+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    1.635

    AW: professionelle Kommunikation

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Ein "oh, das weiss ich grad nicht" alleine ist doch kein Probkem, wenn du anfügst "ich kläre das aber gerne sofort ab und rufe Sie umgehend zurück"
    Prinzipiell nicht. Es wird aber schwierig, wenn häufig die gleichen Leute anrufen und man dann irgendwann den Ruf weg hat, dass man eigentlich nie irgendwas weiß...

    Kommunikativ kann man sonst eigentlich nicht viel raten, "Ich kläre das und rufe zurück, danke für Ihr Verständnis" reicht in der Tat völlig.


  2. Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    4.277

    AW: professionelle Kommunikation

    Du hast nach professionellen Tipps gefragt. Eine Störung in der Leitung vorzutäuschen finde ich absolut unprofessionell. Ebenso wie die Bitte, am Telefon zu bleiben, während du - wo auch immer - nach der Antwort suchst, sofern es länger als wenige Sekunden dauert.

    Immer einen Rückruf anbieten. Und eine Rückrufzeit bzw. Zeitspanne, innerhalb der du zurückrufst, vereinbaren.

    "Das muss ich nachsehen, nachprüfen, nachfragen... Ich rufe sie umgehend/in einer halben Stunde/um xy Uhr zurück."

    Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, doch den Anrufenden warten zu lassen finde ich sehr unhöflich.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •