+ Antworten
Seite 2 von 26 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 255
  1. Inaktiver User

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von _vorbei Beitrag anzeigen
    Da wär ich mir nicht so sicher.

    Warum ist dir das so wichtig, dass sie irgendwie "falsch" ist, so wie sie ist?

    Es ist immer eine Frage der Bewertung, und du interpretierst ihr Verhalten sehr negativ.

    Dass du dich nicht abgrenzen kannst ist aber nicht ihr Problem, sondern deins. Und das sollte auch dein Thema sein, wieso du damit so schlecht umgehen kannst - nicht die Frau.
    Du scheinst - so betrachtet - dann hier aber auch ein Problem mit irgendwas zu haben, mit welchem du dich beschäftigen solltest.

    Ich sehe nicht, dass die TE sich nicht abgrenzen kann. Es gibt sehr aufdringliche und lästige Menschen. Schön, wenn sie dir noch nie im Leben begegnet sind.

  2. Inaktiver User

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Mir laufen auch hin und wieder Leute über den Weg, die meinen ich bräuchte neue Freunde. Vielleicht projizieren sie nur ihre eigenen Wünsche in mich hinein oder sie haben einen „Auftrag“ erhalten, den ich nicht verstehen will.

    Ich würde mehr oder weniger höflich Abstand halten, nicht viel reden, ihr aus dem Weg gehen und sie ignorieren so gut es geht. Es könnte eine Weile dauern, aber sie wird es dann hoffentlich verstanden haben und wenn nicht, deutlich werden mit direkten Worten wie hier schon andere geraten haben.


  3. Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    27

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    @vorbei

    Ich kann mich sehr wohl abgrenzen, und nein ich habe kein Problem. Ich mag nur nicht belästigt werden.
    Die Dame ist mir schnurzpiepsegal, sie soll mich nur in Ruhe lassen.

    Bewertet habe ich lediglich ihr Verhalten MIR gegenüber als Kollegin. Und ja, ich finde es eben nicht in Ordnung. Gott sei dank darf jeder Mensch selber entscheiden wann die persönliche Grenze überschritten wird. Warum ich jetzt das Problem sein soll kann und werde ich gar nicht erst versuchen zu verstehen.
    Geändert von Wld85 (23.07.2019 um 22:11 Uhr)

  4. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    11.113

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Da sie eine Zeitarbeitskraft ist und immer wieder den Dienstort wechselt:
    könnte es sein, dass sie so ihr häufiges "die-Neue-sein" kompensieren will?
    Oder könnte es sein, dass sie es begrüßen würde, auf einen festen Arbeitsplatz abgeworben zu werden und versucht deshalb, ihren Fleiß und ihre Freundlichkeit zu zeigen?
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY


  5. Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    27

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Da sie eine Zeitarbeitskraft ist und immer wieder den Dienstort wechselt:
    könnte es sein, dass sie so ihr häufiges "die-Neue-sein" kompensieren will?
    Oder könnte es sein, dass sie es begrüßen würde, auf einen festen Arbeitsplatz abgeworben zu werden und versucht deshalb, ihren Fleiß und ihre Freundlichkeit zu zeigen?

    Könnte ein Ansatz sein,... aber das würde sie ja durch mich nicht erreichen?
    Ihre Arbeit würde ich weiterhin als gut bewerten, alles ok.

  6. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    18.809

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von Wld85 Beitrag anzeigen
    Gott sei dank darf jeder Mensch selber entscheiden wann die persönliche Grenze überschritten wird. Warum ich jetzt das Problem sein soll kann und werde ich gar nicht erst versuchen zu verstehen.
    Du könntest es ihr aber signalisieren, dass sie die Grenze überschreitet statt zu hoffen, dass sie es selber merkt.

    Die findet dich gut, ist anhänglich, will eine liebe Kollegin sein in der kurzen Zeit, die sie dort ist ... und ist halt ein bisschen naturschleimig ...
    Halt sie dir vom Leib, wenn's so nervt, SAG was, freundlich-bestimmt. Sind doch nur noch ein paar Wochen. Ne vergrätzte Meckertante und Intrigantin wär schlimmer.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.893

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Ich kann dich verstehen, das wäre mir auch zu viel des guten.

    Ich würde sie direkt mal ansprechen - mit gut überlegten Worten, weil ich sicher wäre da sie da einfach ein anderes Empfinden hat und keine bösen Absichten im Spiel waren.

    Ich finde auch nicht das es um falsches oder richtiges Verhalten geht, sondern das hier 2 verschiedene Typen aufeinander treffen wo eine andere Ansicht zu Distanz/Nähe haben.

    Wenn mir etwas unangenehm ist, darf ich das äußern. Warum auch nicht.

    Ich würde ihr ganz offen sagen: Ich will dich nicht verletzen. Ich bin ein Mensch der Distanz braucht und ich weiß nicht wie ich das genau sagen soll ohne dich vor den Kopf zu stoßen. Ich freu mich über deinen Einsatz hier und die tatkräftige Unterstützung im Team aber freundschaftlichen außer beruflichen Kontakt habe und möchte ich hier nicht. kannst du das verstehen oder hast du noch Fragen, denn ich möchte das wir weiterhin gut zusammen arbeiten?
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  8. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    2.685

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Ich finde auch nicht das es um falsches oder richtiges Verhalten geht
    Der TE ja offenbar schon:

    Zitat Zitat von Wld85 Beitrag anzeigen
    Der Punkt ist dass sie mir gegenüber extrem distanzlos ist.

    sie redet viel(ungefragt), ist eher einfach gestrickt und ist immer normal freundlich, fiel von Anfang an durch ihre vermeintliche offene Art auf. Eine Person die ihre Wirkung aber auf andere meiner Meinung nach nicht wirklich wahrnimmt.


    Worauf hin sie schrieb „ach das ging ganz schnell. Gerne“. Ihre Nachrichten sind versehen mit Herz Smileys usw.
    wenige Tage später schreibt sie „hi wir haben diese Woche zusammen Dienst!!!!“.

    Für mich ist dieses Verhalten nicht normal!
    Das ist erstmal nur die ziemlich unfreundliche Bewertung der TE.

  9. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.893

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von _vorbei Beitrag anzeigen
    Der TE ja offenbar schon:



    Das ist erstmal nur die ziemlich unfreundliche Bewertung der TE.
    Mmh, ich verstehe was du meinst.


    Für mich sind allerdings "Falsch und richtig" anders gewichtet wie "normal und unnormal"

    Kann aber auch an meiner persönlichen und eigenen Denke liegen, das ich da einen unterschied mache, da normal und unnormal immer im Auge des Betrachters liegen (was ist denn schon normal?) und falsch/richtig feste Dinge sind.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  10. Registriert seit
    23.07.2019
    Beiträge
    27

    AW: Aufdringliche Kollegin- brauche Ratschläge

    Zitat Zitat von _vorbei Beitrag anzeigen
    Der TE ja offenbar schon:



    Das ist erstmal nur die ziemlich unfreundliche Bewertung der TE.
    Ehrlich gesagt finde ich dein Verhalten mir gegenüber ziemlich unfreundlich. Du versuchst ja nicht ansatzweise zu verstehen worum es mir geht. Und jedes Wort auf die Goldwaage legen wäre auch nicht nötig....
    Dann beteilige dich doch nicht an der Diskussion.
    Das heutzutage nichts „normal“ ist...
    Aber es ist auch nicht angebracht.. Das was sie tut geht weit über „einen guten Eindruck machen“ oder „nett sein“ hinaus..

+ Antworten
Seite 2 von 26 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •