+ Antworten
Seite 4 von 26 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 255

  1. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.580

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Meine Kollegin hat NICHTS an kleinen Zeichen verstanden, sie verstand nicht, warum ich sie nicht grüßte, nicht ansah, nicht antwortete, aus dem Raum ging, wenn sie hereinkam.
    Wie sollte sie auch, wenn du ihr nie gesagt hast, was dich stört?


  2. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.717

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Wie sollte sie auch, wenn du ihr nie gesagt hast, was dich stört?
    Nur wer redet dem kann geholfen werden... Wenn Du nicht reden kannst dann schreib ihr das ...

    Ach ja und blockier sie auf Deinem Handy und Whatsap, frei nachdem Motto, ich mag meine Kollegen auf der Arbeit aber privat möchte ich keine Kontakte pflegen....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  3. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.159

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Wie sollte sie auch, wenn du ihr nie gesagt hast, was dich stört?
    Meine Zeichen sind sehr deutlich.
    Bereits, dass ich ihr sagen muss, was mich stört, empfinde ich schon als sehr übergriffig.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  4. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.580

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Meine Zeichen sind sehr deutlich.
    Offensichtlich ja nicht.

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Bereits, dass ich ihr sagen muss, was mich stört, empfinde ich schon als sehr übergriffig.
    Diese Haltung finde ich einfach nur - kindisch. NIEMAND kann wissen, was dich stört, wenn du es nicht sagst.
    Denn: Jeden stört etwas anderes.

  5. Avatar von Uni-Corn
    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    271

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Darauf braucht man bei solchen Menschen nicht zu hoffen.
    Sie brauchen es brachial.

    Meine Kollegin hat NICHTS an kleinen Zeichen verstanden, sie verstand nicht, warum ich sie nicht grüßte, nicht ansah, nicht antwortete, aus dem Raum ging, wenn sie hereinkam.

    Sie musste erst angebrüllt werden. Problem für mich gelöst.
    Na ja, wenn da vorher nix war, dann finde ich Dein Verhalten aber auch nicht unbedingt "normal", ein gewisses Maß an Höflichkeit verdient jeder Kollege...
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!

  6. Avatar von Uni-Corn
    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    271

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Liebe TE,
    da hilft nur, ein nettes offenes Wort...a la

    "Liebe XY, ich finde es total nett, wie Du mir xyz abnimmst und Deine Arbeit im Team ist echt gut, ABER, aus einem bestimmten Grund (variabel) möchte ich außerhalb des Jobs keine privaten Kontakte, ich habe da schlechte Erfahrungen gemacht"

    Wenn sie zuviel redet, "Bitte liebe XY, ich brauche mal ne kurze Auszeit, kannst Du bitte leise sein"

    Dabei nett bleiben....brüllen geht gar nicht....
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!

  7. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.159

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von Uni-Corn Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn da vorher nix war, dann finde ich Dein Verhalten aber auch nicht unbedingt "normal", ein gewisses Maß an Höflichkeit verdient jeder Kollege...
    Nein mein Verhalten war nicht normal.
    (Eigentlich wollte ich ihr ins Gesicht springen, habe das aber nur durch missachtendes Verhalten zum Ausdruck gebracht.)
    Um so erstaunlicher, dass sie ihr übergriffiges Verhalten fortsetzte.

    Nein, ich will mich nicht erklären müssen. Sie hat hinzunehmen, dass ich nicht möchte, dass sie mich anspricht.
    Sie hat es nicht verstanden, also habe ich es lauter und unter Benutzung von Schimpfwörtern erklärt.

    Das hält jetzt seit etwa einer Woche und wird zur Not wiederholt.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  8. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.580

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Au weia. Das zeugt nicht gerade von großer sozialer Kompetenz, auf keiner Seite.

  9. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.413

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    willkommen in der bri

    ja, es gibt sie, die menschen die nichts merken.

    ich habe auch so eine kollegin. die duzte mich einfach. sagte ich, dass ich das nicht möchte. seitdem geht sie mir aus dem weg. das ist insofern auch wurst, weil sie nur 8 stunden in der woche da ist und wir keine überschneidungen in unserem arbeitsbereich haben.
    genug von mir geplaudert. jetzt zu dir, liebe te.

    einen fehler hast du bereits gemacht. mit den privaten nachrichten. es wäre ganz einfach gewesen das im keim zu ersticken. kurze nachricht zurück, dass du keine whatsapp nachrichten von ihr möchtest. es ist doch dein privates handy?

    wenn sie dich zutextet in der pause kurze ansage, dass du deine ruhe brauchst. oder was machst du in der pause?

    man kann menschen bremsen. nicht stellung zu beziehen und sich woanders darüber zu echauffieren bringt aber auch nichts.

    oder bist du harmoniesüchtig? mit jedem lieb kind sein und hinterm rücken denen eins rein würgen? so menschen gibt es ja auch. die sind, finde ich, noch schlimmer

    es passiert nichts, wenn man klare ansagen macht. im gegenteil, so verschafft man sich respekt. nicht jeder muss einen gut leiden können. kannst du vermutlich auch nicht.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  10. Inaktiver User

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Ja. Sie kann ja auch keine Gedanken lesen, und oft sind solche anhänglicheren Menschen auch etwas "merkbefreit"
    (ot: Ich bin zwar nicht anhänglich, aber vielfach auch merkbefreit - und zwar absichtlich. Wer irgendwas von mir erwartet, dies aber nicht formuliert, kann lange warten. Ich lehne es ab, zu erraten, was andere von mir wollen.)
    So halte ich es auch, alles andere ist stochern im Nebel. Wer mir etwas sagen möchte, darf es gerne auf direkte Weise formulieren. Wozu auf etwas eingehen, was nur Anspielungen sind, die so oder ganz anders zu verstehen sind? Manchmal empfinde ich das sogar als ziemliche Provokation. Das ist jedenfalls nicht die Sprache, die ich mag und sprechen würde.


    Allerdings sollten klare Signale, die du ihr sendest (davon gehe ich mal aus, dass du das tust), von ihr auch wahrgenommen werden können. Sonst wird es zum Verzweifeln sein mit oder ohne Worte von dir. Welchen Eindruck hast du denn so? Versteht sie ein klein wenig, dass du dich unwohl mit ihrem Verhalten fühlst, kommt es bei ihr an oder blendet sie es komplett aus?

+ Antworten
Seite 4 von 26 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •