Antworten
Seite 6 von 56 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 552
  1. Inaktiver User

    AW: Gesellschaftlicher Wandel

    Zitat Zitat von signalgrau Beitrag anzeigen
    Siehe Böckenförde-Diktum.
    Danke für den Hinweis.
    Wiki sagt dazu

    „Der freiheitliche, säkularisierte Staat lebt von Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann. Das ist das große Wagnis, das er, um der Freiheit willen, eingegangen ist. Als freiheitlicher Staat kann er einerseits nur bestehen, wenn sich die Freiheit, die er seinen Bürgern gewährt, von innen her, aus der moralischen Substanz des einzelnen und der Homogenität der Gesellschaft, reguliert. Anderseits kann er diese inneren Regulierungskräfte nicht von sich aus, das heißt mit den Mitteln des Rechtszwanges und autoritativen Gebots zu garantieren suchen, ohne seine Freiheitlichkeit aufzugeben und – auf säkularisierter Ebene – in jenen Totalitätsanspruch zurückzufallen, aus dem er in den konfessionellen Bürgerkriegen herausgeführt hat.“

    Es ist erschreckend, dass ausgerechnet Frankreich, der Inbegriff eines säkularen Staates, in den letzten Jahren so sehr mit Attentaten von religiösen Fanatikern konfrontiert ist und so hilflos wirkt.

  2. Inaktiver User

    AW: Gesellschaftlicher Wandel

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Nein, man kann auch selbst offen sein, während andere es nicht sind.
    Man kann es privat, aber nicht als Gesellschaft.

  3. Inaktiver User

    AW: Gesellschaftlicher Wandel

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Das sehe ich vollkommen anders.
    Oder wie viele User kennst du hier?
    Von wem kennst du die Lebensgeschichte, Name der Kinder, Arbeitsstätten etc...
    Also die Geschichten die den Menschen ausmachen?
    Sollte ich das, wenn ich nur zu bestimmten Themen diskutieren möchte? Menschen sind mehr als das Produkt ihrer Lebensgeschichte. Mich interessieren ihre Gedanken.

  4. User Info Menu

    AW: Gesellschaftlicher Wandel

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Sollte ich das, wenn ich nur zu bestimmten Themen diskutieren möchte? Menschen sind mehr als das Produkt ihrer Lebensgeschichte. Mich interessieren ihre Gedanken.
    Okay.
    Wir interpretieren Stammtisch anscheinend gänzlich anders.
    Sonst würde ich deine Antwort sicher verstehen.
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  5. User Info Menu

    AW: Gesellschaftlicher Wandel

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Man kann es privat, aber nicht als Gesellschaft.
    Wie sieht du das denn am Beispiel, sagen wir, sexueller Untreue?
    Ist das privat in Ordnung, während es "mehheitsgesellschaftlich" noch nicht i Ordnung ist? Geht das die Gesellschaft überhaupt etwas an? Macht es sie freier, glücklicher?
    Wie trennst du privat und Gesellschaft?
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  6. Inaktiver User

    AW: Gesellschaftlicher Wandel

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Wie sieht du das denn am Beispiel sexueller Untreue?
    Das geht die Gesellschaft nichts an, denn Seitenspringer versuchen nicht, ihren Lebensstil politisch durchzusetzen.
    Bei manchen religiösen Gruppen ist das anders. Die begnügen sich nicht damit, ihren Lebensstil als Privatsache zu betrachten.

  7. User Info Menu

    AW: Gesellschaftlicher Wandel

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Es ist erschreckend, dass ausgerechnet Frankreich, der Inbegriff eines säkularen Staates, in den letzten Jahren so sehr mit Attentaten von religiösen Fanatikern konfrontiert ist und so hilflos wirkt.
    Das sich aus dem von dir Zitiertem ergebende Dilemma kann man natürlich auch per backlash wie in Polen, Ungarn, Belarus [younameit] lösen. Was, worauf Böckenförde (weiss Gott kein links-liberaler) hinwies, einen zivilisatorischen Rückschritt bedeuten würde. Neurechte bis Konservative hindert dies mitnichten, genau diesen Weg zu gehen. Man muss die genealogische Verbindung zu den Vorwürfen zur Hypermoral sehen, die, z.B. aktuell durch Alexander Grau formuliert, letztlich aufgewärmte Suppe von Arnold Gehlen darstellt.
    "Alles Unheil kommt von einer einzigen Ursache, dass die Menschen nicht in Ruhe in ihrer Kammer sitzen können."*

    Blaise Pascal, Pensées II, 139

    _________________

    Black Lives Matter


  8. User Info Menu

    AW: Gesellschaftlicher Wandel

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Es ist erschreckend, dass ausgerechnet Frankreich, der Inbegriff eines säkularen Staates, in den letzten Jahren so sehr mit Attentaten von religiösen Fanatikern konfrontiert ist und so hilflos wirkt.
    Wenn man die Menschen in Ghettos sich selbst überlässt, dann werden daraus immer gewalttätige Menschen hervorgehen.
    Überall auf der Welt zu beobachten.
    NEIN, ich finde das nicht gut. Ist aber so.

    Das sollte man irgendwann gelernt haben.
    Aber der Mensch lernt anscheinend nicht gern.
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  9. User Info Menu

    AW: Gesellschaftlicher Wandel

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das geht die Gesellschaft nichts an, denn Seitenspringer versuchen nicht, ihren Lebensstil politisch durchzusetzen.
    Also geht es gar nicht darum, ob etwas die Gesellschaft verändert, sondern nur darum, ob man persönlich die Veränderung
    gutheißt oder nicht!?
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  10. Inaktiver User

    AW: Gesellschaftlicher Wandel

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Also geht es gar nicht darum, ob etwas die Gesellschaft verändert, sondern nur darum, ob man persönlich die Veränderung
    gutheißt oder nicht!?
    Natürlich nicht. Wie kommst du darauf?

Antworten
Seite 6 von 56 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •