Antworten
Seite 8 von 146 ErsteErste ... 6789101858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 1454
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Afghanistan - Taliban ziehen wieder in Kabul ein

    Zitat Zitat von frank60 Beitrag anzeigen
    Sorry, wir waren 20 Jahre im Land, mehr als eine Generation. Alles ohne nennenswertes Ergebnis. [ed.]
    Das kann jetzt nicht mehr unser Problem sein, mehr ging wirklich nicht.
    [ed.]

    Afghanistan ist eben kein einheitliches Land, mit dem sich seine Bewohner identifizieren, sondern ein Konglomerat verschiedenster Stämme/Ethnien mit ca. 50 Sprachen plus eine Vielzahl regionaler Dialekte. Geprägt von der Kolonisation durch Großbritannien und Russland und zwischen diesen beiden Mächten zerrieben. Russland wollte zum indischen Ozean vorstoßen, um Zugang zu einem eisfreien Hafen zu haben, GB wollte das um jeden Preis verhindern. Im Zuge mehrerer militärischer Auseinandersetzungen gingen einige Teile dieses "Landes" an Indien und Pakistan bzw. an die vorhergehenden britischen Kronkolonien.

    Das Land identifizierte sich als solches, solange es starke äußere Feinde hatte, im Inneren jedoch ist nie wirklich eine Nation entstanden, so wie wir das empfinden, mehr ein Zweckbündnis, dessen Zusammenhalt nicht besonders stark ist. Also können die Taliban einen Stamm (bzw. dessen Region) nach dem anderen überrollen, da ihnen keine geschlossene Front gegenübersteht.
    Geändert von Analuisa (16.08.2021 um 10:07 Uhr) Grund: Zitat angepasst, Bezug gelöscht
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  2. User Info Menu

    AW: Afghanistan - Taliban ziehen wieder in Kabul ein

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    a) von einer einmischung hat uns die entfernung auch nicht abgehalten
    b) wo schrieb ich: alle nach deutschland?


    als die weltgemeinschaft zu ns-zeiten menschenleben durch asyl gerettet hat, waren ( mit grund) auch nicht primär die direkt umliegenden länder die aufnehmer.
    In keiner Weise vergleichbar.
    Afghanistan wird eher nicht benachbarte Staaten besetzen und Geflüchtete verfolgen wie NS-Deutschland. Also kein Argument.

  3. User Info Menu

    AW: Afghanistan - Taliban ziehen wieder in Kabul ein

    Vielen Dank für diesen link.
    Selbst wenn aus dieser Analyse nur die Hälfte zutrifft, würde es zugleich dennoch erklären, warum nun in Lichtgeschwindigkeit alle militärischen, politischen und zivilen Strukturen wie ein Kartenhaus zusammen geklappt sind.
    Da bleibt einem wirklich die Spucke weg, wenn man sich vor Augen führt, was sich in den letzten Monaten tatsächlich abgespielt hat.

    Zur Ergänzung hier noch ein weiterer Artikel, der versucht, die Gründe zu benennen, für das klägliche (militärische) Scheitern:

    Warum die Taliban Afghanistans Armee so schnell besiegen - ZDFheute
    Geändert von VanDyck (16.08.2021 um 10:06 Uhr)
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

  4. User Info Menu

    AW: Afghanistan - Taliban ziehen wieder in Kabul ein

    Langsam beginne ich mich zu fragen, wer regiert eigentlich unser Land? Wer oder was sind diese Leute?
    Eben gelesen, Laschet will Luftbrücke, ich frage mal ganz direkt, ist der noch normal?
    Wofür? Was will er transportieren? Das Mobiliar aus der Botschaft? Oder vielleicht wieder Herzchirurgen?

  5. User Info Menu

    AW: Afghanistan - Taliban ziehen wieder in Kabul ein

    Zitat Zitat von izzie Beitrag anzeigen
    Das Land identifizierte sich als solches, solange es starke äußere Feinde hatte, im Inneren jedoch ist nie wirklich eine Nation entstanden, so wie wir das empfinden, mehr ein Zweckbündnis, dessen Zusammenhalt nicht besonders stark ist. Also können die Taliban einen Stamm (bzw. dessen Region) nach dem anderen überrollen, da ihnen keine geschlossene Front gegenübersteht.
    Mit Sicherheit ein ganz wesentlicher Aspekt, den du da ansprichst, um die ganze Gemengelage zu erklären.
    Im Grunde haben ja auch schon immer auf diese Weise Diktaturen 'funktioniert': selbst eine Minderheit von nur 20%, die jedoch in sich einig und zu allem entschlossen ist, kann eine uneinige und (eher) lethargische Mehrheit von 80% dominieren und beherrschen.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

  6. User Info Menu

    AW: Afghanistan - Taliban ziehen wieder in Kabul ein

    Zitat Zitat von frank60 Beitrag anzeigen
    Langsam beginne ich mich zu fragen, wer regiert eigentlich unser Land? Wer oder was sind diese Leute?
    Eben gelesen, Laschet will Luftbrücke, ich frage mal ganz direkt, ist der noch normal?
    Wofür? Was will er transportieren? Das Mobiliar aus der Botschaft? Oder vielleicht wieder Herzchirurgen?
    damit schaufelt er sein eigenes Grab.
    Zumindest da, wo ich lebe, will niemand, das sich 2015 wiederholt. Wir haben eine große Wohnungsnot.
    Interessant auch, was mit den ganzen straffälligen Afghanen, die abgeschoben werden sollen, geschieht.
    Interessant, das es auch dazu keine veröffentlichten Zahlen gibt.
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Afghanistan - Taliban ziehen wieder in Kabul ein

    VanDyck, dein Link in #73 funktioniert nicht. Meintest du diesen Artikel?
    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

  8. User Info Menu

    AW: Afghanistan - Taliban ziehen wieder in Kabul ein

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Im Grunde haben ja auch schon immer auf diese Weise Diktaturen 'funktioniert': selbst eine Minderheit von nur 20%, die jedoch in sich einig und zu allem entschlossen ist, kann eine uneinige und (eher) lethargische Mehrheit von 80% dominieren und beherrschen.
    Und wieder die Behauptung die Taliban mit ihrer Ideologie bilden lediglich eine Minderheit ab. Die Leichtigkeit mit der sie das Land unter Kontrolle gebracht haben deutet auf anderes hin. Vielleicht haben sie mehr Rückhalt im Volk als manche westlichen Schlaumeier wahrhaben wollen.

  9. User Info Menu

    AW: Afghanistan - Taliban ziehen wieder in Kabul ein

    Zitat Zitat von jared54 Beitrag anzeigen
    Die Leichtigkeit mit der sie das Land unter Kontrolle gebracht haben deutet auf anderes hin Vielleicht haben sie mehr Rückhalt im Volk als manche westlichen Schlaumeier wahrhaben wollen.
    Das kann man aus dem Erfolg der letzten 3 Wochen getrost schließen.

  10. User Info Menu

    AW: Afghanistan - Taliban ziehen wieder in Kabul ein

    Zitat Zitat von Analuisa Beitrag anzeigen
    VanDyck, dein Link in #73 funktioniert nicht. Meintest du diesen Artikel?
    Danke für den Hinweis.
    Ich habs korrigiert, so dass der link funktioniert.
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Nothing in life is as important as you think it is, while you are thinking about it.
    Daniel Kahneman

Antworten
Seite 8 von 146 ErsteErste ... 6789101858108 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •