Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60
  1. User Info Menu

    AW: Warum wird North Stream 2 verzögert?

    Die Frage ist ja, wieviel jetzt, bei derzeitiger Nachfrage geliefert werden kann bzw. geliefert wird.

    Und welche Rolle dabei die Verzögerung von Nordstream 2 überhaupt spielt, wie im Eingangspost behauptet.
    Think before you print.

  2. User Info Menu

    AW: Warum wird North Stream 2 verzögert?

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen
    Die Frage ist ja, wieviel jetzt, bei derzeitiger Nachfrage geliefert werden kann bzw. geliefert wird.

    Und welche Rolle dabei die Verzögerung von Nordstream 2 überhaupt spielt, wie im Eingangspost behauptet.
    Russland kann liefern, man muss nur bestellen. Wenn das Kontingent erschöpft ist, dann muss man eben am freien Markt kaufen, bei dem im Übrigen die USA am teuersten sind, nicht Russland.
    Putin hat Gesprächsbereitschaft signalisiert, über Sonderkontingente zu sprechen, mit entsprechendem Preisabschlag. Aber das haben wir offensichtlich noch nicht nötig.
    Wenn ich mir bei den künftigen Politikern und Entscheidern Erfahrungs- und Bildungshintergrund so anschaue…. Das wird noch lustig. Da war das DDR – Wirtschaftsdesaster ein Kindergeburtstag.

  3. User Info Menu

    AW: Warum wird North Stream 2 verzögert?

    Zitat Zitat von frank60 Beitrag anzeigen
    Wenn du Verschwörungstheorie mit kritischen Nachfragen assoziierst, kann ich die beipflichten.
    Nein, ich assoziiere "Verschwörungstheorie" nicht mit kritischen Nachfragen.
    The original Karla
    est. 2006


  4. User Info Menu

    AW: Warum wird North Stream 2 verzögert?

    .... Es darf keine Betriebserlaubnis für die Gaspipeline Nord Stream 2 geben, solange der kremlnahe russische Konzern Gazprom die bekannten Bedingungen nicht erfüllt.


    Nach der EU-Gas-Richtlinie darf ein Konzern nicht beides zugleich sein: Lieferant des Gases und Betreiber der Pipeline. Dieses „Unbundling“ soll verhindern, dass die EU oder ein einzelnes Land sich durch zu hohe Abhängigkeit erpressbar macht.


    Und, macht Gazprom Anstalten, die Bedingung zu erfüllen? Nein. Um die Betriebserlaubnis ohne „Unbundling“ zu erreichen, versuchen der Kreml und der Konzern genau das, was verhindert werden soll: Erpressung.


    Wladimir Putin macht den Deutschen Angst vor einem kalten, teuren Winter. Die hohen Gaspreise sind nicht allein, aber auch Folge einer künstlichen Verknappung der Ware Gas durch Russland. Wenn in früheren Jahren der Winter nahte, waren die deutschen Gasspeicher voll. Diesmal nicht. Könnte es daran liegen, dass Gazprom kürzlich die Kontrolle der größten Gasspeicher übernommen hat? ...


    fett gesetzt von mir


    Streit um Betriebsgenehmigung von Nordstream 2:
    Die erfrischende Klarheit der Annalena Baerbock


    Mensch muss schon ganz schön blöd sein, sich so abhängig zu machen.

  5. User Info Menu

    AW: Warum wird North Stream 2 verzögert?

    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    .... Es darf keine Betriebserlaubnis für die Gaspipeline Nord Stream 2 geben, solange der kremlnahe russische Konzern Gazprom die bekannten Bedingungen nicht erfüllt.


    Nach der EU-Gas-Richtlinie darf ein Konzern nicht beides zugleich sein: Lieferant des Gases und Betreiber der Pipeline. Dieses „Unbundling“ soll verhindern, dass die EU oder ein einzelnes Land sich durch zu hohe Abhängigkeit erpressbar macht.
    [...]
    Nordstream gehört zu 51% einer Tochter von Gazprom und Gazprom dem russischen Staat, der Rest anderen europäischen Gesellschaften. Solch ein Projekt kann nur ein Staat stemmen und verantworten, schon aus Haftungsgründen bei Unglücken oder Naturkatastrophen, andernfalls eine Versicherung einspringen müsste. Völlig weltfremd die Forderung, dass Gasförderung und Gastransport von unterschiedlichen Eigentümern betrieben werden sollen.
    Wir könnten Nordstream den Polen schenken und Frau Bearbock viel Spaß bei der Organisation des Gastransit wünschen, besonders wenn schon die Bestellung von Gas aus Russland nicht klappt.
    Geändert von Analuisa (21.10.2021 um 13:05 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt

  6. User Info Menu

    AW: Warum wird North Stream 2 verzögert?

    Da erklär mal die Lösung für die Unabhängigkeit von Russland? Flüssiggas aus den USA, am besten über das polnische Terminal. Unabhängigkeit von Russland muss man sich leisten können und Europa konnte sich diese Unabhängigkeit im letzten Jahrhundert nicht leisten und wird es künftig sich nicht leisten können. Man muss zu Putin noch nicht mal freundlich sein, um weiterhin loyal und zuverlässig beliefert zu werden. Das hat er im letzten Jahrhundert getan und wird es weiter tun.
    Und die Russen werde nicht untergehen, wenn Europa morgen kein Gas mehr von Russland möchte.
    Die künftigen Politiker stehen für die spätrömische Dekadenz des untergehenden Westeuropas.

  7. User Info Menu

    AW: Warum wird North Stream 2 verzögert?

    Hier kann man den Füllstand der Gasspeicher sehen, immer vorausgesetzt die Daten stimmen und wurden nicht via Fax übermittelt.....
    AGSI+ sind die Betreiber der europäischen Speicher.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”
    (John D. Rockefeller)

  8. User Info Menu

    AW: Warum wird North Stream 2 verzögert?

    Zitat Zitat von frank60 Beitrag anzeigen
    Nordstream gehört zu 51% einer Tochter von Gazprom und Gazprom dem russischen Staat, der Rest anderen europäischen Gesellschaften. Solch ein Projekt kann nur ein Staat stemmen und verantworten, schon aus Haftungsgründen bei Unglücken oder Naturkatastrophen, andernfalls eine Versicherung einspringen müsste. ....
    Und das hätte durchaus der deutsche Staat sein können.
    Oder die EU.
    ... Völlig weltfremd die Forderung, dass Gasförderung und Gastransport von unterschiedlichen Eigentümern betrieben werden sollen. ...
    Völlig weltfremd ist es, solche Verträge zu unterschreiben und Bauvorhaben anzugehen, ohne dabei die Rechtslage hinreichend zu prüfen. Aber damit glänzte die Union ja schon bei der Maut.

  9. User Info Menu

    AW: Warum wird North Stream 2 verzögert?

    Zitat Zitat von frank60 Beitrag anzeigen
    Da erklär mal die Lösung für die Unabhängigkeit von Russland? ...
    Ich kann mich nicht entsinnen, irgendwo die Energieunabhängigkeit Deutschlands oder Europas propagiert oder gefordert zu haben.
    Tatsächlich halte ich russisches Erdgas auch ökologisch für vertretbarer als US-Fracking-Gas.

    Hier war aber gefragt worden, warum sich die Inbetriebnahme verzögert.
    Darauf habe ich geantwortet.

  10. User Info Menu

    AW: Warum wird North Stream 2 verzögert?

    "Im Streit über die fertiggestellte Erdgaspipeline Nord Stream 2 haben zwei ukrainische Staatsunternehmen eigenen Angaben zufolge eine Beteiligung am Zulassungsverfahren bei der Bundesnetzagentur beantragt.
    [...]
    Die Zertifizierung der Ostseepipeline zwischen Russland und Deutschland berühre die kommerziellen Interessen der Ukrainer, hieß es."
    (Quelle-Spiegel)
    kann mir jemnd sagen ob es eher normal ist, wenn sich Staaten, die nicht zur EU gehören in solche Zulassungen einmischen?... Warum sollte die Bundesnetzagentur eine Beteiligung der Ukraine zulassen?
    Das dumme an Halbwahrheiten ist, dass man meist die falsche Hälfte glaubt

Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •