Antworten
Seite 80 von 80 ErsteErste ... 3070787980
Ergebnis 791 bis 795 von 795
  1. User Info Menu

    AW: Obdachlosigkeit und Verarmung - was können wir dagegen tun?

    Zitat Zitat von Analuisa Beitrag anzeigen
    Die grün-rote Rathauskoalition will erreichen, dass im Durchschnitt 80 Prozent aller in München neugebauten Wohnungen Mietwohnungen sind. Auch der Anteil der preisgedämpften Mietwohnungen soll drastisch ansteigen. Hier wird ein Quadratmeterpreis von 10-15 Euro angepeilt. [...]
    Da sträuben sich mir alle Nackenhaare.
    Wer bitte kann einen Quadratmeterpreis von bis zu 15 EURO (Eis-)Kaltmiete denn stemmen? Eine Rechtsanwaltsgehilfin?Eine Bäckereifachverkäuferin?

    Es wird Verlierer geben und das sind die, die im Niedriglohnsektor verdienen. Das sind im übrigen viele, die für die Gesellschaft oft mehr bringen (Müllwagenfahrer, Kassiererin, Altenpfleger (m/w/d)) als die hochbezahlten Manager, die eh meist fernab der bunten Gesellschaft im chicen EFH wohnen.

    Ich sehe keine Zielgruppe für eine Kaltmiete von 15 EURO/m2, es sei denn, der Staat greift ein mit Subventionen. Können wir uns das auf Dauer leisten?

    Abgesehen davon ticken geschlossene Immobilienfonds nicht so, wie manche das hier gerne hätten. Die bauen dann einfach nicht mehr. Kapital ist flüchtig. Das war der allererste (!) Satz, den ich im 1. Semester in der BWL-Vorlesung gehört habe. Da scheint was dran zu sein.

    Es ist im übrigen durchaus erhellend um nicht zu sagen erschreckend, sich mal mit einem Asset-Manager eines geschlossenen Immobilienfonds zu unterhalten.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  2. User Info Menu

    AW: Obdachlosigkeit und Verarmung - was können wir dagegen tun?

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Da sträuben sich mir alle Nackenhaare.
    Wer bitte kann einen Quadratmeterpreis von bis zu 15 EURO (Eis-)Kaltmiete denn stemmen? Eine Rechtsanwaltsgehilfin?Eine Bäckereifachverkäuferin?




    Euro 15,- pro Quadratmeter ist sicher kein Sozialtarif.

    Der durchschnittliche Mietpreis inWien liegt bei Euro 13,20. Da sind alle Mieten inkludiert.

    Mietpreise Wien 2021: was mieten in Wien kostet


    Die Kosten für eine Gemeindewohnung können diesem link entnommen werden.

    Wohnkosten - Wiener Wohnen - Gemeindewohnungen


    Die Wohnungen kosten zwischen 300 und 900 Euro, haben oft auch Freiflächen.

    Beispiel auf willhaben

    86m2 3 Zimmer Euro 425,-

    44m2 2 Zimmer Euro 242,-

    So sehen Sozialtarife aus.
    Nicht jeder Katholik ist rechts, nicht jeder Rechte ein Nazi-Gewalttäter. Nicht jeder Moslem ist Islamist/Terrorist. Jede Verallgemeinerung schafft Gewalt. Stop it.

  3. User Info Menu

    AW: Obdachlosigkeit und Verarmung - was können wir dagegen tun?

    Die durchschnittliche Warmmiete in München liegt gerade bei 21,20 Euro pro Quadratmeter.
    „Eine in sozialen Medien fragmentierte und durch Desinformation und Ressentiments aufgeladene Öffentlichkeit rührt an den legitimatorischen Kern einer Demokratie. Wir werden das im Wahlkampf sehen. Wir werden Manipulationen und Lügen sehen.“
    Carolin Emcke

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Obdachlosigkeit und Verarmung - was können wir dagegen tun?

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Da sträuben sich mir alle Nackenhaare.
    Wer bitte kann einen Quadratmeterpreis von bis zu 15 EURO (Eis-)Kaltmiete denn stemmen? Eine Rechtsanwaltsgehilfin?Eine Bäckereifachverkäuferin?
    Keine Ahnung, aber wir reden hier von München, da sind 10-15 Euro kalt wahrscheinlich ein Schnäppchen.

    Die von dir genannten Berufsgruppen ziehen wahrscheinlich ins Umland (also weit genug raus, dass es mietentechnisch spürbar ist) und fahren täglich zwei Stunden rein und zwei Stunden raus. Und damit wären wir bei den Problemen, die im Verkehrspolitikstrang besprochen werden.

    Und trotzdem gibt es Menschen, die das alles normal finden. Und User, die bei einer Festlegung eines bestimmten Prozentteils neugebauter Wohnung auf 10-15 € KM den Sozialismus heraufziehen sehen, siehe Beitrag #760.
    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße...
    reinklicken und mithelfen!


    Moderation in der Religion, der Politik und im Glücklicher Leben.

  5. User Info Menu

    AW: Obdachlosigkeit und Verarmung - was können wir dagegen tun?

    Zitat Zitat von Analuisa Beitrag anzeigen
    Und trotzdem gibt es Menschen, die das alles normal finden. Und User, die bei einer Festlegung eines bestimmten Prozentteils neugebauter Wohnung auf 10-15 € KM den Sozialismus heraufziehen sehen, siehe Beitrag #760.
    Ich habe #760 gerade mal nachgelesen:

    Willkommen im Sozialismus, Preisdiktat, Mangelverwaltung, Zuteilung, Kontingentierung, Budgetierung, hab ich was vergessen???

    Ihr seid näher dran als du denkst.
    Frank will meiner Meinung nach darauf hinaus, dass die hohen Mieten von Normalverdienern (geschweige denn von Geringverdienern) nicht gestemmt werden können, der "normale" Marktmechanismus (Angebot und Nachfrage) ausgehebelt wird und stattdessen u.a. der Mangel verwaltet wird.

    Frank, are u with me?

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

Antworten
Seite 80 von 80 ErsteErste ... 3070787980

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •