+ Antworten
Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 175
  1. Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    15.507

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Den Sinn solcher Kleiderordnung verstehe ich grundsätzlich nicht. Wen stören denn Sandalen? Oder wofür ist es gut geschlossene Schuhe zu tragen?
    Soll der Arbeitnehmer klein gehalten werden?
    Nun ja, man sieht in Sandalen nicht ausschließlich gepflegte Füße...möglicherweise möchte der AG das vor seinen Kunden vermeiden?

  2. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.761

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Fini:

    Die TE macht sich ganz sicher keine Sorgen um die Kollegin, dass diese einen Einlauf bekommt. Sie findet es nur blöd, dass diese sich was traut und damit durchkommt, obwohl alle am liebsten genau das tun würden.
    Danke cara123, das habe selbst ich begriffen.

    Vielleicht sollte sie gerade deshalb ein "nettes" Gespräch mit ihr führen und sie so auf ihr "Fehlverhalten" hinweisen.
    Bevor der Chef es merkt.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫




  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.147

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Ich habe Ideale. .
    hab ich auch.

    Ich lebe allerdings nicht nur in Idealen und -fällen. Ich nehm's wie es kommt. Und die Realität ist halt so, dass Menschen Gefühle haben und zwar auch solche wie Angst, Wut, Neid, Verletzter Stolz, etc pp

    Die gehören auch dazu. Und bitte, wo wenn nicht in einem anonymen Forum sollte man seinen Ärger über "wieso darf die, was ich nicht darf" formulieren? Beim Friseur?

    Geht ihr echt davon aus, dass wir alle immer "edel, hilfreich und gut" sind, "weil sich das so gehört" oder "man Ideale" hat? Ich nicht.
    Ideale sind auch oft von außen aufoktroyierte Wertvorstellungen. Die kann man teilen - muss man aber nicht (z. B. bezogen aufs petzen oder fliegen )

    Mir ist da zuviel Moral-Drama - und irgendwie auch typisch "Weiber" (sorry) anstatt dass man sich zusammen tut und gemeinsam mit dem zu präskriptiven AG anlegt, behackelt man sich untereinander

  4. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    23.842

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Besagte Kollegin war bei dem Gespräch über den Dresscode dabei. Er scheint ihr egal zu sein.
    Sie gefährdet niemanden, sie nervt offenbar außer der Te niemanden, es ist ihr eigenes Risiko.
    Warum fühlt man sich in Deutschland immer so schnell angepikst und sich zur "Erziehung" auch noch Erwachsener berufen?
    Der Adler fängt keine Mücken.


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  5. gesperrt
    Registriert seit
    24.07.2019
    Beiträge
    90

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von ganda55 Beitrag anzeigen
    Besagte Kollegin war bei dem Gespräch über den Dresscode dabei. Er scheint ihr egal zu sein.
    Sie gefährdet niemanden, sie nervt offenbar außer der Te niemanden, es ist ihr eigenes Risiko.
    Warum fühlt man sich in Deutschland immer so schnell angepikst und sich zur "Erziehung" auch noch Erwachsener berufen?
    Genau. Ich würde auch Sandalen tragen und fertig,


  6. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.672

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    hab ich auch.

    Ich lebe allerdings nicht nur in Idealen und -fällen. Ich nehm's wie es kommt. Und die Realität ist halt so, dass Menschen Gefühle haben und zwar auch solche wie Angst, Wut, Neid, Verletzter Stolz, etc pp

    Die gehören auch dazu. Und bitte, wo wenn nicht in einem anonymen Forum sollte man seinen Ärger über "wieso darf die, was ich nicht darf" formulieren? Beim Friseur?

    Geht ihr echt davon aus, dass wir alle immer "edel, hilfreich und gut" sind, "weil sich das so gehört" oder "man Ideale" hat? Ich nicht.
    Ideale sind auch oft von außen aufoktroyierte Wertvorstellungen. Die kann man teilen - muss man aber nicht (z. B. bezogen aufs petzen oder fliegen )

    Mir ist da zuviel Moral-Drama - und irgendwie auch typisch "Weiber" (sorry) anstatt dass man sich zusammen tut und gemeinsam mit dem zu präskriptiven AG anlegt, behackelt man sich untereinander
    Nee.

    Es geht ja nicht darum, dass sie das hier äußert. Dagegen hat ja keiner etwas gesagt:

    Sie fragt ja was sie tun soll. Und es ist eben offensichtlich, dass sie etwas erwägt zu tun, was eben nicht o.k. ist.


  7. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.672

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Danke cara123, das habe selbst ich begriffen.

    Vielleicht sollte sie gerade deshalb ein "nettes" Gespräch mit ihr führen und sie so auf ihr "Fehlverhalten" hinweisen.
    Bevor der Chef es merkt.
    Aber warum?
    Das erschließt sich mir nicht.

    Warum sollte ich dafür sorgen wollen, dass jemand nicht aus der Reihe tanzt. Ich bin doch nicht der Blockwart der Firma.

  8. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.902

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    ich möchte eine frage ganz vom anfang noch ein mal aufgreifen: wurde denn ausgeschlossen, dass die kollegin die sandalen aus gesundheitlichen gründen (nach langer krankenzeit) tragen darf- soll?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  9. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.527

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich dafür sorgen wollen, dass jemand nicht aus der Reihe tanzt. Ich bin doch nicht der Blockwart der Firma.
    Sehe ich genau so.


  10. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    539

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    ich möchte eine frage ganz vom anfang noch ein mal aufgreifen: wurde denn ausgeschlossen, dass die kollegin die sandalen aus gesundheitlichen gründen (nach langer krankenzeit) tragen darf- soll?
    Bisher nicht, das ging mir auch durch den Kopf.

    Persönlich würde ich mich im Stillen auch ärgern, würde aber darüber hinweg sehen aufgrund der angesprochenen langen Krankheit (da würde ich auch nicht tauschen wollen, dann lieber heiße Füße, auch wenn's ätzend ist).

+ Antworten
Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •