Antworten
Seite 4 von 47 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 468
  1. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Interessant an dieser Stelle finde ich, dass im Gegensatz zur Hetze gegen Frauen die Hetze gegen Männer in unserer Gesellschaft anscheinend vollkommen legitim ist.

    Gegen die vielfältige Nutzung des Begriffs "alte weisse Männer" zum Beispiel geht niemand vor.

    Woher kommt diese Doppelmoral?

  2. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Egal.
    Denn darum ging es nicht. Ich habe darauf hingewiesen, dass hier ein neurechter Verschwörungstheoretiker ohne einschlägige Qualifikation neutral als "Experte" bezeichnet wird.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  3. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Interessant an dieser Stelle finde ich, dass im Gegensatz zur Hetze gegen Frauen die Hetze gegen Männer in unserer Gesellschaft anscheinend vollkommen legitim ist.

    Gegen die vielfältige Nutzung des Begriffs "alte weisse Männer" zum Beispiel geht niemand vor.

    Woher kommt diese Doppelmoral?
    "Alte weiße Männer" ist für dich Hetze? Faszinierend. Mich darf jeder gerne "alte weiße Frau" nennen - es ist nur eine Chiffre für eine bestimmte demographische Gruppe, die bestimmte Privilegien genießt oder auch nicht.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  4. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Gegen die vielfältige Nutzung des Begriffs "alte weisse Männer" zum Beispiel geht niemand vor.
    Wieso sollte auch?
    Alte weiße Männer sind nun mal alte weiße Männer, alte weiße Männer hatten und haben aktuell immer noch alle Privilegien auf ihrer Seite, haben das Sagen. Alte weiße Männer ist kein Hetzbegriff.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  5. Inaktiver User

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    "Alte weiße Männer" ist für dich Hetze? .
    Ja das ist es!
    "Alte schwarze Männer " und ein Aufschrei ginge durch die linksgrüne Öffentlichkeit.
    Wenn dann müsste es wohl "alte coloured people" heißen,oder ?

  6. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Interessant an dieser Stelle finde ich, dass im Gegensatz zur Hetze gegen Frauen die Hetze gegen Männer in unserer Gesellschaft anscheinend vollkommen legitim ist.

    Gegen die vielfältige Nutzung des Begriffs "alte weisse Männer" zum Beispiel geht niemand vor.

    Woher kommt diese Doppelmoral?
    Könnte damit zusammenhängen, dass es keine gesellschaftlich breit angelegte Hetze gegen alte, weisse Männer gibt.
    Nicht einmal gegen alte, weisse, heterosexuelle Männer wird so gehetzt wie gegen Frauen generell.

    Sage ich mal so als alter, weisser, heterosexueller Mann.

  7. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja das ist es!
    Also ich finde nicht, dass es negativ ist, alt, weiß oder ein Mann zu sein.
    Insofern wüsste ich auch nicht, wieso es "Hetze" sein sollte, diese Begriffe zu verwenden für den typischen Vertreter der Personengruppe, die zu gleich drei privilegierten Gruppen gehört.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  8. Inaktiver User

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Mich darf jeder gerne "alte weiße Frau" nennen.
    Ich bin zwar fett und hässlich, schätze es aber nicht so sehr, wenn man mir das unverblümt sagt, denn wenn man es so sagt, sagt man es, um mich herabzusetzen. Das gilt übrigens auch für die alte weiße Frau. Im Übrigen verstehe ich deine Argumentation nicht.
    es ist nur eine Chiffre für eine bestimmte demographische Gruppe, die bestimmte Privilegien genießt oder auch nicht.
    Was muss chiffriert werden, wenn Privilegien existieren oder auch nicht?
    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Wieso sollte auch?
    Alte weiße Männer sind nun mal alte weiße Männer, alte weiße Männer hatten und haben aktuell immer noch alle Privilegien auf ihrer Seite, haben das Sagen. Alte weiße Männer ist kein Hetzbegriff.
    Es gibt alte schwarze Männer, die in ihren Ländern über viel mehr Machtfülle und Privilegien verfügen als Europäer. Aber alte schwarze Männer zu sagen wäre definitiv bäh. Komisch, ne?
    Zitat Zitat von Nicolo Beitrag anzeigen
    Könnte damit zusammenhängen, dass es keine gesellschaftlich breit angelegte Hetze gegen alte, weisse Männer gibt.
    Nicht einmal gegen alte, weisse, heterosexuelle Männer wird so gehetzt wie gegen Frauen generell.

    Sage ich mal so als alter, weisser, heterosexueller Mann.
    Sehe ich anders. Alten, weißen Männern wird unterstellt, dass sie Privilegien haben, weil sie alt und weiß sind. Und nicht, weil sie diese Privilegien aufgrund ihrer Leistungen erreicht haben.
    Und ich weiß nicht, wie du gegen Frauen hetzt, aber ich sehe da keinen Unterschied in den Geschlechtern.

  9. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Also ich finde nicht, dass es negativ ist, alt, weiß oder ein Mann zu sein.
    Insofern wüsste ich auch nicht, wieso es "Hetze" sein sollte, diese Begriffe zu verwenden für den typischen Vertreter der Personengruppe, die zu gleich drei privilegierten Gruppen gehört.
    Und eben weil eine Menge weisser, alter, heterosexueller Männer an mehr oder minder privilegierten Stellen sitzen, ist dieses Label in bestimmten Kreisen der Inbegriff des Bösen.
    So wie Männer von Radikal- bzw. Trivialfeministinnen früher mal pauschal als potentielle Vergewaltiger bezeichnet wurden.

    Das ist aber wirklich nicht mal ansatzweise so übel wie die misogyne Welle gegen Frauen, die politisch oder publizistisch in der Öffentlichkeit stehen.

  10. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    alte schwarze Männer zu sagen wäre definitiv bäh. Komisch, ne?
    Nein, nicht bäh. Aber: Weiß schlägt Schwarz in dieser Welt.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Alten, weißen Männern wird unterstellt, dass sie Privilegien haben, weil sie alt und weiß sind. Und nicht, weil sie diese Privilegien aufgrund ihrer Leistungen erreicht haben.
    So ist es. Privilegien qua Geschlecht und Hautfarbe.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

Antworten
Seite 4 von 47 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •