+ Antworten
Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 141

  1. Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    298

    AW: Zu langsam in der Arbeit....

    Schreibe dir einen Spickzettel. Vielleicht ein kleines Notizbüchlein, für jede Situation eine Seite mit Stichpunkten. Gerade auch bei der Abendabrechnung - eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung.
    Der Sprickzettel hat freilich nicht nur den Zweck, dass du wirklich mal spicken kannst, wenn du nicht weiter weißt, sondern auch, dass er dir Sicherheit gibt. Du KÖNNTEST rein theoretisch nachschauen, bist nicht ganz ohne Hilfe. Ich denke, dann klappt es vielleicht auch so und du musst den Spickzettel gar nicht rausziehen.

    Ansonsten, wenn es auf Dauer nicht besser wird: Schau' dich nach einem anderen Job um. Da wirst du sonst auf Dauer nicht glücklich, wenn dir immer die Angst im Nacken sitzt, zu versagen.

  2. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.051

    AW: Zu langsam in der Arbeit....



    Für die Retouren und den Kassenabschluss hätte ich auf jeden Fall ein Ablaufschema parat.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache


  3. Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    98

    AW: Zu langsam in der Arbeit....

    ich würde mich aber parallel nach einem anderen Job umsehen.
    Die Art des Ladens ist anscheinend einfach nichts für Dich.
    Du hast sicherlich Stärken in anderen Bereichen, vielleicht im Kundengespräch oder bei der Beratung, eben bei "nicht-technischen" Dingen und Abläufen, die nicht zu sehr auf Zeit gehen.
    Ist ja auch nicht schlimm, der eine kann halt dies, der andere jenes.

    sicherlich wirst Du Dich da noch verbessern, aber richtig glücklich scheinst Du ja insgesamt nicht zu sein.

  4. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.243

    AW: Zu langsam in der Arbeit....

    Zitat Zitat von lily7 Beitrag anzeigen
    Es ist keine Routine da bei mir und ich bin 49 und keine 20, mit Computer bin ich nicht groß geworden.
    Das könntest Du sagen, wenn Du 89 wärest.

  5. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.243

    AW: Zu langsam in der Arbeit....

    Zitat Zitat von Butzlku Beitrag anzeigen
    Der Sprickzettel hat freilich nicht nur den Zweck, dass du wirklich mal spicken kannst, wenn du nicht weiter weißt, sondern auch, dass er dir Sicherheit gibt. Du KÖNNTEST rein theoretisch nachschauen, bist nicht ganz ohne Hilfe. Ich denke, dann klappt es vielleicht auch so und du musst den Spickzettel gar nicht rausziehen.
    Ja, manchmal reicht auch schon das Aufschreiben allein.


  6. Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    292

    AW: Zu langsam in der Arbeit....

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Das könntest Du sagen, wenn Du 89 wärest.
    Den Gedanken hatte ich auch. TE, kann es sein, dass du dich als sehr viel älter (und behäbiger) verkaufst, als du bist? Vielleicht liegt da das eigentliche Problem?

    Computer gibt es schon dein ganzes Berufsleben. Man muss die Dinger ja nicht toll finden, aber das hat doch nichts mit dem Alter zu tun. Und schon gar nicht, wenn man erst 49 ist.

  7. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.562

    AW: Zu langsam in der Arbeit....

    Zitat Zitat von Butzlku Beitrag anzeigen
    ... kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung.
    Das empfehle ich Dir auch.

    Und zwar eine ganz präzise Anleitung für alle Vorgänge, bei
    denen Du auch nur im Geringsten unsicher bist.

    In einem handlichen Notizheft zusammengefasst sieht das auch
    gleich ganz anders aus, als wenn man "Zettel hervorkramt" ;).

    Und Du bist nicht schon 49 - sondern erst.


  8. Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    388

    AW: Zu langsam in der Arbeit....

    Ich werde mir für den Kassenabschluss einen Zettel mitschreiben, auf jeden Fall würde ich mich sicherer fühlen. Ich dachte nur, dass die jüngen Mädels flotter in solchen Dingen sind. Meine Tochter ist da auch wie ein Wirbelwind.
    Ich mache zwar auch viel am Computer, aber da interessiert es niemand, wenn ich Fehler mache😄.
    LG

  9. Inaktiver User

    AW: Zu langsam in der Arbeit....

    Zitat Zitat von lily7 Beitrag anzeigen
    Den normalen Kassenablauf kann ich ja, aber es kommen immer wieder Dinge auf mich zu die ich selten mache an der Kasse, Rückgabe mit Bonus oder Setverkauf. Auch der Kassenabschluss am Abend, den ich dann 4 Wochen nicht gemacht habe. Es ist keine Routine da bei mir und ich bin 49 und keine 20, mit Computer bin ich nicht groß geworden.
    Eine andere Kollegin in meinem Alter hat gesagt, dass es ihr manchmal heute noch so geht mit bestimmten Kassenabläufen und überlegen muss, weil sie das selten hat.

    I
    Das Markierte gilt seit bestimmt 10 Jahren nicht mehr, ich bin 54 und bei uns sind seit ca 1990 Computersysteme im Verkauf üblich....Das sind ca.30 Jahre...In denen man /frau das lernen konnte....Ich empfehle auch ein Oktavheftchen für Vorgänge außerhalb der täglichen Routine....

  10. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.562

    AW: Zu langsam in der Arbeit....

    Zitat Zitat von lily7 Beitrag anzeigen
    Ich mache zwar auch viel am Computer, aber da interessiert es niemand, wenn ich Fehler mache.
    Zitat Zitat von lily7 Beitrag anzeigen
    Mit mir hat eine junge Studentin angefangen, die nach 3 Monaten alles beherrscht und nun vergleicht sie mich immer, was ich unfair finde.
    @lily ... doofe Frage ... aber wie sieht es mit Deinem Ehrgeiz aus?

    Vielleicht aktivierst Du den mal - denn der Wille, etwas unbedingt können
    bzw. lernen zu wollen ist schon die halbe Miete.

    Ich persönlich finde es überhaupt nicht unfair, dass Deine Chefin Dich mit
    jemandem vergleicht, der ebenso lange den Job macht wie Du.

    Und die junge Kollegin ist bestimmt auch nicht mit Kassensystemen
    aufgewachsen, sie musste sich die Bedienung ebenso aneignen.

    Sich mit gerade mal 49 aufs Alter auszureden gilt nicht ;).

+ Antworten
Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •