Antworten
Seite 19 von 47 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 468
  1. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Keine Statistik wird jemanden gegen seinen Willen "schlauer machen", insofern werde ich über dieses Stöckchen nicht springen.
    Es ist Sitte bei der Bri, dass man Behauptungen nachweist. Aber passt schon.
    Auch wenn sie keine Kinder bekommt, wird sie mit Hürden konfrontiert, mit denen ein Mann nicht konfrontiert wird.
    Axo.
    Wenn du das bisher nicht verstanden hast, dann wirst du es auch nicht mehr verstehen.
    Ich kann nichts dafür, dass mein Leben bisher glücklich verlaufen ist. Aber ich freue mich, dass es so gekommen ist. Obwohl es mich möglicherweise dumpf für das Leiden der anderen macht.

  2. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von Puschenattel Beitrag anzeigen
    Interessant ist, wenn man Interviews mit wichtigen Managern u.ä. liest und die Frage kommt, was sie am meisten bereuen. Das ist sehr oft, dass sie nicht mehr Zeit mit ihren Kindern verbracht haben.
    Kann man leicht sagen, wenn man eine schöne Karriere hingelegt hat.

    Wobei einige dieser Männer mit 60+ nochmal durchstarten, eine junge Frau schwängern und leidenschaftliche Väter sind. Und da sind wir bei der nächsten Ungerechtigkeit, das können Frauen nämlich nicht. *heul*
    Dein Sarkasmus sagt einiges über dich aus.
    Inhaltlich ist es aber natürlich korrekt - wenn eine Frau sich contra Karriere entscheidet, ist das nicht mehr mit 60 revidierbar. Bei Männer ist die Entscheidung contra einen Schwerpunkt auf Familie sehr wohl revidierbar. Ein weiterer Punkt, der zeigt, dass Männer beides haben können, Frauen nicht, sie also einen geringeren Preis für Karriere zahlen als Frauen.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  3. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von Puschenattel Beitrag anzeigen
    Ich kann nichts dafür, dass mein Leben bisher glücklich verlaufen ist.
    Du tust aber so, als wären deine Erfolge auf dich zurückzuführen gewesen, ergo der Misserfolg anderer auf deren Fehlverhalten oder dumme Entscheidungen. Dabei kannst du auch einfach nur Glück gehabt haben und die anderen Pech.

    Obwohl es mich möglicherweise dumpf für das Leiden der anderen macht.
    Das ist kein Naturgesetz für Menschen, die über Empathie und Abstraktionsvermögen verfügen.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  4. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Sag ich doch: nix mit "danach schalten und walten ohne Probleme, nur die ersten 6-7 Jahre halt ein wenig kürzer treten".
    Doch, so in etwa habe ich das auch empfunden. Nachdem die Kinder in der Schule waren, hatte ich mehr persönlichen Freiraum. der sich mit zunehmendem Alter der Kinder vergrößerte.

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Das ist schön, wenn du dich da privilegiert fühlst. Ich persönlich lege keine Wert auf Privilegien, mir hätte es gereicht, als Frau im Job genauso behandelt zu werden wie ein Mann.
    Wie denn genau? Ich wurde im Job so behandelt wie ein Mann in gleicher Position. Da musste ich manchmal ordentlich schlucken und einmal bin ich auf's Klo geflüchtet und hab erst mal geheult. Männer in meiner Position haben das auch aushalten müssen und haben auch viele Kröten schlucken müssen. Die wurden, genauso wenig wie ich, in Watte gepackt.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Da es hier ja um die Gleichstellung in der Politik - und Betriebsrat ist für mich Politik - geht, hole ich hier noch mal meine Frage an Wolfgang hervor. Diese können ja auch die anderen für sich lösen.

    Sind Frauen bei Euch im Betriebsrat bzw. warum seid Ihr als Frau nicht im Betriebsrat?
    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Wie hoch ist der Frauenanteil bei Euch im Betriebsrat und der Frauenanteil in höheren Funktionen deiner Gewerkschaft?
    Was tut Ihr dafür, dass sowohl Frauen als auch Männer trotz aktiver Gewerkschaftsarbeit ihre Kinder und Pflegebedürftigen gut versorgen können?
    Unterstütze gegen Krebs - werde StammzellenspenderIn - DKMS
    Moderatorin "Schule, Uni, Studium & Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus & Userin

  6. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von Monaline Beitrag anzeigen
    Wer stellt denn Ingenieur-Jobs als Männerjobs hin?

    Schon vor 21 Jahren startete unsere damalige Bundesbildungsministerin die Kampagne Be.Ing, der sich viele Universitäten und Fachhochschulen und die Deutsche Telekom anschlossen. Alles männerlastige Domänen, die dafür warben, dass Frauen sich für ein Ingenieursstudium entscheiden mögen.

    Be.ing – In Zukunft mit Frauen

    Studieren müssen die Frauen das dann schon selbst.
    Und auch nach 21 Jahren verdienen Ingenieurinnen immer noch weniger als Ingenieure (ein Beispiel hatte ich in #161 verlinkt), was die Begeisterung der Frauen durchaus dämpfen dürfte.
    „Weil jetzt ein solcher Tag ist, ändert man nicht die Politik.“

    CDU-Kanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet in der Aktuellen Stunde des WDR am 15. Juli im Gespräch mit Susanne Wieseler über die durch den Klimawandel verursachte Flutkatastrophe.

  7. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    Und auch nach 21 Jahren verdienen Ingenieurinnen immer noch weniger als Ingenieure (ein Beispiel hatte ich in #161 verlinkt), was die Begeisterung der Frauen durchaus dämpfen dürfte.
    Ah! Vastehe. Deshalb machen sie dann den Care-Job.

    Das mit dem Verdienst verstehe ich nicht. Die haben ja nicht getrennte Gehaltslisten für Männer und Frauen, wogegen man ja auch vorgehen kann. Wahrscheinlich machen die Männer mehr Überstunden o.ä. Oder mehr Frauen Teilzeit. Da es jede Menge statistische Taschenspielertricks gibt, würde mich interessieren, ob es bei gleicher Arbeit tatsächlich einen Gehaltunterschied beim Stundenverdienst gibt. Und falls ja, dagegen vorgehen. Denn das geht nicht.

  8. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Zitat Zitat von Puschenattel Beitrag anzeigen
    Bei einem qualifizierten Job mit Karrierepotential fragt der Chef so was nicht, und schon gar nicht besorgt. Er geht davon aus, dass die Frau weiß, wie man so was zur Zufriedenheit aller regelt.!
    Oh da habe ich andere Erfahrungen gemacht. Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen, mich mit zweijährigem Kind bewerben zu müssen, weil meine Stelle wegrationalisiert wurde. Ich bin promovierte MINT Absolventin und hatte damals um die 6 Jahre Berufserfahrung, davon 2 mit Führungsverantwortung (nach dem Kind). In 6 von 7 Gesprächen wurde ich gefragt, wie denn die Kinderbetreuung organisiert sei, und ob ich denn wirklich Vollzeit arbeiten wolle. Ein Fachverantwortlicher sagte mir ins Gesicht, das sei nicht möglich, das sehe er ja an seiner Frau, die sich dann doch entschieden habe, auf Teilzeit zu gehen. Also aus meiner Erfahrung hier durchaus mehr Hürden für die Frau, denn mein Mann wurde so etwas nie gefragt.

    Ich sehe generell durchaus mehr Wahlfreiheit bei Männern, kenne aber auch andere Beispiele. Männer, die sich wirklich gerne mehr um die Kinder kümmern würden, deren Frauen das aber nicht wollen. Oder Männer, denen die Verantwortung als fast-Alleinverdiener eigentlich gar nicht passt, die es lieber hätten, wenn die Kinder mehr fremdbetreut würden, aber die Frau will das nicht. Den einzigen wirklichen Vorteil sehe ich bei Männern in der Aufschiebbarkeit des Kinderwunsches. Da hat Frau einfach die biologischen Hürden, die er nicht hat. Und das führt in vielen Fällen zu faulen Kompromissen wie in Agathes Beispiel. Hätte in dem Beispiel aber die Mann einen starken Kinderwunsch gehabt, hätte auch er Kompromisse eingehen müssen. Hatte er aber nicht, also saß er am längeren Hebel.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Moderationshinweis

    Nachdem nun mehrere User*innen ausführlich von ihren eigenen Erfahrungen zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Umgang von Arbeitgebern mit dem Problem berichtet haben, würde die Moderation sich freuen, wenn ihr wieder zum Strangthema zurückkehren würdet.

    Die Ausgangsfrage war:
    Zitat Zitat von Zwekke Beitrag anzeigen
    Werden Politikerinnen und Politiker in Parlamenten, Gremien, Parteien und vor allem im öffentlichen Diskurs gleichbehandelt?
    Für die Diskussion persönlicher Erfahrungen und Probleme gibt es genug andere Unterforen in der Bri.


    Gruß,

    Analuisa, Moderation
    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße...
    reinklicken und mithelfen!


    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

  10. User Info Menu

    AW: Gleichstellung in Politik und Wahlkampf

    Ich kann dem Strang nur kopfschüttelnd folgen. Ich bin seit 30 Jahren im Vertrieb in einer Männerdomäne und habe überhaupt keine Probleme mit den Herren.

    Sportlich habe ich einige Jahre Triathlon gemacht und man wollte mich in unserem Landesverband zu „Frauenbeauftragten“ im Vorstand haben. Ich habe gesagt, ich mache das und schaffe als erstes dieses meiner Meinung nach überflüssige Amt ab.
    [editiert]
    Geändert von Analuisa (12.06.2021 um 18:15 Uhr) Grund: off topic, bitte Moderationsansage beachten
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  11. 12.06.2021, 17:25

    Grund
    off topic, bitte Moderationsansage beachten

  12. 12.06.2021, 17:31

    Grund
    off topic, bitte Moderationsansage beachten

Antworten
Seite 19 von 47 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •