Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. User Info Menu

    Frage Citizen Panel - Gibt es diese Initiative wirklich (EU-Kommission)?

    Hallo,

    ich bin gerade ratlos.
    Ich bekam einen Anruf des UZBonn und wurde um die Teilnahme an einem Citizen Panel gebeten.
    Das soll von der Europäischen Kommission ausgerichtet werden. An drei Terminen (Brüssel/Strassburg + online + Europäische Hauptstadt) treffen sich jeweils 30 Mitbürger zur Diskussion zu europäischen Fragen.

    Gibt es das wirklich?

    Ich finde zwar die Homepage der UZBonn und auch die Homepage der Europäischen Kommission, aber speziell auf diese Veranstaltungen finde ich keinen Hinweis.
    Grundsätzlich fände ich es interessant, aber vielleicht werde ich auch nur veräppelt?
    Wie kann ich das herausfinden?

    Irritiert war ich über die Art des Anrufs. Eigentlich kennt kaum jemand meine Handy-Nummer. Jemand fremdes schon gar nicht.
    Der Anrufer sagte, es wird per Zufall eine Kombi gewählt...Tja...

    Ich hatte mal interessante Artikel zur Bürgerbeteiligung in Irland gelesen und fand es sehr spannend und für alle Teilnehmer wirklich wertvoll.

    Hmm. Kann es sowas auch für die EU geben?
    Fragen über Fragen.

    Vielleicht habt Ihr eine Idee?

  2. User Info Menu

    AW: Citizen Panel - Gibt es diese Initiative wirklich (EU-Kommission)?

    Zitat Zitat von stressless Beitrag anzeigen
    Ich finde zwar die Homepage der UZBonn und auch die Homepage der Europäischen Kommission, aber speziell auf diese Veranstaltungen finde ich keinen Hinweis.
    Auf der Homepage ist unter dem Reiter Unternehmen -> Aktuelles ein Verweise auf das Citizen Panel zu finden. (Der zweite Eintrag von oben.) Dort gibt es auch einen weiterführenden Link.

    Grundsätzlich fände ich es interessant, aber vielleicht werde ich auch nur veräppelt?
    Das müsste schon ein besonders einfallsreicher Juxvogel sein.

    Wobei das theoretisch natürlich nicht ausgeschlossen ist. Dass es das Format wirklich gibt, bedeutet ja nicht automatisch, dass der Anruf nicht fingiert sein kann.

    Wie kann ich das herausfinden?
    Ich würde beim ZUBonn anrufen und nachfragen.

    Irritiert war ich über die Art des Anrufs. Eigentlich kennt kaum jemand meine Handy-Nummer. Jemand fremdes schon gar nicht.
    Der Anrufer sagte, es wird per Zufall eine Kombi gewählt...Tja...
    So wird es auch auf der Homepage erklärt.

    Kontakt -> Wir haben Sie angerufen?

  3. User Info Menu

    AW: Citizen Panel - Gibt es diese Initiative wirklich (EU-Kommission)?

    Schon irritierend. Auch eine Homepage kann ja gefaked sein. Auch die vom UZBonn.

    Inzwischen habe ich tatsächlich mehr Infos dazu auf der Seite der EU-Kommission gefunden. Nun glaube ich es auch. Vielleicht traust Du Dich ja.
    Je nachdem, ob man von verschiedenen Kategorien her auf den benötigten Bevölkerungsschnitt (Stadt/Land, Alt/Jung, Bildungsgrad, ...) passt, kann es tatsächlich eine echte Einladung werden.

    Mal gucken, ob bei Dir was draus wird. Hoffentlich musstest Du nicht zu viele persönliche Daten angeben.

    Allerdings fand ich auch die EU-Kommissionsseite sehr interessant. Da gibt es gerade viele Initiativen zur Bürgerbeteiligung.

    Hier ist die Seite der EU-Kommission
    Geändert von Kikiri (25.06.2021 um 19:07 Uhr) Grund: Link eingefügt
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •