Antworten
Seite 15 von 18 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 175
  1. User Info Menu

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    ach, ich mag stachelbeerbeine. da gibts von seiten der optik schlimmeres.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Vom Grundgedanken her bin ich da bei dir - allerdings wird das auch nicht viel bringen, da aus meiner Sicht die Mehrheit der Männerbeine auch ohne Haare nicht ansehnlicher wird.

    dann müssen Frauen ihre Beine aber umso mehr verstecken, viele Männer haben sehr schöne Beine! schönere, längere, schlankere, geradere Beine als viele Frauen.

    gruss, barbara

  3. User Info Menu

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    mal abgesehen von den männern, die o-beine haben.

    scheint bei männern häufiger der fall zu sein als bei frauen.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  4. User Info Menu

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Geht's noch? Müssen Männer dann ihre Beine auch enthaaren?
    Das wäre schön.
    Ich mag keine behaarten Beine, ganz unabhängig vom Geschlecht.

  5. Inaktiver User

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Das kann ja jeder handhaben, wie er will, aber das nun irgendwie als unabdingbar darzustellen, ist schon ... naja ...

  6. User Info Menu

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Uii interessant was hier alles kommt und tut mir leid, dass ich erst so spät antworte, aber ich musste das auch alles erstmal durchlesen und sacken lassen was hier geschrieben wurde. Dachte nicht das dieser Thread so viele Gemüter bewegen würde.

    Erstmal: Nein ich denke nicht, dass es an ihrer Erkrankung liegt, dass sie Sandalen trägt, denn sie hatte eine komplett andere Krankheit

    Natürlich bin ich nicht frei von missgünstigen Gefühlen und niederen Beweggründen die hier sicher auch eine Rolle spielen. Nobodys Perfekt . Vielleicht auch gerade, weil ich eben eine Vergangenheit mit dieser Kollegin habe und wie mir auch gerade eingefallen ist, hat sie mich auch schon darauf hingewiesen, dass hier Handyverbot gilt und ich das nachlesen könnte…

    Für mich ist halt ein Team, wirklich ein Team und wenn jeder schwitzen muss, da ein paar aus dem Team Kundenkontakt haben, dann schwitzen halt alle. Auch einer der Gründe warum ich nicht einfach auch Sandalen anziehen will, weil ich das selber unfair gegenüber dem Rest vom Team finde. Das ist halt mein „Gerechtigkeitsempfinden“ und dazu stehe ich auch.

    Mal ganz abgesehen davon, dass es halt von dem oberen Chef vorgegeben wurde, dass eben diese Kleiderordnung dann für alle gilt und nicht nur für die Leute mit Kundenkontakt, sondern auch für uns, den auch wir müssen hin und wieder mal einen PC oder Drucker rumschleppen d.h. die festen Schuhe sind auch einfach er Arbeitssicherheit geschuldet. Es tut halt schon mehr weh wenn man versehentlich den schweren Drucker auf seine bloßen Zehen abstellt, als wenn da noch Stoff/Leder etc. dazwischen ist.

    Es gab dazu ein Gespräch und eine Email, rechtlich ist das sicherlich eh nicht durchsetzbar, ich bin selber Ersatz Betriebsratsmitglied und weiß da gut Bescheid.

    Was hier wohl falsch Verstanden wurde: Wir haben eine Klima und müssen nicht bei 40 Grad im Büro arbeiten, diese Werte hatte es nur auf dem Gang, in der Küche, Toiletten und natürlich dann im Außenbereich und dem Lager.

    Auch einer der Gründe warum mir ihr Verhalten aufstößt den natürlich friert sie mit ihrer dreiviertel Hose, den Sandalen und den luftigen Top das sie letzte Woche getragen hat um einiges schneller als wir anderen mit langer Hose und festen Schuhen d.h. sie hat immer wieder die Klimaanlage ausgemacht oder runter geregelt, da es ihr zu kalt war. Das hat vor allem bei den männlichen Kollegen für Unmut gesorgt, nur offen wollte da halt auch niemand was zu ihr sagen.

    Ich werde es jetzt einfach wie vorgeschlagen machen und mir hier ein paar Wechsel Sandalen ins Büro legen, vielen Dank für den Tipp… wie ihr schon sagt, auch mal ein guter Grund shoppen zu gehen. Klar ärgere ich mich dann vielleicht weiterhin etwas darüber, dass Sie was macht und darf(?) was ich nicht machen kann, aber dann ist das halt so.

    -----------------
    Übrigens ist diese Kleiderordnung tatsächlich in Kraft getreten, weil ein paar, hauptsächlich männliche Kollegen gemeint haben, das bunte Bermuda Shorts + Flip Flops ein gutes Outfit ist um bei Kunden aufzutauchen.
    Ich kann nicht jeden glücklich machen ... ich bin halt leider kein Nutella Glas

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    mal abgesehen von den männern, die o-beine haben.

    scheint bei männern häufiger der fall zu sein als bei frauen.
    Ja, dafür haben Frauen öfters X-Beine. Ist ja bei der aktuellen Skinny-blah-Leggings-Mode ausführlich und im Detail zu sehen.

    gruss, barbara

  8. Inaktiver User

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von Sunny_Brooks Beitrag anzeigen
    Auch einer der Gründe warum mir ihr Verhalten aufstößt den natürlich friert sie mit ihrer dreiviertel Hose, den Sandalen und den luftigen Top das sie letzte Woche getragen hat um einiges schneller als wir anderen mit langer Hose und festen Schuhen d.h. sie hat immer wieder die Klimaanlage ausgemacht oder runter geregelt, da es ihr zu kalt war. Das hat vor allem bei den männlichen Kollegen für Unmut gesorgt, nur offen wollte da halt auch niemand was sagen.
    Also ehrlich ... ich kann nur mit dem Kopf schütteln. Wieso will niemand "offen was sagen", wenn eine einzige Kollegin die Klimaanlage gegen das Empfinden aller anderen runterregelt?? Seid ihr so ein Laden, in dem man nichts sagen darf?

  9. User Info Menu

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von Sunny_Brooks Beitrag anzeigen
    Natürlich bin ich nicht frei von missgünstigen Gefühlen und niederen Beweggründen die hier sicher auch eine Rolle spielen. Nobodys Perfekt .
    Das finde ich ja sehr sympathisch, dass du das zugibst.

    Wir haben eine Klima und müssen nicht bei 40 Grad im Büro arbeiten, diese Werte hatte es nur auf dem Gang, in der Küche, Toiletten und natürlich dann im Außenbereich und dem Lager.

    Auch einer der Gründe warum mir ihr Verhalten aufstößt den natürlich friert sie mit ihrer dreiviertel Hose, den Sandalen und den luftigen Top das sie letzte Woche getragen hat um einiges schneller als wir anderen mit langer Hose und festen Schuhen d.h. sie hat immer wieder die Klimaanlage ausgemacht oder runter geregelt, da es ihr zu kalt war.
    Nein, ich will und werde hier jetzt keinen Vortrag halten über Klimaschutz.
    Aber das kanns nun wirklich auch nicht sein, bzw. ist absurd, wenn es eine Kleiderordnung gibt, die zur Folge hat, dass man wiederum die Klimaanlage (übermäßig) einschalten muss, damit es den Leuten nicht zu warm wird.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  10. Inaktiver User

    AW: Kleiderordnung - eine Kollegin hält sich nicht dran

    Zitat Zitat von Sunny_Brooks Beitrag anzeigen
    Dachte nicht das dieser Thread so viele Gemüter bewegen würde.


    Die Bri ist halt immer für Überraschungen gut

Antworten
Seite 15 von 18 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •