dich auch nicht angenehmer...oder?
    So ist es.

    Der größte Schuft im ganzen Land...


  10. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.714

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Genial, wenn man keine Probleme hat, dann macht man sich halt welche
    Das Leben macht was es will und ich auch!

+ Antworten
Seite 6 von 18 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •