+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 57 von 57
  1. Avatar von Nichtnurmami
    Registriert seit
    07.03.2005
    Beiträge
    8.900

    AW: Meine passive Kollegin

    Zitat Zitat von tomatenbrot Beitrag anzeigen
    Was hat sie dann darauf geantwortet, als du sie darauf hingewiesen hast, das sei doch ihr (Chefins) Wunsch gewesen? Ihre Worte waren doch "Ach, NNMi, mach das bitte weiter, Du hast das so schön im Griff". Damit hat sie doch dafür gesorgt, dass die Neue das nicht lernen muss.

    Mit welchem Gefühl bist du damals in den Urlaub gegangen? War dir klar, dass nach dir die Sintflut kommen wird? Der Chefin war es offenbar nicht klar.
    Der Satz kam von meiner "Maria" Vorgesetzten, der Anschiss kam von Oberbossin, der habe ich nach dem Anschiss entgegnet, daß ich es nicht glaube und daß ich netterweise "Marias" Arbeit gemacht habe. Als ich "meine "Maria" mit ihrer Aussage bei der Chefin konfrontierte, kam....NIX....

    Nein, es war mir nicht klar, das Tagesgeschäft war ja easy, daß "Maria" mal eben 5000€ in den Sand setzt, weil sie zu ganz miesen Konditionen Ware orderte, konnte ich nicht riechen, statt den Vertreter auf mich und mein Urlaubsende zu verweisen, hat sie die Oberchefin angerufen und gefragt.....So kam das Ganze raus....Ist viele Jahre her....Solche "Marias" gibt es oft, aber inzwischen kümmere ich mich nur noch um meinen Kram.

    Ich bin dann ziemlich zeitnah zu ner anderen Firma gewechselt.
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein mit unsympathischen Leuten zu trinken, wobei ich beim Wein notfalls Kompromisse mache...




  2. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    3.401

    AW: Meine passive Kollegin

    Zitat Zitat von Vogelweide Beitrag anzeigen
    Ja, genauso so. Und tatsaechlich, die Aushilfen kommen rein und wissen nicht, wo sie eingeteilt sind. In der Vergangenheit habe ich einfach entschieden. Oder angeregt: "Maria, XY koennte dies und das tun usw."
    Dann sag doch einfach gar nichts. Wenn Euer Raum voller Aushilfen steht, wird Maria schon irgendwann was sagen.

  3. Inaktiver User

    AW: Meine passive Kollegin

    Kannst Du die Aushilfen nicht für Deine Zwecke beschäftigen, wenn ihnen sonst niemand was zu tun gibt?

  4. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3.199

    AW: Meine passive Kollegin

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen



    Ich habe den Eindruck, dass Dir Kritik an Vorgesetzten vom Fußvolk nicht behagt.
    Ich versuche, halt beide Seite zu sehen..weil ich beide Seiten in der Position kenne...aber es ist zu wenig an Info im Kern.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)


  5. Registriert seit
    24.11.2017
    Beiträge
    52

    AW: Meine passive Kollegin

    Ganz ehrlich ich verstehe nicht so ganz, warum du dann die Aushilfen einteilst, etc., wenn doch klar ist, dass das nicht deine Aufgabe ist und Maria dich auch nicht darum bittet?

    Ich finde das schon ein wenig übergriffig, du nimmst ihr mit deinem "vorschnellen" Eingreifen ja auch die Möglichkeit auf Ihre Art und Weise einzugreifen. Auch wenn das alles nett gemeint ist und dich die Passivität stört, aber ist sie denn auch noch passiv, wenn du nicht aktiv wirst?

    Das erinnert mich auch alles so ein wenig an meine beiden Kollegen, eine alt, eine neu. Die neue äußert halt ihre Unsicherheit öfters und wirkt eher passiv, aber ich seh da objektiv keinen Unterschied außer dass die eine halt ihre Bedenken vorher immer äußert und das dann so rüberkommt als würde sie nix machen, weil keine Lust. Beide haben aber eigentlich mit den gleichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Da ist keine aktiver als die andere, auch wenn das gefühlt so rüberkommt.

    Oder wenn ich etwas trage sieht es so aus, als sei ich damit überfordert, bin ich aber nicht, da eilen dann auch immer alle herbei und nehmen mir die Dinge ab. Ungefragt und unnötig.
    Geändert von weristdennda (04.07.2018 um 20:22 Uhr)


  6. Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    597

    AW: Meine passive Kollegin

    Zitat Zitat von weristdennda Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich ich verstehe nicht so ganz, warum du dann die Aushilfen einteilst, etc., wenn doch klar ist, dass das nicht deine Aufgabe ist und Maria dich auch nicht darum bittet?

    Ich finde das schon ein wenig übergriffig, du nimmst ihr mit deinem "vorschnellen" Eingreifen ja auch die Möglichkeit auf Ihre Art und Weise einzugreifen. Auch wenn das alles nett gemeint ist und dich die Passivität stört, aber ist sie denn auch noch passiv, wenn du nicht aktiv wirst?

    Das erinnert mich auch alles so ein wenig an meine beiden Kollegen, eine alt, eine neu. Die neue äußert halt ihre Unsicherheit öfters und wirkt eher passiv, aber ich seh da objektiv keinen Unterschied außer dass die eine halt ihre Bedenken vorher immer äußert und das dann so rüberkommt als würde sie nix machen, weil keine Lust. Beide haben aber eigentlich mit den gleichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Da ist keine aktiver als die andere, auch wenn das gefühlt so rüberkommt.

    Oder wenn ich etwas trage sieht es so aus, als sei ich damit überfordert, bin ich aber nicht, da eilen dann auch immer alle herbei und nehmen mir die Dinge ab. Ungefragt und unnötig.
    Wichtiger Punkt. Leuten, die ungefragt und schlimmstenfalls noch motzend Dinge vorwegnehmen, kommt man nur schwer bei. Unabhängig davon, ob das jetzt hier im konkreten Fall zutrifft Aber das gibt es durchaus und nervt andersherum genauso.


  7. Registriert seit
    24.11.2017
    Beiträge
    52

    AW: Meine passive Kollegin

    Ob das hier zutrifft können wir ja nicht beurteilen, aber ich fands einfach wichtig, nochmal nen Anstoß in die Richtung zu geben.

    Ich kenn das selbst von mir auch, dass ich die Tendenzen habe, die Dinge dann selbst anzupacken, etc. und mir schon öfters auch sagen muss, letzt lass den anderen Zeit, auch wenn ich das jetzt gern erledigt hätte. Dass die anderen das anders machen, das muss man auch erst mal ertragen können.

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •